Syrische Truppen rücken laut Staatsmedien in Stadt Manbidsch ein

Die Türkei will ebenfalls die Kontrolle über die Stadt. Zudem verurteilt die Türkei die Beschlüsse der EU zu Militäroffensive.

14.10.2019 22:49:00

Die Türkei will ebenfalls die Kontrolle über die Stadt. Zudem verurteilt die Türkei die Beschlüsse der EU zu Militäroffensive.

Die Türkei will ebenfalls die Kontrolle über die Stadt. Zudem verurteilt die Türkei die Beschlüsse der EU zu Militäroffensive.

Staatsmedienzufolge am Montag in die strategisch wichtige StadtManbidschvorgedrungen. Das meldete die staatliche syrische Nachrichtenagentur Sana. Ein Behördenvertreter der Stadt, die von einem mit der Kurdenverwaltung verbundenen Militärrat kontrolliert wird, bestätigte die Angaben. Die syrischen Truppen seien zudem"an der Frontlinie eingetroffen".

„Haltlose Vorwürfe“: ÖVP-Landeschefs hinter Kurz Kurz' Verteidigungslinie: Eine Verurteilung? 'Das wird nicht stattfinden' Kurz im Gegenangriff: 'Jeder Mörder wird respektvoller behandelt'

Diehatte am Mittwoch nach einem Rückzug von US-Soldaten aus dem syrischen Grenzgebiet ihre lange angedrohte Weiterlesen: KURIER »

Stadt Wien präsentiert den Elektro-FiakerDas Gefährt der Wien Energie soll herkömmlichen Fiakern aber keine Konkurrenz machen, sondern nur Werbezwecken dienen.

Außenminister Schallenberg: Übergangsregierung will Beitrittsverhandlungen mit Türkei abbrechenDer EU-Beitrittskandidatenstatus der Türkei ist nach Ansicht von Außenminister Alexander Schallenberg nicht aufrecht zu erhalten.

Schallenberg will Türkei nicht mehr als EU-BeitrittskandidatDer Flüchtlingsdeal zwischen der Europäischen Union und Ankara wird laut Österreichs Außenminister trotz Drohungen halten.

Angriff der Türkei beschäftigt auch die Wiener Politik - derStandard.at

Türkei-Offensive in Syrien: 800 IS-Angehörige geflüchtetTürkische Streitkräfte haben ihre Offensive in Nordost-Syrien fortgesetzt. Mehr als hundert Angehörige von IS-Kämpfern dürften nach Luftangriffen aus einem Lager geflohen sein.

Hofer fordert Ausschluss der Türkei aus der NATONorbert Hofer hat am Sonntag wegen des Einmarsch türkischer Truppen in Nordsyrien einen Ausschluss der Türkei aus der NATO gefordert. „Die Türkei ... Ein Loser aus der muslimophoben Loserpartei fordert echt was? Erst mal bei Strache und seiner Handtaschenuschi aufräumen. Dann den Rest aufräumen, dann eventuell mal den Mund aufmachen ob es eine neue Kaffeesorte im Automaten des Parlamentes gibt. Das ist der Weg... Wir nicht passieren. Weiter werden wir durch unsere Steuergelder mit Vorbeitrittshilfen andie Türkei den Mord an der kurdischen Bevölkerung finanzieren. Die NATO wird sich natürlich gewaltig darum Scheren was ein Oppositionspolitiker eines neutralen Staates will. Ich wäre ja soar für die Abschaffung der NATO.