Assad und Erdogan: Aug’ in Aug’ – und den Finger am Abzug

Syrische Truppen bieten an der türkischen Grenze den Angreifern die Stirn. Kommt es zur großen Konfrontation?

14.10.2019 22:33:00

Syrische Truppen bieten an der türkischen Grenze den Angreifern die Stirn. Kommt es zur großen Konfrontation?

Syrische Truppen bieten an der türkischen Grenze den Angreifern die Stirn. Kommt es zur großen Konfrontation?

TürkeiUrlaub zu machen. Der Tourismus brach ein und damit ein großer Teil der türkischen Wirtschaft.Allerdings gab sich Erdoğan auch noch am Montag kampfeslustig: Er werde die Offensive weiterführen, „völlig egal, was die verurteilenden Länder dazu sagen“.

Gastro-Öffnung: Mit drei Regeln wieder zum Wirt Corona: Bereits 10.000 Todesopfer in Österreich Corona-Ampel: Negative Entwicklung im Westen

© Bild: APA/AFP/AREF TAMMAWIWas bedeutet die Stationierung von Assads Truppen an der türkischen Grenze für die Kurden?Auf den ersten Blick bedeutet sie Schutz vor türkischen Angriffen – allerdings ist es bereits zu Gefechten mit der SNA gekommen. Grundsätzlich sollten die Assad-Truppen der SNA gewachsen sein. Noch ist allerdings unklar, was das

Assad-Regimeim Gegenzug verlangt hat, es könnte sich etwa um den Zugang zu den Ölfeldern im Nordosten oder bei Deir ez Zor im Süden handeln.Die Zusammenarbeit mit der Assad-Regierung undRusslandhabe notgedrungen stattgefunden, schrieb der Kommandant der „ headtopics.com

Syrischen Demokratischen Kräfte Weiterlesen: KURIER »

Assad an der Grenze: Was bedeutet das für den Syrien-KriegDer Deal zwischen Assad und den Kurden könnte die verworrenen Strukturen im syrischen Bürgerkrieg nachhaltig verändern.

Kurden wenden sich an Assad: Kompliment, Herr Putin - derStandard.at

Syrischer Sender: Assad schickt Truppen an türkische GrenzeTruppen sollen in nächsten 48 Stunden nach Kobane und Manbidsch geschickt werden. JurgenPresser Sehr gut Wird ein großer Krieg.

Assad an der Grenze: Was bedeutet das für den Syrien-KriegDer Deal zwischen Assad und den Kurden könnte die verworrenen Strukturen im syrischen Bürgerkrieg nachhaltig verändern.

Notruf-Chaos: Retter waren stundenlang nicht erreichbarTausende Notrufe bei Polizei, Rettung und Feuerwehr gingen am Montag ins Leere – Fehler im Festnetz. Ohne worte .... meine taube war auch grad ausgeflogen. Gott sei dank war mein notfall einfach nur furchtbar schlechter coffee2go

Peter Handke: Jedes Wort an seinem PlatzKulturexperte Heinz Sichrovsky erzählt über das Werken und Wirken des zweiten Literaturnobelpreisträgers Österreichs. Und über den Privat- und ... Jetzt auf einmal kommt Lob von allen Seiten,wie sich die Journaille sich 'wendet'?