Spuktakuläre Events am Halloween-Wochenende in Wien

29.10.2021 09:58:00

Blanker Horror, drolliger Spuk oder lieber spuktakuläre Party? 'Heute' hat Events für Grusel-Junkies und Schreckhafte zusammengefasst.

Wien, Halloween

Blanker Horror, drolliger Spuk oder lieber spuktakuläre Party? 'Heute' hat Events für Grusel-Junkies und Schreckhafte zusammengefasst.

Blanker Horror, drolliger Spuk oder lieber spuktakuläre Party? 'Heute' hat Events für Grusel-Junkies und Schreckhafte zusammengefasst.

" und am Sonntag (31.10.) im U4 auf der Schönbrunner Straße 222 (Meidling) bis Mitternacht den halben Eintritt (6 €). Alle, die mit ihrer Verkleidung zu spät dran waren, können sich am Freitag im Club von Make-Up Artist Rebelle Noire horrormäßig aufhübschen lassen. Wer es blutig liebt, suhlt sich an einer Kunstblutstation im feuchten Rot. Klebrig und süß wird es an der Zuckerwattenstation.

Halloween-Naschereien selber machenBadeschiffam Franz-Josefs-Kai 4 (City). Beim Apfelfest gibt es von 11 bis 18 Uhr Brände, Säfte, Liköre aus alten Apfelsorten zu kosten. Von Innen wärmen Lavendelpunsch, Glühmost und Kinderpunsch. Gegen den Hunger gibt‘s Feuerflecken, Käse und Backwaren, Schwammerlprodukte von"Pilz & More", Mehlspeisen von "Tante Tea" und gebrannte Nüsse.

Weiterlesen: heute.at »

Tirol: Witzbold „verordnete“ kostenloses ParkenIn Tirol überklebte ein Unbekannter einen Parkautomaten und täuschte vor, dass das Gerät kaputt sei. Es entstand ein Schaden im dreistelligen Euro-Bereich. Also 100 Euro Schaden 🤣 Da gibt Edtstadler an einem Wochenende das 10 fache an Taxikosten aus :-)

Zverev im Glück: Thomalla gab ihrem Liebling KraftDass Alex Zverev am Dienstagabend in Wien weitgehend souverän in die nächste Runde aufstieg, war womöglich auch der positiven (Liebes-)Energie zu ...

Polizist nach Mord an Freundin tot gefundenIn einem Waldstück bei der 1800-Seelen-Gemeinde Moosbrunn in Niederösterreich im Industrieviertel südlich von Wien bewahrheitete sich am Mittwoch ...

Polster ins Gesicht gedrückt: Frau (60) bewusstlosAm Mittwoch um 14.30 Uhr alarmierte eine 60-jährige Frau aus Wien -Landstraße die Polizei: Ihr Mann habe ihr Anfang der Woche im Zuge einer ... Häfen😄

Faktencheck: Hat geringe Impfbereitschaft unmittelbar zu tun mit dem Einfluss der FPÖ?Wahlergebnisse und Impfbereitschaft im direkten Vergleich - und was das Corona Panel der Uni Wien dazu sagt.

Faktencheck: Hat geringe Impfbereitschaft unmittelbar mit dem Einfluss der FPÖ zu tun?Wahlergebnisse und Impfbereitschaft im direkten Vergleich - und was das Corona Panel der Uni Wien dazu sagt. Hat der Faktencheck auch schon mal die Profitgier untersucht ? Oder: warum spielt Politik (zB der totale Kalte Krieg) so eine große Rolle beim Impfen ? Oder warum gibt es im Staatsrundfunk um 20:15 keinen Runden Tisch (Experten vs. Experten) wie bei Wahlen ? Angst ?

Addicted to Rock " und am Sonntag (31.(Bild: thinkstockphotos.Sophia Thomalla in der Wiener Stadthalle (Bild: EPA) Dass Alex Zverev am Dienstagabend in Wien weitgehend souverän in die nächste Runde aufstieg, war womöglich auch der positiven (Liebes-)Energie zu verdanken: In der Players-Box drückte nämlich seine neue Freundin Sophia Thomalla die Daumen.Drucken Seine Leiche lag in einem Windschutzgürtel.

10.) im U4 auf der Schönbrunner Straße 222 (Meidling) bis Mitternacht den halben Eintritt (6 €). Ein Kontrolleur deckte den kuriosen Schwindel letztlich auf - die Polizei sucht nun den Witzbold und hofft auf Hinweise. Alle, die mit ihrer Verkleidung zu spät dran waren, können sich am Freitag im Club von Make-Up Artist Rebelle Noire horrormäßig aufhübschen lassen. Sowohl Fotografen wie auch Selfie-Jäger waren schnell zur Stelle. Wer es blutig liebt, suhlt sich an einer Kunstblutstation im feuchten Rot. Artikel teilen 0 Drucken Der dreiste Täter überließ nichts dem Zufall. Klebrig und süß wird es an der Zuckerwattenstation.

Halloween-Naschereien selber machen Badeschiff am Franz-Josefs-Kai 4 (City). Dort blieb es dann auch fast einen ganzen Tag lang - von Samstag, früher Nachmittag, bis Sonntagmittag. Begehrtes Selfie-Objekt: Sophia Thomalla war in der Stadthalle auch als Nebendarstellerin gefragt. Beim Apfelfest gibt es von 11 bis 18 Uhr Brände, Säfte, Liköre aus alten Apfelsorten zu kosten. Von Innen wärmen Lavendelpunsch, Glühmost und Kinderpunsch. Erst als ein Parkraumkontrolleur am Sonntag das Gerät überprüfte, flog die Täuschung auf. Gegen den Hunger gibt‘s Feuerflecken, Käse und Backwaren, Schwammerlprodukte von"Pilz & More", Mehlspeisen von "Tante Tea" und gebrannte Nüsse. Nach dem 1:1 im zweiten Satz riss aber der Faden beim Olympiasieger, plötzlich sah sich der Hamburger mit einem 2:5-Rückstand konfrontiert. Süßes statt Saures gibt es am Sonntag (31. Wer den kuriosen Streich zu verantworten hat, ist bislang unklar.

10.) um 19 Uhr beim Schwedenbomben-Workshop (Erwachsene 29 €, Kinder 19 €) im Wiener Neudorf. Die Ermittler hoffen nun auf mögliche Zeugen. Während Schwedenbomben ein Fondant-"Kostüm“ bekommen, darf so viel genascht werden, wie man will. Nach Hause geht man mit selbst gestalteten Halloween-Süßigkeiten wie Minion-Schwedenbomben, Pinguine oder Gespenster.. Grusel für die ganze Familie Ein Halloween-Special für Groß und Klein hat sich das Hard Rock Café in der Rotenturmstraße 25 (City) überlegt: Am Sonntag gibt es für verkleidete Erwachsene das erste Glas Bier, Wein oder Soda gratis.

Kostümierte Kinder unter 10 Jahren bekommen ihren Speisewunsch aufs Haus und eine"Trick-or-Treat"-Tasche geschenkt. Für einen Familienausflug kann man auf Schloss Hof gruselige Herbsttage verbringen (Erwachsene 18 €, Kinder 10 €). Dort sind Gruselkutsche (2 €) und die Geisterreiterin Samstag bis Sonntag (30. bis 31.10.

) von 14 bis 16 Uhr unterwegs. Im Irrgarten treiben Hexen, Vampire, Geister und Gespenster ihr Unwesen. Am Besen-Parcours dürfen sich nicht nur kleine Hexen und Hexer versuchen, kreativ austoben kann man sich an der Gespenster-Bastelwerkstatt (Materialbeitrag) von 11 bis 17 Uhr. Shopping mit Gänsehaut-Faktor Shohei Pop Up Shop von Samstag bis Sonntag am Getreidemarkt 15 (Neubau). Modekennern ist das nachhaltige austrojapanische Label bekannt, weil im Ausland schon Vogue oder Elle darüber berichtet haben.

Präsentiert wird vor allem zeitlose und minimalistische Mode aus extraweicher Merinowolle. Geshoppt wird an beiden Tagen von 10 bis 20 Uhr, einen Welcome Drink bekommt man ab 16 Uhr in die Hand gedrückt. Wer lieber tauscht als neu kauft, ist bei der Kunsttankstelle Ottakring in der Grundsteingasse 45 gut aufgehoben. Bei der" .