Spö

Spö

SPÖ in der Krise: Rendi-Wagner trifft Lercher heute

Ex-Bundesgeschäftsführer Lercher klagt die Tageszeitung 'Österreich' wegen der Behauptung, er persönlich erhalte 20.000 Euro Honorar von der SPÖ. SPÖ-Chefin Rendi-Wagner trifft heute mit dem Steirer zusammen.

21.10.2019

Heute wurde bekannt, dass SPÖ -Chefin Pamela Rendi-Wagner am Dienstag Max Lercher trifft. Gegenüber der Kleinen Zeitung meinte sie, die 'öffentliche Selbstbeschäftigung, die zur Selbstbeschädigung führt, sollte ein Ende haben.'

Ex-Bundesgeschäftsführer Lercher klagt die Tageszeitung 'Österreich' wegen der Behauptung, er persönlich erhalte 20.000 Euro Honorar von der SPÖ . SPÖ -Chefin Rendi-Wagner trifft heute mit dem Steirer zusammen.

@olgaharler, dein Inhalt des Kommentares hat schon auch seine Richtigkeit

jedoch diese Aktion gegen Max Lercher von dem Medium "Österreich" und "oe24" ist nicht korrekt und richtig gewesen, wenn man eine Fehlinterpretation nicht korrigiert und eingestehen kann dann ist was am Dampfen und wird von irgendwem gesteuert.

Ich stell mir stets vor und versetze mich hinein wenn solche falschen Anschuldigungen mich betreffen würden dann würde ich mich genauso rechtfertigen und mit denen mal Tacheles sprechen, wenn sie es nicht einsehen und korrigieren haben sie rechtliche Schritte als Folge am Hals.

Weiterlesen: Kleine Zeitung

misik Der wird ihr gleich mal die Internationale blasen. Völker hört die Signale auf zum letzten Gefecht ... Da marschiert der misik gleich mit ums Eck und frohlockt, 'Unsere neue Bundeshymne, allerliebst. Darf ich mich gleich anschießen'. MichelJungwirth Ähm, treffen sich morgen nicht alle SPÖ-Abgeordneten ? Insofern nicht so überraschend dass sie ihn trifft oder?

'Selbstbeschädigung beenden': Rendi-Wagner ruft SPÖ zur Ordnung SPÖ -Parteichefin Pamela Rendi-Wagner nimmt zu den Intrigen gegen Ex-Bundesgeschäftsführer Max Lercher Stellung. Sie will ihre Parteigenossen zur Vernunft bringen, die Intrigen zu beenden. hahahaha - ausgerechnet die unordnung und intrige in person ruft 'zur ordnung' - soll bei den roten heissen: goschn halten, brav dem apparat folgen. wetten, das christkinderl sieht bereits einen anderen genossen als spö-capo? die da wirds nimmer sein. Sie hat seit Mai das böse Mama Gesicht auf. Was wunder, dass sich ihr Sauhaufen wie die Kinder verhält, und nicht folgt?

SPÖ-Politiker Lercher klagt Zeitung 'Österreich'Bericht über vermeintliches Top-Honorar löste Rumoren in der SPÖ aus. Eine allfällige Entschädigung will Lercher spenden. Gut so - der Fellner mit seiner A....- Zeitung soll in Konkurs gehen. Keine Inserate für dieses Fake Journal

Rückendeckung für SPÖ-Rebell Max LercherZwei Landesparteien stellen sich hinter den Abgeordneten, dem hohe Beraterhonorare unterstellt wurden. Bundesgeschäftsführer Christian Deutsch wehrt sich gegen Vorwürfe.

Causa Lercher als neue Belastung für die SPÖ SPÖ : Die Nachwehen vom Parteivorstand am Freitag beschäftigen die Partei am Wochenende. Intrige oder Missverständnis? Jedenfalls eine unangenehme Situation für die Parteiführung.

Steckt SPÖ-Chefin Rendi-Wagner hinter Intrige? - News | heute.atIntriganten-Stadl SPÖ ? Partei-Insider Fußi behauptet, SPÖ -Chefin Rendi-Wagner habe persönlich den 'Angriff' auf Lercher angekündigt. Wenn das stimmt, dann gibt’s die 1.Mai-Feier der SPOE_at in 2020 ohne Rendi-Wagner. 🤔 Auf jeden Fall auf dem richtigen Weg. 👍 😅😅 Ich liebe diese 'Schlagzeilen' - ich fand es ja wirklich Schade dass HouseofCards nicht weitergeht aber das hier ist fast genau so gut 😏

Die Selbstzerfleischung der SPÖNach der verlorenen Nationalratswahl ist die Partei in Machtkämpfe und Intrigen verstrickt. „Freundschaft“ ist nur noch eine leere Grußformel.

Schreibe Kommentar

Thank you for your comment.
Please try again later.

Neuesten Nachrichten

Nachrichten

21 Oktober 2019, Montag Nachrichten

Vorherige nachrichten

Neuer Global Wealth Report : Vermögen ungleich verteilt: Österreich zählt 313.000 Millionäre

Nächste nachrichten

Vater aus Ruinerwold bleibt weiter in Haft - News | heute.at