Söder verzichtet: Armin Laschet wird Kanzlerkandidat der Union

Armin Laschet wird Kanzlerkandidat der CDU-CSU

21.04.2021 00:33:00

Armin Laschet wird Kanzlerkandidat der CDU-CSU

Der CDU-Chef konnte die Gremien hinter sich versammeln, Markus Söder will dies akzeptieren. Dennoch steht Laschet vor schwierigen Monaten.

pocketDienstagmittag, kurz nach 12 Uhr tritt Markus Söder einen Schritt zurück. Er überlässt CDU-Chef Armin Laschet, Ministerpräsident von Nordrhein-Westfalen, die Kanzlerkandidatur. Nicht ohne noch einmal auf seinen Marktwert hinzuweisen: so bedankte er sich

Ermittlungen gegen Kurz wegen Falschaussage Gericht zu langsam: Terrorverdächtiger enthaftet Kontrolle statt Transparenz bei Kurzarbeit-Geldern

ausdrücklich bei den Kreis- und Landesverbänden der CDU, Arbeitsgemeinschaften und den"mutigen" Bundestagsabgeordneten, die offen für ihn sprachen. Und überhaupt bei der Bevölkerung, wo Söder viel Zuspruch bekommen haben will. Sein Generalsekretär Markus Blume unterstreicht dies nach seiner Rede noch mit den Worten:"Markus Söder ist der Kanzlerkandidat der Herzen", Armin Lascht jener der Union.

31 zu neun Stimmen, sechs davon haben sich enthalten - so lautete die Bilanz, die Armin Laschet in der Nacht von Montag auf Dienstag vom CDU-Bundesvorstand erhielt. Es ist eine deutliche, aber nicht überwältigende Mehrheit für ihn, einPyrrhussieg. headtopics.com

Für ihn ging es dabei nicht nur um die Kanzlerkandidatur, er musste um sein politisches Überleben kämpfen.Als CDU-Chef wäre er kaum zu halten, wenn er die Kandidatur nicht für sich entscheiden kann. So soll es ihm Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble in einem Telefonat mitgeteilt haben, wie die

Bild-Zeitung berichtete.Viel Last auf LaschetNun konnte er dieses Szenario zwar abwenden, geht aber nicht ohne Beulen aus dem Machtkampf. Die Dynamik der letzten achte Tage machte alte Probleme deutlich: Die CDU hat kein Führungspersonal, dem sie geschlossen die Merkel-Nachfolge zutraut. Wie will sie das ihren Wählern vermitteln? Dafür kommt vor allem, die von Söder oft zitierte Basis in Frage, also Arbeitsgemeinschaften, ehrenamtliche Mitglieder, Verbände, Abgeordnte. Sie müssen die Plakate für ihren Kanzlerkandidaten kleben.

Markus Söder© Bild: APA/dpa/Pool/Michael KappelerNach dem Gezerre der letzten Tage, den öffentlichen Statements, wonach viele aus der CDU in Armin Laschet keinen geeigneten Bewerber sehen, ist das schwer vorstellbar. Elisabeth Motschmann, CDU-Abgeordnete aus Bremen, rechnet mit einem schweren Wahlkampf für die Union, wie sie gegenüber der

Bild Weiterlesen: KURIER »

vorerst

Finale im CDU-Vorstand: Armin Laschet soll Kanzlerkandidat werdenDas CDU-Gremium spricht sich kurz nach Mitternacht recht deutlich für Laschet und gegen Söder aus. Die Debatte verlief zuvor dramatisch und auch chaotisch. Er habe so eine Sitzung noch nie erlebt, erklärt ein CDU-Vorstandsmitglied der Presse. Ob nun ...

Söder macht Weg frei: 'Die Würfel sind gefallen': Laschet ist Kanzlerkandidat der UnionNach dem CDU-Vorstandsvotum für Parteichef Armin Laschet als Kanzlerkandidaten für die deutsche Bundestagswahl bestätigte CSU-Chef Markus Söder nun: Armin Laschet ist Kanzlerkandidat der Union. Karneval das ganze Jahr, das wird lustig. Mei is der lieb! ❤️

Söder gibt Kanzlerkandidatur auf : Laschet verspricht Söder zentrale RolleNach dem CDU-Vorstandsvotum für Parteichef Armin Laschet als Kanzlerkandidaten für die deutsche Bundestagswahl bestätigte CSU-Chef Markus Söder nun: Armin Laschet ist Kanzlerkandidat der Union. was soll der Söder werden? Oppositionschef?

Söder stellt sich hinter Laschet und fordert Einheit der UnionTrotz scharfer Kritik am Entscheidungsprozess in der CDU über die Kanzlerkandidatur gibt sich Markus Söder versöhnlich

Showdown um Kanzler-Kandidatur: Laschet lässt alles offen, Söder tritt um 14.00 Uhr vor der PresseAlles wartet auf eine Entscheidung der Union, wer Kanzlerkandidat wird. CDU-Chef Armin Laschet trat gerade vor die Presse - und gratulierte den Grünen zu ihrer Entscheidung. Er will für heute Abend den Bundesvorstand einberufen. Um 14 Uhr tritt Söder vor die Presse.