„Skifahren ist kein Selbstläufer mehr“

Warum der Nationalsport an Bedeutung verliert, aber noch lange nicht verloren ist. #Schladming

Schladming

25.01.2022 14:57:00

Warum der Nationalsport an Bedeutung verliert, aber noch lange nicht verloren ist. Schladming

Warum der Nationalsport an Bedeutung verliert, aber noch lange nicht verloren ist: Sebastian Hofer spricht mit dem Marketing-Experten Michael Holzer über die Zukunft des Skifahrens in Österreich.

© Bild: profilWir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Weiterlesen: profil online »

Medikamente: Warum die türkis-grüne Koalition das Gentechnikgesetz ändertMit den Stimmen von ÖVP, Grünen und Neos hat der Nationalrat eine Novelle von Gentechnik- und Arzneimittelgesetz beschlossen. Mit der Covid-Impfung hat das allerdings nichts zu tun.

So würde Österreich wählen. Warum nur?'Die Republik befindet sich einmal mehr in der unerquicklichen Lage, dass drei Parteien einander auf Augenhöhe begegnen, eine davon auf extrem rechtem Fundament.' - chr_rai chr_rai schon wieder schreibt ihr einen blödsinn.ZWEI parteien sind in österreich extrem rechts.die fpö UND die övp. oder soll ich euch das interview vom basti raussuchen, wo er ganz stolz verkündete seine positionen wären vorher als rechtsextrem durchgegangen?alte liebe rostet nicht,gö? chr_rai Jedes Land verdient was es wählt. chr_rai Vielleicht war die Hexenjagd auf Kurz, an der sich das Profil sehr engagiert beteiligt hat, doch nicht so gescheit.

Warum Italiens Präsidentschaftswahl diesmal ganz Europa angehtAuf die Berlusconi-Show folgt das Draghi-Dilemma.

Warum führt Covid-19 zu Geruchsverlust?Eine bisher rätselhafte Begleiterscheinung: Warum führt Covid-19 zu Geruchsverlust? Bună seara

Warum ein ehemaliger US-Diplomat in Wien eine Hungerstreik-Stafette starteteAm Rande der Atomverhandlungen mit dem Iran hat ein ehemaliger US-Diplomat eine Hungerstreik-Stafette für die Freilassung politischer Geisel gestartet FALTERmorgen martstaudinger Dieser Artikel ist zuerst im FALTER.morgen erschienen. Hier könnt ihr unseren Wien-Newsletter kostenlos abonnieren:

Brutales Video: Asyl-Armenier (28) sticht Kärntnerin (62) niederWeil er künftig kein AMS-Geld mehr bekommt, stach ein asylberechtigter Armenier (28) eine 62-jährige Kärntnerin am Samstag brutal nieder. Ein Video zeigt die Brutalität. Tatort und wieder ein dankeschön an alle gutmenschen das solche leute sich bereichern können

Das profil 4/2022: Skination Österreich. Wollen wir das noch? © Bild: profil Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu. Piano Software Inc. akzeptieren