Politik, Övp, Sabine Beinschab, Schmid, Sebastian Kurz, Stefan Prochaska

Politik, Övp

ÖVP-Ermittlungen: Zittern vor dem Kronzeugen

Ein Vögelchen hat gesungen. So wird es der „Krone“ aus glaubwürdiger Quelle gezwitschert. Die Wirtschafts- und Korruptionsstaatsanwaltschaft (WKStA) ...

19.10.2021 08:30:00

ÖVP -Ermittlungen: Ein Vögelchen hat gesungen. So wird es der „Krone“ aus glaubwürdiger Quelle gezwitschert. Potenzielle Kandidaten halten sich aber bedeckt.

Ein Vögelchen hat gesungen. So wird es der „Krone“ aus glaubwürdiger Quelle gezwitschert. Die Wirtschafts- und Korruptionsstaatsanwaltschaft (WKStA) ...

Ein Vögelchen hat gesungen. So wird es der „Krone“ aus glaubwürdiger Quelle gezwitschert. Die Wirtschafts- und Korruptionsstaatsanwaltschaft (WKStA) ermittelt zu Ibiza/Casinos und seit einigen Tagen auch in der sogenannten Inseraten-Affäre gegen die ÖVP. Es soll einen Kronzeugen geben. Potenzielle Kandidaten halten sich bedeckt.

Mückstein-Appell: Südafrika-Reisende bitte melden! WHO: Neue Corona-Variante ist „besorgniserregend“ 'Aus Kontext gerissen' – ORF spricht zu Lockdown-Gala

Artikel teilen0DruckenDer Name Thomas Schmid fällt. Ex-Vertrauter von Sebastian Kurz, der „zur Seite“ trat. Beide - wie weitere acht Personen - sind beschuldigt. Gefälligkeitsberichterstattung 2016/17 für Sebastian Kurz im Gegenzug für Inserate im Fellner-Produkt „Österreich“. Gegenwert: 1,2 Millionen Euro. Bezahlt vom Finanzministerium, wo Schmid Generalsekretär war. Verschleiert via Scheinrechnungen. So der Verdacht. „Schmid ist eine zentrale Figur in vielen Ermittlungssträngen. Und hätte ein Motiv, um auszupacken im Gegenzug für Strafmilderung“, sagt ein mit dem Fall bestens vertrauter Anwalt.

Möglicher Kronzeuge: Thomas Schmid(Bild: APA/HANS PUNZ)Beinschab scheidet ausRecherchen ergaben: Markt- und Motivforscherin Sabine Beinschab, die festgenommen wurde wegen Verdunkelungsgefahr (und wieder frei ist), kann nicht Kronzeugin sein. Sie soll Umfragen geschönt haben und war schon beschuldigt, hat einen Tag vor ihrer Hausdurchsuchung die Festplatte gelöscht (war es Vorahnung oder Verrat?). Keine gute Basis für eine vertrauenserweckende Zeugin der Anklage. headtopics.com

Keine mögliche Kronzeugin: Sabine Beinschab(Bild: APA/Helmut Fohringer, Screenshot: youtube.com/oe24.tv;Krone KREATIV)Bis zu zehn Jahre Haft drohenAnwalt Stefan Prochaska, der Österreichs ersten Kronzeugen (Telekom) betreute, fordert mehr Anreize. Wie in den USA, wo etwa in Mafia-Prozessen Aussteiger einen Deal samt Straffreiheit bekommen. Mildernd wirkt ein Geständnis dennoch auch bei uns. „Krone“-Infos zufolge herrscht unter den Beschuldigten „irre Aufregung“. Verständlich: Für Untreue, Bestechlichkeit, Bestechung gibt es bis zu zehn Jahre. Man gibt sich bedeckt. Auch Schmids Anwalt Thomas Kralik hält still. Die WKStA kommentiert Ermittlungen nicht.

Weiterlesen: Kronen Zeitung »

Lässt den Sebastian Kurz endlich in Ruhe einen besseren als ihn findes du nicht mehr . Dass die Zeitung “Österreich ein “Fellner-Produkt” ist nicht richtig. Die Zeitung “Österreich” ist ein SPÖ-Produkt. Ex SPÖ Kanzler Werner Faymann und Fellner sind enge Freunde und politische Verbündete. Die Inseraten-Affäre ist als erstes von der SPÖ begonnen worden!

Sagte die Krone, die völlig unabhängig von Politik schreibt!! Ist es der irgendwie möglich ein anderes Bild des verlogenen sebastiankurz zu 'twittern', OHNE die österreichische Fahne im Hintergrund, die dieses verlogene Sch.ein NICHT verdient hat?! propaganda ? Bald hams ihn KURZ eine Schande für Österreich! FALSCHAUSSAGE UNTREUE BESTECHLICHKEIT Drogenkonsum? Scheinbar türkise ÖVP Eigenschaften?

Wie diese Vögelchen dem Ansicht Österreichs schaden: kein ausländischer Politiker wird mit einem Österreichischem kommunizieren, wenn er befürchten muß, daß das Vögelchen alles gleich am nächsten Tag in die Welt hinauszwitschert.... wer sollte den 'Kronzeuge' sein, wenn es B. nicht ist (die Einzige die bisher einvernommen wurde, weil festgenommen)?

Können wir das bitte nicht so ins Lächerliche ziehen? Ohne Beweise, nur weil ein 'Vögelchen' das gezwitschert hat beteiligen Sie sich am Rufmord?

Psychiater über ÖVP-Chats: 'Hier herrschte ein hohes Maß an Eigensucht'Psychiater Reinhard Haller blickte in die Seele der größten Verbrecher des Landes – sein Spezialgebiet ist der Narzissmus. Er verrät, welche Psycho-Botschaften hinter den Chats von Sebastian Kurz und Thomas Schmid stecken. Bissl seltsam … nur ganz wenig 😂🤣 Buberlpartie halt … in seinem Alter Bundeskanzler geht gar nicht … 😎👍🏼 Türkis ÖVP Schäbigkeit Abkassieren geht scheinbar weiter

ÖVP übte Druck aus: Wifo-Chef Christoph Badelt: 'Ich war überrascht und wirklich wütend''Bei einem Mittagessen hat mir Thomas Schmid sehr rüde eröffnet, dass das Finanzministerium die Wifo-Grundsubvention um eine Million, also um ein Viertel, kürzen wolle', sagte Badelt zum 'profil'. Das wird ja immer toller. Aber Hauptsache man verteidigt diese ganze Bande noch. Dem Herr Badelt trauten man auch nicht über dem Weg ….!!!!

Hätte die ÖVP doch nur einen EthikratDie Justiz muss strafrechtliche Vorwürfe klären. Doch das Strafrecht kann nicht die einzige Richtschnur für politisches Handeln sein. Mich würde mal die Richtschnur für Journalisten interessieren, die liegt erschreckend im Minusbereich. Aha, was ist es dann? Die Inquisition, die Moral- und Sittenpolizei, das 'öffentliche' Interesse an privaten Nachrichten .... da läuft was aus dem Ruder!

Justiz brauche Ressourcen für ÖVP-Politiker: 'Tagespresse' zieht Klage gegen Hanger zurückDie Justiz habe alle Hände voll zu tun, um 'den türkisen Sumpf trockenzulegen', begründet das Satireportal den Rückzieher

Strolz liefert sich Schlagabtausch mit ÖVPDer ehemalige NEOS-Chef Matthias Strolz, einst Rhetorik-Trainer und Förderer von Altkanzler Sebastian Kurz (ÖVP), liefert sich derzeit einen medialen ... Tja er will wieder in die Politik da seine anderen Schnapsideen nicht funktioniert haben. Ich habe Strolz immer schon vermisst 😉 Ein Besserwisser auf Tournee....Kasperl auf Tournee

'Tagespresse' zieht Klage gegen ÖVP-Politiker Hanger zurückSatireportal: Justiz braucht alle Kapazitäten, um "türkisen Sumpf" trockenzulegen. auch er ist politisch längst angezählt. das k.o. kommt noch