Nein, Italien wird kein Gold verkaufen

Nein, Italien wird kein Gold verkaufen [premium]

16.02.2019 14:18:00

Nein, Italien wird kein Gold verkaufen [premium]

Italiens Innenminister Matteo Salvini wirft gierige Blicke auf die Goldreserven. Aber dass Rom wirklich verkauft, ist extrem unwahrscheinlich. Das hätte schlicht keinen Sinn.

Weiterlesen: Die Presse »

Biomasse: Regierung schreibt Briefe, SPÖ bleibt bei NeinDie SPÖ will im Bundesrat das Vorhaben von ÖVP, FPÖ und Neos blockieren, Biomasse-Anlagen weiterhin zu fördern. Die Regierung schreibt nun Briefe. Die SPÖ sieht hier wohl auch Probleme im Kontext. Die Blockierer werden langfristig zu Rohrkrepierer.

May will keine Zollunion mit EUDie Premierministerin bleibt weiter hart und schmettert einen Oppositionsvorschlag ab. Am Donnerstag wird im britischen Unterhaus wieder abgestimmt... Wozu mit May noch verhandeln, sie ist nur EU-Gegnerin!

Löger pfeift Fuchs bei Spitzensteuer zurückGeteilte Meinungen beim Spitzensteuersatz: FPÖ-Staatssekretär Hubert Fuchs will ihn auslaufen lassen, die volkspartei sagt nein

Für die GeschichtsbücherMöglicherweise ereignet sich an diesem Donnerstag ein Eintrag in das Geschichtsbuch der Republik. Bei der Liste der 'Noch-nie-passiert'-Dinge... was soll man von der SPÖ erwarten - nur für die Partei zu handeln ist die Devise

Biomasse: Regierung schreibt Briefe, SPÖ bleibt bei NeinDie SPÖ will im Bundesrat das Vorhaben von ÖVP, FPÖ und Neos blockieren, Biomasse-Anlagen weiterhin zu fördern. Die Regierung schreibt nun Briefe. Die SPÖ sieht hier wohl auch Probleme im Kontext. Die Blockierer werden langfristig zu Rohrkrepierer.

Steuerreform: 'Richtige Richtung, aber kein wirkliches Umdenken'Die Senkung der Steuersätze ist erfreulich und bringt bis zu 1580 Euro jährlich. Sie ersetzt aber keine echte Strukturreform.

Italien: Salvini will Spitze der Notenbank absetzenWirtschaftsminister Tria geht auf Distanz zu den Regierungsparteien. Diese meinen, die die Notenbank sei ihren Pflichten bei der Bankenaufsicht nicht nachgekommen. Die 🇮🇹 Faschisten sind weiter im Vormarsch...🧐 Wie lange noch ? Einfach Salvini ablösen!

Maulkorb für gefährliche Hunde: Kein Zwang zur Kontrolle🐶 38 Hunde wurden allein in den Bezirken Innsbruck-Stadt und -Land 2018 als gefährlich eingestuft. Ob diese wie verordnet Maulkorb tragen, müssen Gemeinden nicht prüfen.

Kein Zeichen des RespektsKommentar: Eine 'Niederträchtigkeit' hätte Thomas Bernhard das wohl genannt. Just zum 30. Todestag umstrittenen Dramatikers wurde bekannt, dass sein Name am Grab in Grinzing nur noch auf einem Papierstück zu lesen ist.