Manchester United, Premier League, News Von Jetzt, News, Neuigkeiten, Newsticker, Medien, Tageszeitung, Zeitung, Nachrichten

Manchester United, Premier League

Nach 0:5-Debakel schrieb United-Coach noch Autogramme

Manchester United hat am Sonntag eine empfindliche 0:5-Niederlage gegen Liverpool kassiert. Der Coach schrieb trotzdem Autogramme.

25.10.2021 16:31:00

Manchester United hat am Sonntag eine empfindliche 0:5-Niederlage gegen Liverpool kassiert. Der Coach schrieb trotzdem Autogramme.

Manchester United hat am Sonntag eine empfindliche 0:5-Niederlage gegen Liverpool kassiert. Der Coach schrieb trotzdem Autogramme. 

Imago Images, Twittereine empfindliche 0:5-Niederlage gegen Liverpoolkassiert. Der Coach schrieb trotzdem Autogramme.Vom Erzrivalen fünf Gegentore erhalten, Paul Pogba mit Rot verloren und in der Tabelle auf Rang sieben abgerutscht – der Sonntag hätte für die"Red Devils" nicht schlimmer verlaufen können.

Spitäler rüsten auf: Pfeffersprays für Personal Frau Dr. Belakowitsch ... Nehammer stellt klar: Lockdown endet für Geimpfte

Drei Spiele GalgenfristDas sah auch Coach Ole Gunnar Solskjaer so. Der 48-Jährige bezeichnete die Pleite als"dunkelsten Tag" seiner Amtsperiode bei United, darf aber vorerst weitermachen. Der Premier-League-Klub bestätigte den Norweger am Montag zwar im Amt, gleichzeitig setzten die"Red Devils" einen vielsagenden Tweet ab."Ole hat die nächsten drei Spiele schon im Visier, um zurückzuschlagen", hieß es darin. Klingt ganz so, als würde der Cheftrainer eine Drei-Spiele-Galgenfrist bekommen. Solskjaer bekommt also gegen Tottenham, Atalanta Bergamo in der Champions League und Manchester City Zeit, um das Ruder herumzureißen.

Created with Sketch.Sollte Solskjaer tatsächlich gehen müssen, hat United bereits eine Trainerkandidatenliste. Darauf stehen sechs Namen. Allen voran Zinedine Zidane. Aber auch der ebenfalls vertragslose Antonio Conte. Darüber hinaus werden PSG-Trainer Mauricio Pochettino, Leicester-Erfolgscoach Brendan Rodgers, Ajax-Trainer Erik ten Hag und sogar Cristiano Ronaldo als eine Art Spielertrainer genannt. headtopics.com

Solskjaer schrieb AutogrammeVon der 0:5-Pleite zeigte sich Solskjaer jedenfalls nach dem Spiel unbeeindruckt, machte gute Miene zum bösen Spiel. Und stellte sich den Fans. Diese wollten den Norweger aber nicht zur Rede stellen, sondern Autogramme und Selfies mit dem United-Trainer machen. Videos der Szene werden in sozialen Netzwerken geteilt. Für den Charakter des Trainers gibt es viel Lob. Nicht allerdings für die desaströsen Spiele der letzten Wochen.

Weiterlesen: heute.at »

Wolfsburg trennte sich von Coach Mark van BommelSchmadtke: 'Mehr trennende als verbindende Faktoren'

Eintracht Frankfurt kassierte 0:2-Niederlage in BochumEintracht Frankfurt kassierte 0:2-Niederlage in Bochum:

Liefering nach 3:0 in Graz nur noch drei Punkte hinter LustenauDer GAK präsentierte sich im ersten Spiel nach Gernot Plasnegger gegen überlegene Lieferinger harmlos. Rapid II und Dornbirn teilen die Punkte

Das langsame Ende der TelefonzelleKaum noch genutzt, werden auch die letzten Telefonzellen in Österreich bald ihr Ende finden Sniff 😢..! Schade! Da geht eine Ära zu Ende. Tom_Harb gibt's WienFakt dazu.

Wegen Impf-Flashmob: MFG-Politikerin aus Oberösterreich beleidigte SpitalspersonalNach kontroversem Facebook-Posting von MFG-Spitzenkandidatin Saleh-Agha: Spital in Ried erwägt rechtliche Schritte.

Erste Klausur - Koalitionsverhandlungen zwischen KPÖ, Grünen und SPÖGraz: Die KPÖ hat am Samstag offiziell die Koalitionsverhandlungen mit den Grünen und der SPÖ begonnen.