Joaquin Phoenix trug Kalb aus Schlachthof in die Freiheit

Joaquin Phoenix trug Kalb aus Schlachthof in die Freiheit

2/21/2020

Joaquin Phoenix trug Kalb aus Schlachthof in die Freiheit

Der Oscarpreisträger lebt vegan und setzt sich leidenschaftlich für Tierschutz ein.

, statt ausgiebig seine Auszeichnung als bester Hauptdarsteller zu feiern. Dort schenkte Phoenix immer wieder Schweinen auf ihrem letzten Weg Zuwendung, wie mehrere Medien berichteten. Eine Woche später zeichnete die Tierrechtsorganisation Peta den Schauspieler mit einem"Oscat"-Award aus. Dankesrede über Tierschutz Bei den Oscars gewann Joaquin Phoenix in diesem Jahr einen Preis als bester Hauptdarsteller. In seiner Dankesrede machte er sich erneut für Tierrechte stark. "Wir denken, wir haben das Recht eine Kuh künstlich zu befruchten und ihr Baby zu stehlen" , sagte er."Dann nehmen wir die Milch, die für ihr Kalb bestimmt war, und kippen sie in unseren Kaffee und unsere Cornflakes". Weiterlesen: KURIER

und somit hat er die welt gerettet. die menschheit vertrottelt in einem atemberaubendem tempo, dass einem schlecht wird.

''Darth Vader'' crasht Opernball+++ Die Polizei eskortierte einen Mann als 'Darth Vader' aus dem Sicherheitsbereich vor der Wiener Staatsoper. +++

ORF-Eklat um Lugner: Mörtel bricht Interview ab+++ Weil die Redakteurin seinen Stargast Ornella Muti 'dritte Wahl' nannte, rastete Mörtel aus. +++ An dieser Veranstaltung sind mindesten 1000 Jahre Zuchthaus versammelt. Oh Du korruptes Österreich...... ... vielleicht kann er nicht bis 3 zählen... oder es waren mehr 😜

Spieglein, Spieglein an der Wand: Wer trug das schönste Kleid im Opernball-Land?Ginge es nur um den Ausschnitt, hätte wohl Nina Proll gewonnen. Der ihrige sorgte jedenfalls für Gesprächsstoff. Aber wer trug nun das schönste Kleid am 64. Opernball? Stimmen Sie ab. Die Schneider hat wirklich nur 1 Gesichtsausdruck und der ist leicht deppat aber begeistert davon.

Asylheime kosteten Bund im Vorjahr 5,3 Mio. Euro5,3 Millionen Euro hat der Bund im Vorjahr für die Erhaltung von Betreuungseinrichtungen für Asylwerber ausgeben müssen. Dies geht aus der ...

Studie: Junkfood beeinträchtigt SelbstkontrolleEine ungesunde Ernährungsweise beeinflusst eine Hirnregion namens Hippocampus und lässt das Verlangen nach mehr steigen - selbst, wenn man eigentlich schon satt ist.

Schmerzensschreie! ÖSV-Läuferin schwer gestürzt - Wintersport | heute.atDer nächste Schock für die österreichischen Speed-Läuferinnen. Elisabeth Reisinger krachte bei der ersten Abfahrt von Crans Montana ins Netz.



Ex-Außenministerin Kneissl zeigt ihren Ehemann an

Wiener Polizisten mehrfach im Einsatz bespuckt

Wie man einem Ärztemangel begegnen kann

Über 11.500 Österreicher infiziert, 186 Todesfälle

„Auch in 3 Monaten keine Rückkehr zur Normalität“

Österreich nimmt weiter keine Flüchtlinge auf

Milliardär Benko will Staatshilfe: Medienspiegel

Schreibe Kommentar

Thank you for your comment.
Please try again later.

Neuesten Nachrichten

Nachrichten

21 Februar 2020, Freitag Nachrichten

Vorherige nachrichten

IT-Fachkräftemangel in Österreich besonders hoch

Nächste nachrichten

Sonntag: Austria empfängt Bullen, Leader Lask in St. Pölten, Rapid in Hartberg - derStandard.at
Nationalratspräsident-Sobotka: 'Stopp Corona' App soll verpflichtend sein - derStandard.at Sobotka für verpflichtende Corona-App Lieferprobleme für Narkose- und Schmerzmittel in Europa Trump rät zu Masken - er will aber keine tragen Österreichs Cobra-Helden sind wieder zu Hause Eine Stadt im Lockdown: Gärten hinter Gittern - derStandard.at OECD-Bericht: Frauen leiden besonders unter der Coronakrise - derStandard.at Finanzminister: 'Makaber, Menschenleben gegen Millionen aufzurechnen' Welle der Solidarität für steirische Bauern Drogen und Alkohol: Polizei sprengt „Corona-Party“ Zuschauer verbünden sich gegen unlustigen Pocher - TV | heute.at Wegen des Coronavirus: Maskenball im Nationalrat
Ex-Außenministerin Kneissl zeigt ihren Ehemann an Wiener Polizisten mehrfach im Einsatz bespuckt Wie man einem Ärztemangel begegnen kann Über 11.500 Österreicher infiziert, 186 Todesfälle „Auch in 3 Monaten keine Rückkehr zur Normalität“ Österreich nimmt weiter keine Flüchtlinge auf Milliardär Benko will Staatshilfe: Medienspiegel Frankreich: USA kaufen in China Schutzmasken weg StVO-Änderung geplant: Bund will Straßen für Fußgänger freigeben Häusliche Gewalt: Kneissl zeigt ihren Mann an Regierung: Erste Pläne für „langsames Hochfahren“ Ab Karsamstag: Supermärkte stoppen Verkauf einiger Non-Food-Bereiche