Impfung - Pfizer: Vermutlich dritte Dosis binnen zwölf Monaten nötig

Unternehmenschef verteidigt Preise für Vakzine: 'Sie retten Menschenleben.'

16.04.2021 13:47:00

Bei der Corona-Impfung mit dem Vakzin von Biontech/Pfizer ist nach Einschätzung von Pfizer-Chef Albert Bourla 'wahrscheinlich' eine dritte Dosis innerhalb eines Jahres nötig.

Unternehmenschef verteidigt Preise für Vakzine: 'Sie retten Menschenleben.'

Weiterlesen: Wiener Zeitung »

Pfizer-Chef: Dritte Impfung mit BioNTech wohl nötigNach der dritten Immunisierung braucht man wohl eine jährliche Auffrischung. There's no business like Corona business, like no business I know........ Loooool Überraschungen gibt es. Hätte ich nicht gedacht. 😂😂😂

'Dutzende Fälle': Israel untersucht Herzmuskelentzündungen bei Biontech/Pfizer-Impfung'Dutzende' Fälle von Myokarditis seien bei mehr als fünf Millionen geimpften Personen aufgetreten, ein kausaler Zusammenhang sei jedoch schwierig nachzuweisen.

Israel untersucht Herzerkrankung nach Pfizer-ImpfungDutzende Fälle von Herzmuskelentzündung nach Impfungen mit dem Biontech/Pfizer-Mittel beunruhigen. Jetzt wird ein möglicher Zusammenhang untersucht.

Herzmuskelentzündungen: Häufung nach Impfung mit Biontech/Pfizer nicht erwiesenExpertenteam in Israel analysiert Berichte, wonach es nach Impfungen von Biontech/Pfizer zu einer Häufung von Herzmuskelentzündungen gekommen sein soll. Ergebnisse sind für die nächsten Tage angekündigt.

US-Pharmariese : Corona-Impfung spült Pfizer Milliarden in die KassenAllein das Corona-Vakzin Comirnaty brachte dem US-Pharmariesen Pfizer zum Jahresstart 3,5 Milliarden US-Dollar ein.