Protestlied, Rassismus, Polizeigewalt, Bryant

Protestlied, Rassismus

''Ich will einfach nur leben'': Protestsong von 12-jährigem Afroamerikaner begeistert im Netz

Mit einem #Protestlied gegen #Rassismus und #Polizeigewalt hat der 12-jährige Afroamerikaner Keedron #Bryant Aufsehen in den sozialen Medien erregt.

02.06.2020 23:00:00

Mit einem Protestlied gegen Rassismus und Polizeigewalt hat der 12-jährige Afroamerikaner Keedron Bryant Aufsehen in den sozialen Medien erregt.

Keedron Bryant ist ein 12-jähriger Afroamerikaner, der in einem millionenfach geklickten Lied gegen Rassismus und Polizeigewalt auftritt. Auch Ex-Präsident Obama ist begeistert.

May 26, 2020 at 2:01pm PDTSeit Tagen kommt es in Washington, New York und anderen US-Metropolen zu Demonstrationen gegen Polizeigewalt, Rassismus und soziale Ungerechtigkeit. Auslöser dafür ist der Tod des AfroamerikanersGeorgeFloydnach einem brutalen Polizeieinsatz in Minneapolis im Bundesstaat Minnesota. Bei den Protesten kam es auch zu Ausschreitungen und Plünderungen. US-Präsident Donald Trump kündigte an, die Unruhen notfalls mit militärischer Gewalt stoppen zu wollen.

„Boomerang“: Der Kern des Seins Zehn Männer wollten Bub retten - alle ertrunken! Türkei begann schon mit Umbau der Hagia Sophia Weiterlesen: Kleine Zeitung »

Besser er lernt was und wird kein Verbrecher so wie der . 🤦‍♂️ Er braucht nur einen anständigen Job zu lernen und nicht kriminell zu werden. Und schon hat er die Chance auf ein gutes Leben.

WM-Start in Spielberg offiziell: 5. und 12. Juli fixiert - derStandard.atGrößte Schei e

Floyd starb laut Autopsie durch PolizeigewaltEine Woche nach dem Tod des Afroamerikaners George Floyd hat die offizielle Autopsie nun bestätigt, dass er durch von der Polizei angewendete Gewalt ums Leben kam. Dazu braucht man kein Experte sein..... Wenn dir die Halsschlagader mit dem Knie abgedrückt wird. Klar, man gibt so lange Obduktionen in Auftrag, bis es passt. Wie bei Corona... Das war keine 'offizielle' Autopsie, sondern eine von seiner Familie in Auftrag gegebene. Das ist häufig so, dass sich Gutachter vorerst einmal widersprechen...

Nach Tod von Afroamerikaner: Gewalt in US-Städten reißt nicht abIn Städten wie Minneapolis, New York, Washington, Los Angeles oder Philadelphia kam trotz Ausgangssperren zu Zusammenstößen zwischen Demonstranten und der Polizei. In Minneapolis fuhr Tanklaster in eine Menge von friedlich Demonstrierenden.

Ibiza-U-Ausschuss bekommt komplettes Video zu sehenDie Abgeordneten im Ausschuss sollen das gesamte 12-stündige Material bis Donnerstag sichten dürfen. Ich empfehle oe24tv in der Causa Ibiza . Damit kommt endlich die Entlastung für HC Strache! wenn auf eines in österreich verlass ist, zählt die stunden bis der video leak online ist... bei uns war noch kein gerichts dokument sicher oder irgendeine aussage save, saved. tiktak.

Ärger über Trump wächst: 'Ich wünschte, er wäre einfach still'Ausschreitungen und kein Ende in Sicht. Wie US-Präsident Donald Trump die schwere Krise nach dem Tod eines Schwarzen verschlimmert Nach den Malcom X Unruhen kam ein Law and Order Präsident. Hier wird es nicht anders sein. Lt. Obduktion starb der Mann nicht an Atemnot. Vielleicht sollten die Einpeitscher der Demokraten einfach still sein Entweder Ihr habt keine Ahnung was da wirklich los ist oder Ihr seid so verlogen. Mittlerweile gibt es so viele Berichte, die ein anderes Bild darstellen als das was Ihr ständig verdreht. Dank der völlig Irren Berichterstattung von solchen 'SCHEISSHAUSBLATTLN' wie Kurier, Krone... na alle Systemkonformen Lügen Medien(auch ORF und ähnliche (

Verhüllungskünstler Christo ist totDer in Bulgarien geborene Künstler ist im Alter von 84 Jahren in New York gestorben.