FPÖ-Klubchef Kickl ruft zu Demo-Teilnahme am Samstag auf

FPÖ-Klubchef Kickl ruft zu Demo-Teilnahme am Samstag auf

04.03.2021 00:31:00

FPÖ-Klubchef Kickl ruft zu Demo-Teilnahme am Samstag auf

"Braucht Widerstand auf breiter Front" und "einen Sommer wie damals".

pocketFPÖ-Klubobmann Herbert Kickl ruft für Samstag zur Teilnahme an den Demos gegen die Corona-Maßnahmen der Regierung auf."Wir haben keine Zeit zu verlieren. Es ist nötig, auf der Straße entscheidenden Druck zu entfalten, um die Regierungszeit von Kurz und Co. zu verkürzen", so Kickl bei einer Pressekonferenz am Mittwoch. Man werde keine Rückkehr zur Normalität erleben, solange Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) und sein Vize Werner Kogler (Grüne) an der Regierung seien.

Gastro-Öffnung: Mit drei Regeln wieder zum Wirt Corona: Bereits 10.000 Todesopfer in Österreich „Zeit gelassen, um sicher öffnen zu können“

Auch er selbst will am Samstag mit dabei sein."Ich bin mir nicht zu fein dafür, auch am kommenden Wochenende Seite an Seite mit den Demonstranten dem Protest gegen die Übergriffe gegen die eigenen Bürger Ausdruck zu verleihen", meinte Kickl."Mein Platz ist an der Seite derer, für die dieses Unrecht auch Unrecht ist." Nun brauche es"Widerstand auf breiter Front".

"Kontrollfreaks wie Kurz und Co. fürchten nichts mehr als Tausende Menschen auf der Straße, wo man nicht weiß, welche Parolen sie schreien und welche Transparente sie tragen", betonte der Klubobmann. An welcher Demo er konkret teilnehmen will, konnte Kickl noch nicht sagen. Dazu liefen noch Gespräche mit den Organisatoren. Jedenfalls wolle er am Samstag nachholen, was ihm zuletzt im Jänner verwehrt worden sei - nämlich die"Möglichkeit, zu den Menschen ein paar Worte zu sprechen". headtopics.com

Jeder Tag länger mit der aktuellen Regierung bedeute, dass den Menschen ein Stück ihrer Freiheit und Lebensfreude genommen werde, kritisierte Kickl. Deshalb sei es wichtig, ein kräftiges Lebenszeichen für Normalität, Freiheit, Wahrheit, Demokratie und Lebensfreude zu setzen. Mit einer Untersagung rechnet er nicht - immerhin dürften am heutigen Mittwoch auch die Studenten gegen das Universitätsgesetz demonstrieren.

"Unser politischer Kurs ist klar", betonte Kickl."Weg mit diesem ganzen Unfug und dem Zeug, das nix bringt und die Leute nur traktiert. Wir brauchen eine Rückkehr zur Normalität - es hat einmal eine Limonade gegeben, die gesagt hat: 'Ein Sommer wie damals' - das ist das, was ich gern hätt', und je früher desto besser."

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu. Weiterlesen: KURIER »

Nun lieber Kickel der Fasching ist vorbei aber die Narren waren und sie sind unter uns und sie werden bleiben und wieder kommen. So brilliant Ihre Reden so gegenteilig Ihre Aktionen. Meine Stimme setzt zum Abflug an. Darf er noch selbst über sein Bankonto verfügen ? wrathrau Bleschingertreffen Anstatt immer nur das Volk aufzuhetzen wie wäre es wenn Herr Kickl mal sinnvolle Ideen einbringt was für Maßnahmen helfen würden? Alles was er kann sind Demos zu veranstalten aber so wirkliche Ideen hat er noch nie gebracht was man besser machen könnte

Und warum muss für diese Rechte Partei auch noch Werbung gemacht werden,der Feigling schickt doch eh nur seine Fuß Soldaten Man sollte dabei bedenken, dass diese Kreatur Innenminister war und im BVT Amok gelaufen ist Und warum macht das der Kurier in großem Stil publik? Damit noch größere Cluster entstehen durch die Unvernunft der Covid-Willkommensklatscher?

Kickl ist ein Krimineller. Sperrt den Idioten ein, denn er hetzt und bricht alle Regeln. Kickl ruft zur Demo auf, aber bitte ohne MNS und ohne Einhaltung des notwendigen Abstandes! Bin gespannt, wie die Polizei reagiert - vermutlich wieder gemütliche Plauderei mit dem Nazi Küssel! Recht hat er. Oida is der deppert 🤦‍♂️

Ja bekämpfen wir die Pest mit Cholera..die Lösung ist so einfach..yeah! Wer ist Kickl? 🥱 Bin dabei! YveBiskupska geht die salomon auch mit? turnschuhe zeigen? 🙄🙄🙄🤦🏻‍♂️