Welt, Bali

Welt, Bali

Fischer überlebt vor Bali zwei Wochen im Meer

An Planke geklammert: Fischer überlebt vor Bali zwei Wochen auf offener See

26.03.2021 19:00:00

An Planke geklammert: Fischer überlebt vor Bali zwei Wochen auf offener See

Ein 18-Jähriger hat zwei Wochen auf offener See nur an eine Holzplanke geklammert im Wasser überlebt. Der Indonesier war vor 14 Tagen mit sechs ...

(Bild: AFP)Ein 18-Jähriger hat zwei Wochen auf offener See nur an eine Holzplanke geklammert im Wasser überlebt. Der Indonesier war vor 14 Tagen mit sechs weiteren Fischern vor der Küste der Insel Bali unterwegs gewesen, als das Boot von einem Schiff gerammt wurde. Das Boot sei daraufhin gekentert, der junge Mann überlebte.

Erneut Erdbeben nahe Neunkirchen bis nach Wien spürbar Turnschuhe bei der Angelobung - geziemt sich das? Mückstein: In Turnschuhen ins Amt

Artikel teilen0DruckenAm Dienstag sei der junge Mann schließlich in der Nähe der Insel Sulawesi entdeckt und gerettet worden, teilte ein Sprecher der Rettungskräfte mit. Er habe sich am einzigen Gegenstand festgehalten, was noch von dem Boot übrig war - einem Holzbrett.

Fischerfreunde ertrankenDie anderen Fischer hätten ebenfalls zunächst überlebt und sich an die Planke geklammert, seien aber nach und nach ertrunken, hieß es. Bisher wurde aber nur eine der Leichen geborgen. Weiterlesen: Kronen Zeitung »