Fahndung nach mutmaßlicher Vergewaltigung in Wiener Millennium City

Fahndung nach mutmaßlicher Vergewaltigung in Wiener Millennium City

02.06.2020 13:58:00

Fahndung nach mutmaßlicher Vergewaltigung in Wiener Millennium City

Die Polizei sucht derzeit einen Mann, der in Wien-Brigittenau eine Frau vergewaltigt haben soll.

sucht aktuell nach einem unbekannten Mann, dem ein schweresSexualdelikt zur Last gelegt wird: Ihm wird vorgeworfen, im Dezember 2019 eine 42-jährige Frau mit Gewalt zu geschlechtlichen Handlungen genötigt zu haben.Nach diesem Mann sucht die Polizei.

Schwuler Premier-League-Profi: 'Fußball ist noch nicht bereit für ein Coming-out' - derStandard.at Gekündigt! Betriebsrat zieht nun vor Gericht Kein Sex ohne Deckel

© Bild: LPD WienDie beiden sollen sich am 8. Dezember 2019 in einer Diskothek in derWiener Millennium Cityam Handelskai kennengelernt haben. Außerhalb des Lokals soll der Verdächtige die Frau dann bedrängt haben und sie in eine öffentliche Herren-Toilette getragen haben, wo es in einer Kabine zu dem Übergriff gekommen sein soll. 

Beschreibung des VerdächtigenErst als andere Personen das WC betraten, soll der Mann geflüchtet sein. Der Verdächtige, von dem diePolizeiauf Anordnung derStaatsanwaltschaftnun Fotos veröffentlichte, soll zwischen 30 und 35 Jahre alt, etwa 170 bis 180 Zentimeter groß sein und dunkle Haare, dunkle Augen und einen dunklen Vollbart haben.

Diebittet um Hinweise unter der Telefonnummer  Weiterlesen: KURIER »

Das ist ein Antifa. Jösas a Kulturbereicherer. ) der eine sieht aus, wie alle anderen auch! 🤔 Das ist doch einer von den SPÖ Neubürgern! Toll, das beste Wien was es je gab. Man kann schon mal in der Millennium City vergewaltigt werden... Pech gehabt, Raffi was meinst du? Wieder mal Hans, Franz oder Sepp...

Werden bewusst nur nach Ausländer als Vergewaltiger gefahndet? Warum hört man fast nichts von weißen vergewaltigenden ösis, werden diese unter den Tisch gekehrt? 🤔 Das ist kein Österreicher, auch kein Europäer Reblauserle einmann rein nach dem Äußern zu urteilen, ein typischer Bio-Österreicher ...

'Bachelor' Preuss liegt nach heftigem Crash im SpitalNach einem Motorradunfall musste Reality-TV-Star Sebastian Preuss mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht werden. Nach einer OP ist sein Zustand stabil.

Corona-Angst: Immer weniger Leute nutzen Wiener LinienDie Wiener Linien kämpfen mit einem enormen Rückgang bei den Fahrgästen. Aus Angst vor einer Ansteckung nutzen viele Menschen auch nach den Lockerungen mehr das Auto als Transportmittel. Ihr braucht euch nicht so falsch darüber wundern. Ergebniss eurer pausenlosen Panikmache. Masken ab! So einfach ist das!

Südengland: Drei Klippenspringer schwer verletztAngefeuert von Schaulustigen sprangen einige unerschrockene Briten aus 20 Meter Höhe ins Meer. Schaut aus wie Etretat in der Normandie!

Wiener Festwochen: Tania Brugueras Aufruf - derStandard.at

Wiener Forscher machen Tiere durchsichtig - derStandard.at

„Corona-Geburt“ in Wiener Krankenhaus ohne Maske?In der Nacht auf Sonntag hat eine 37-Jährige einen Buben in der Rudolfstiftung in Wien-Landstraße zur Welt gebracht. Wie sich erst im Nachhinein ...