Ausstellung - 'Einsame Weltreisende': Expedition mit Schreibmaschine Erika

Die neue Ausstellung im Weltmuseum Wien gibt Einblick in die eigenwillige Perspektive der ungewöhnlichen Weltreisenden Alma M. Karlin.

23.09.2021 09:30:00

Die neue Ausstellung im Weltmuseum Wien gibt Einblick in die eigenwillige Perspektive der ungewöhnlichen Weltreisenden Alma M. Karlin.

Die neue Ausstellung im Weltmuseum Wien gibt Einblick in die eigenwillige Perspektive der ungewöhnlichen Weltreisenden Alma M. Karlin.

Weiterlesen: Wiener Zeitung »

So nahm Melissa Naschenweng Festung Kufstein einDas sahen ihre Fans nicht während ihres Wochenendes mit der Sängerin - Melissa Naschenweng geizte nicht mit ihren Reizen vor der Kamera. Wer?

Mendelssohns 'Lieder ohne Worte', zerstückeltDer Schweizer Theatermacher Thom Luz handelt in Lieder ohne Worte die Frage nach Zufall oder Vorherbestimmung ab mit einer zugerichteten Tonspur von Mendelssohn: unterhaltsam, wenn auch mit Längen.

Slash-Filmfestival: Diese Filme treiben die Evolution voranDas Wiener Slash-Filmfest eröffnet erstmals mit einem Cannes-Gewinner: Julia Ducournaus Titane zelebriert Sex mit einem Cadillac und wirbelt bildgewaltig Rollenbilder durcheinander im Namen aller Monster und Mutanten.

Real Madrid erobert eindrucksvoll Tabellenführung zurückSpaniens Rekordmeister fertigt Mallorca in LaLiga mit 6:1 ab – Triplepack von Asensio, Doppelpack von Benzema, Alaba mit Assist

U-Boot-Streit - Frankreich schickt Botschafter in die USA zurückVersöhnungstelefonat: US-Präsident Biden hat mit dem französischen Staatschef Macron ein Treffen im Oktober vereinbart.

Publikum - Wenig Publikum in den Wiener Theatern65 Prozent Auslastung im Burgtheater, Josefstadt mit 60 Prozent - Grund dürften Corona-Bedingungen sein. Leider gehen immer noch viel zu viele dorthin :-(