Frankfurt Regional News, Angriff, Festnahme, Wiesbaden

Frankfurt Regional News, Angriff

Wiesbaden: Ungewöhnlicher Angriff: Polizist mit Kleingeld beworfen

Ungewöhnlicher Angriff - Polizist mit Kleingeld beworfen

21.05.2020 11:56:00

Ungewöhnlicher Angriff - Polizist mit Kleingeld beworfen

Eine Polizeistreife kontrolliert am Schelmenmarkt eine Gruppe Personen. Da greift ein Mann (36) in die Hosentasche und wirft eine Hand voll Kleingeld.

Wiesbaden –Eine Polizeistreife kontrolliert am Schelmenmarkt eine Gruppe Personen. Da greift ein Mann (36) in die Hosentasche und wirft eine Hand voll Kleingeld auf einen der Polizisten. Festnahme!Um 23.30 Uhr kam es in der Karl-Marx-Straße zu dem ungewöhnlichen Angriff. Die geworfenen Münzen verfehlte den Kopf des kontrollierenden Beamten. Der 36-Jährige wurde festgenommen.

Offenbar US-Truppenabzug aus Deutschland Psychogramm eines Präsidenten: Krieg, bis ihn alle lieben Proteste in Frankfurt: Tausende demonstrieren gegen Rassismus und Polizeigewalt

Eine Nacht durfte der Angreifer auf dem Revier verbringen. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet. Weiterlesen: BILD »

Das ist ein Skill von Mauzi und nennt sich Münzwurf! Bei Ragnarok wäre es der Mammonite Skill der Merchant Cls... Aber erlich im Real life geht das gar nicht. Doofe Menschen, erlich. Vielleicht hat der Angreifer den Polizisten für einen Stripper gehalten, einen nicht besonders guten Und das auch noch auf der Karl-Marx-Straße

Bei scheinen kommt es nicht in die Nachrichten 🤣🤣🤣 War bestimmt 50cent 🤣 .. eklig !!

Wiesbaden: Giftanschlag mit Nudelsuppe: Verteidigung fordert FreispruchEnrico R. (49) soll versucht haben, seinen Tennis-Kumpel mit vergifteter Nudelsuppe zu töten.

VfB Stuttgart legt Einspruch ein gegen die Wiesbaden-PleiteEin strittiger Handelfmeter brachte die Stuttgarter in Wiesbaden um einen Punkt. Nun gehen sie juristisch gegen die Spielwertung vor. Dann kann Holstein Kiel ja auch Einspruch wegen des umstrittenen Elmeters in der Nachspielzeit im Spiel gegen Regensburg einlegen. Wenn das Schule macht....wo kommen wir dahin. Schade das der VFB Stuttgart ein schlechter Verlierer ist. Ich mag den Verein trotzdem.

Stuttgart: VfB prüft Einspruch gegen Spielwertung nach Elfer in WiesbadenDer Last-Minute-VAR-Ärger im Spiel Wehen Wiesbaden gegen den VfB Stuttgart geht in die nächste Runde: Der VfB prüft nun einen Einspruch gegen die Spielwertung. Schlechte Verlierer. Der Betrug geht weit in der dfl Spoiler: dat wird nichts TeamFifaLP 😂😂😂

Easyjet: Hacker-Angriff auf Billig-Airline – 9 Millionen Kunden betroffenDer britische Billigflieger Easyjet ist das Ziel einer Hacker-Attacke geworden. Die Angreifer konnten auch Kreditkarten-Daten erbeuten.

Offiziell: Stuttgart legt Einspruch gegen Wiesbaden-Partie einDer VfB Stuttgart hat am Mittwochmorgen bekanntgegeben, beim DFB offiziell Einspruch gegen Wertung der 1:2-Niederlage bei Wehen Wiesbaden einzulegen. Grund dafür ist eine Elfmeterentscheidung in der Nachspielzeit. Wenn das Spiel wiederholt wird, muss das Pokal Halbfinale zwischen Werder und Bayern auch wiederholt werden. castlehamburg Ganz schlechte Verlierer Ich glaube, FCN_1900 wird sich direkt anschließen! 🤷🏽‍♂️

Angriff auf ZDF-“heute show“: Ken Jebsen nutzte Studio des attackierten KamerateamsWas war das Motiv für den Angriff auf das Team der ZDF-“heute show“ in Berlin? Das Magazin „Spiegel TV“ verweist auf eine Spur, die zu dem Verschwörungstheoretiker Ken Jebsen führe, die Staatsanwaltschaft rät zu Vorsicht, schreibt JohChristner JohChristner JohChristner Dann würde der linke Narrentiv nicht mehr greifen JohChristner Aus Angriffen von vermutlich 25 Linksextremen wird nun eine Spur zu einem Verschwörungstheoretikern. Als nächstes dann entweder Verbot von Demos oder weitere Warnung an diesen teilzunehmen. Was war eigentlich mit den 4 oder so die verhaftet aber wieder freigelassen wurden?