Neukölln - B.Z. – Die Stimme Berlins

17.05.2022 07:48:00

Aus dem Fenster gestürzt

Aus dem Fenster gestürzt

Im Problem-Kiez um die Hermannstraße entsteht ein neues Quartier mit Büros, Läden und Ärztezentrum , Neukölln

Hier ist der Knotenpunkt von Neukölln.Das wollen die Berliner Grünen nach dem Vorbild des Bezirks Mitte in der ganzen Stadt durchsetzen.B.Ob die beiden früheren Eisbären-Profis nach Finnland nachreisen werden oder wie die Chancen dafür stehen, konnte der Deutsche Eishockey-Bund (DEB) auf Anfrage am Montagmorgen zunächst nicht sagen.

Hier fährt die Ringbahn, die Hermannstraße trifft auf die Stadtautobahn.Hier beginnt aber auch die Drogendealer-Linie U8.„Einfach nur öffentliche Parkplätze zu streichen, führt zu mehr Parksuchverkehr und Frust“, kritisiert FDP-Verkehrsexperte Felix Reifschneider (43, FDP).Jetzt entsteht mitten im Problem-Kiez ein modernes Einkaufs- und Bürozentrum – das „Hermann Quartier“.Die Uni habe ich zwar nicht abgeschlossen, aber mich bald gemeinsam mit einem Freund selbstständig gemacht.Auf drei Etagen wird es dort Märkte, Shops und Büros geben, 15 400 Quadratmeter groß.Die grüne Anti-Autopolitik spaltet die Stadt!“ Kriitk kommt auch vom CDU-Verkehrsexperten Oliver Friederici (51): „In Berlin steigen Einwohner- und Kfz-Zulassungszahlen.Zahlreiche Unternehmen haben sich laut Projektentwickler Trigon Invest schon eingemietet.Einschränkend sagte Söderholm, dass es nicht in jedem Fall Sinn mache: „Man soll das nicht unterschätzen.

Darunter zwei Supermarkt-Ketten, ein Schuhgeschäft, ein Drogeriemarkt, ein Billig-Waren-Shop sowie eine Apotheke.“ Er betont: „Unsere Citystraßen entlasten wir durch besseren Nahverkehr und mehr P & R-Plätze.Viele Bauarbeiter sind Stammkunden, kommen vor der Arbeit und nehmen einen großen Becher mit.Auch ein Fast Food Restaurant wird hier einziehen.Außerdem entsteht im Obergeschoss ein Ärztezentrum.“ Mehr zum Thema.In den unteren Ebenen werden 200 Kunden-Parkplätze angelegt.“ Der Kiosk an der Toeplerstraße ist täglich geöffnet, es gibt immer frischen Filterkaffee und natürlich die B.Der Clou: Das Quartier wird direkte Zugänge von U- und S-Bahnhof haben.Bislang gehören bereits vier Nordamerika-Profis zum Aufgebot: Philipp Grubauer (Seattle Kraken), Moritz Seider (Detroit Red Wings) und Tim Stützle (Ottawa Senators) aus der NHL sowie AHL-Stürmer Marc Michaelis (Toronto Marlies).

Vom Standort an der Hermannstraße sind die Entwickler überzeugt.„Wir erwarten einen starken Zulauf, da der Hermannplatz ein Verkehrsknotenpunkt ist und es bisher in der Umgebung nur kleine Geschäfte gibt“, sagt eine Sprecherin von Trigon Invest.Der Mann, dessen Lebensreise in Ost-Anatolien begann, ist angekommen und glücklich in Charlottenburg-Nord.Das „Hermann Quartier“ soll Ende 2008 eröffnet werden.Eine Marke der.

Weiterlesen:
BZ Berlin B.Z. »
Loading news...
Failed to load news.

„Die grüne Anti-Autopolitik spaltet die Stadt“ - B.Z. – Die Stimme BerlinsGut fürs Klima, extrem ärgerlich für Autofahrer: Jeder vierte Parkplatz soll entsiegelt werden, also verschwinden. Der Wähler wird eben jetzt für sein Wahlverhalten bestraft. Ich glaube einfach viele wählen die Grünen, weil es chic ist ohne über die negativen Konsequenzen nachzudenken. Geliefert wie bestellt „Gut fürs Klima …“ damit kann man ja z.Z. alles „Begründen“. In Wirklichkeit geht es um Autohass und Bullerbü. RGR sieht nur ihr Weltbild, so kann man keine gute Politik machen.

„Am Alex gingen mir die Einbrüche auf die Nerven“ - B.Z. – Die Stimme BerlinsIm Norden von Charlottenburg ticken die Uhren anders als am Alex. Zumindest ist das so, wenn man einen Kiosk betreibt.

AHL-Aus für die Ex-Berliner Reichel und Gawanke - B.Z. – Die Stimme BerlinsDie Eishockey-Nationalspieler Lukas Reichel und Leon Gawanke sind in der zweitklassigen nordamerikanischen AHL ausgeschieden und zumindest theoretisch Alternativen für die WM.

Immer weniger schauen die „Sportschau“ - B.Z. – Die Stimme BerlinsDie „Sportschau“ der ARD hat in der abgelaufenen Saison der Fußball-Bundesliga einen drastischen Einbruch der Zuschauerzahlen hinnehmen müssen. Im Dazu gehöre ich auch ... Wozu auch? Ist auch immer weniger, Sport drin. Politik, immer mehr Quote, aller Art. Die Konkurrenz, der nicht öffentlichen Sender, ist schneller, aktueller

Stromausfall in Mariendorf - B.Z. – Die Stimme BerlinsIn Marienfelde gibt es einen Stromausfall im Bereich südlich des Lichterfelder Rings. Die Störung soll bis 20 Uhr behoben sein. Das wird in Deutschland bald Alltag werden!🤣😂.......😢 Kein Wind oder scheint keine Sonne?

Zerfahrener Auftakt bei Alba - B.Z. – Die Stimme BerlinsEigentlich begann für Alba alles nach Plan, schnell lagen sie 9:2 in Führung, aber dann sorgte das Schiedsrichter-Trio mit mehreren Entscheidungen zu