Heard über „Monster“ Depp: „Ich wusste, dass ich das nicht überleben würde“

17.05.2022 12:25:00

Prozess wird fortgesetzt: Amber Heard über Johnny Depp: „Ich wusste, dass ich das nicht überleben würde“

Prozess wird fortgesetzt: Amber Heard über Johnny Depp: „Ich wusste, dass ich das nicht überleben würde“

Amber Heard hat im Prozess gegen Schauspieler Johnny Depp ihre Aussage fortgesetzt. Dabei sagte sie erneut, dass sich Depp zu einem wahren „Monster“ entwickelt habe. Dann sei er gewalttätig geworden. Deshalb habe sie ihn verlassen müssen.

" stammt von.immer wieder gegenseitig schlimmer Gewaltattacken.Johnny Depp passiert.Weitersagen abbrechen A ls am Mittwochnachmittag ein weiterer Prozesstag in Fairfax, Virginia, endete, gab es einen Moment, der in seiner Harmlosigkeit bizarr wirkte: Nachdem Amber Heard , Beklagte und Klägerin, ihre Aussage beendet hatte, wandte sich Richterin Penney Azcarate routiniert an die Geschworenen und belehrte sie über eine Formalität: Sie dürften sich mit niemandem über den Prozess unterhalten, keine Nachrichten lesen, nicht selbst recherchieren und keine sozialen Medien nutzen.

Weiterlesen:
FOCUS online »
Loading news...
Failed to load news.

😭😭😭😭ooohhh... du verlogene bitch. Haben sie dich endlich mal beim lügen erwischt und dazu auch noch nen Meineid👍😂 Was für ne bitch Schauspielern kann sie, das muss man ihr lassen. Ich kann das Gejaule nicht mehr lesen. Sie hat sich ihn ausgesucht. Diese öffentliche Schlammschlacht ist abartig.

Das passiert, wenn Amber Heard gegen Johnny Depp verliertAmber Heard (36) und Johnny Depp (58) tragen seit einigen Wochen einen heftigen Rechtsstreit von Gericht aus. Der Fluch der Karibik-Star reichte eine Verleumdungsklage gegen seine Ex ein und behauptete, sie habe seinen Ruf und seine Karriere geschädigt. Seitdem beschuldigt sich das einstige Ehepaar immer wieder gegenseitig schlimmer Gewaltattacken. Nach einer Prozesspause geht es nun in die nächste Runde. Doch wie sieht es für Amber aus, falls das Gericht gegen sie entscheidet?

Johnny Depp gegen Amber Heard: Bleiben Sie dran!Ein Prozess wie eine Reality-TV-Serie: Amber Heard und Johnny Depp kämpfen vor Gericht nicht nur um Geld, sondern auch die öffentliche Meinung. Denn die Zuschauer nehmen sogar Einfluss aufs Geschehen. SZPlus

Johnny Depp gegen Amber Heard: Der SchauprozessIn den sozialen Medien wird die Gerichtsverhandlung von Johnny Depp und Amber Heard zum hämischen und misogynen Spektakel. Um Wahrheitsfindung geht es hier nicht. Natürlich ist es Frauenhass. Was denn auch sonst. hat mit Wahrheitsfindung auch nicht viel am Hut Ein Alt-, äh, älteres Medium beklagt die schlümmen Verhältnisse in den sogen. 'sozialen Medien' - ausgerechnet ebendort. Daran ist wenig besonders, mehr schon am kommoden Ausblenden der Frage: Ist, wie traditionelle(re) Medien solche Prozesse behandeln, wirklich so anders?

Neue Aufnahmen mit Johnny Depp: Amber Heard klingt aggressivDiese Tapes dürften Amber Heard (36) wohl nicht zugutekommen! Die Schauspielerin und ihr Ex-Ehemann Johnny Depp (58) verklagen sich gegenseitig wegen Verleumdung. Den Gerichtsstreit – inklusive harter Anschuldigungen, Beweisfotos und Tonaufnahmen – dürfen die Fans seit einigen Wochen live mitverfolgen. Falls die Aquaman-Darstellerin verlieren sollte, muss sie einen Schadenersatz in Millionenhöhe an Johnny zahlen. Amber wird derzeit verhört – dabei kamen nun aggressive Tonaufzeichnungen von ihr ans Licht!

Amber Heard fürchtete nach eigenen Worten in Ehe mit Johnny Depp um ihr Leben+ Amber Heard fürchtete nach eigenen Worten in Ehe mit Johnny Depp um ihr Leben Wieso soll es ihr in der Ehe besser als anderen gehen? (Sorry, keine Ahnung worum es da geht. Sollte ihre Aussage wahr sein, so möge dem Depp der Pimmel abfallen) Nur spannend, dass bisher alles gegen sie spricht.

Amber Heard erneuert Vorwürfe gegen Johnny DeppAmber Heard hat die Vorwürfe gegen Johnny Depp vor Gericht erneuert. Ihr damaliger Ehepartner Depp soll sie 2015 in einem Waggon des Orient Express geschlagen haben, beteuert Heard. Und sie hat noch immer keine Beweise dafür, nur widersprüchliche Aussagen und natürlich keine Fotos oder Arztbesuche. Kann sie ja behaupten - ist nur vollkommen irrelevant - aus Gründen Orient Express? Wir haben gehört dort werden nur Leute ermordet und niemand weiss wer es war.