EU-Ratspräsident Charles Michel fordert Europa zur Aufnahme von geflüchteten Russen auf

24.09.2022 15:36:00

Asyl für Russen, die nicht in den Krieg ziehen wollen? Der Präsident des Europäischen Rates, Charles Michel, ist dafür. Der litausche Außenminister Landsbergis lehnt das aber ab: »Russen sollen bleiben und kämpfen. Gegen Putin.«

Ausland, Russlands Krieg Gegen Die Ukraine

Asyl für Russen, die nicht in den Krieg ziehen wollen? Der Präsident des Europäischen Rates, Charles Michel, ist dafür. Der litausche Außenminister Landsbergis lehnt das aber ab: »Russen sollen bleiben und kämpfen. Gegen Putin.«

Asyl für Russen, die nicht in den Krieg ziehen wollen? Der Präsident des Europäischen Rates, Charles Michel, ist dafür. Der litauische Außenminister Landsbergis lehnt das aber ab: »Russen sollen bleiben und kämpfen. Gegen Putin.«

»Russen sollen bleiben und kämpfen. Gegen Putin.«Nicht überall in Europa stößt Michel damit auf Zustimmung. Litauens Außenminister Gabrielius Landsbergis hatte am Freitagabend die Aufnahme russischer Kriegsdienstverweigerer strikt abgelehnt. »Litauen wird nicht denjenigen Asyl geben, die vor ihrer Verantwortung davonlaufen«, schrieb Landsbergis

. »Russen sollten bleiben und kämpfen. Gegen Putin.«Empfohlener externer InhaltAn dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt und von der Redaktion empfohlen wird. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Weiterlesen:
DER SPIEGEL »

Zwei Tote bei möglicher Explosion in Wohnhaus in Peißenberg

Bei einem Brand in einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses im oberbayerischen Landkreis Weilheim-Schongau sind am Abend zwei Menschen ums Leben gekommen. Nachbarn hatten die Polizei alarmiert, nachdem sie Knallgeräusche in dem Haus gehört hatten. Weiterlesen >>

Ja, ich bin dafür, weil nicht dagegen. Auf dem gleichen Wege haben wir uns auch gewaltbereite Männer aus Afghanistan, Syrien und anderen Staaten hereingeholt. Seit den 1960ern auch schon aus dem Libanon und der Türkei. Vielleicht bekämpfen sich die ja dann gegenseitig. Da führt zu deren politischen Verfolgung und sie erlangen Anspruch auf Asyl. Der Mann denkt da leider nicht von Tapete bis zur Wand.

Die EU macht sich die Gesetze wie sie die braucht. Desserteure werden auch in den EU -Staaten bestraft. Wie kann man dann Reservieren zur Fahnenflucht aufhetzen ? wir haben nur noch gewissenlose Politiker Spekulative Frage: Wird das ein „Trojanisches Pferd“? Die Michels,Asselbohms und Timmermanns müsste man abstellen, die Reden ohne zu denken!

Russen sollen bleiben und Kämpfen gegen Putinknecht Der Meinung bin ich auch Es reicht mit diesen Gutmenschen jetzt. Russen sollen ihren Mist in Ordnung bringen und nicht auf den Skipisten Europas den Krieg aussitzen! Solange Moskau nicht persönlich kämpfen musste, bestätigte sie, dass es möglich sei, Ukrainer zu vergewaltigen Frauen, Kinder und töten. Sobald Brüssel sowas zustimmt, die EU. wird moralisch erledigt sein‼️

Europa hat während des Vietnam Krieges viele junge, eingezogene US Amerikaner aufgenommen, die nicht nach Vietnam in den Krieg wollten. Russen sollen bleiben und kämpfen. Gegen Putin

Live-Ticker zum Krieg in der Ukraine: Russland startet im Osten und Süden der Ukraine BeitrittsrefendenUngeachtet internationaler Proteste lässt Russland in den abtrünnigen Regionen der Ukraine Refererenden über den Beitritt zur russischen Föderation abhalten. Gleichzeitig wurden die ersten Reservisten rekrutiert, die der von Kreml-Chef Wladimir Putin ausgerufenen Teilmobilmachung folgen. Alle aktuellen Infos rund um den Ukraine -Krieg im Liveticker. Abtrünnig? Die Regionen sind nicht abtrünnig sondern okkupiert.

Da hat Litauen eindeutig recht! Bekommen die Russen dann „Bürgergeld“ Diese Dämlichkeit ist kaum zu übertreffen. Laut Putin sind wir der Feind. Und Feinde brauchen wir hier in 🇩🇪 bestimmt nicht. 🇩🇪 ist nich für alle Probleme von anderen Ländern da. Die sollen ihre Probleme selber lösen. Wer so etwas fordert, soll auch sagen, wo die Leute untergebracht werden sollen, haben doch 12 von 16 Bundesländern inzwischen einen Aufnahmestopp in ihren Erstaufnahmeeinrichtungen verfügt.

Hat sich schon mal jemand die Frage gestellt, wie die russischen Deserteure, die zu feige waren, gegen Putin zu demonstrieren, hier von den geflohen in Ukrainer empfangen werden? Die Ukrainer machen es doch vor!!!! Haben wir nicht auch einige wenige Syrer aufgenommen oder ist das was anderes bei Russen, die Asyl wollen?

Das sind die gleichen Russen denen es vollkommen egal war/ist dass Ukrainer von Putin ermordet werden!Jetzt,da ihre eigene Gesundheit/das eigene Leben gefährdet ist,wollen sie weg. Aber bitte nicht nach Deutschland!! Wie wäre es wenn sie gegen dieses Unrechtsystem kämpfen?!

Teilmobilmachung: Grüne und Union wollen Asyl für RussenWer den Kriegsdienst in Russland verweigert, soll Hilfe in Deutschland bekommen und hierbleiben dürfen. Selenskyi: „Protestiert! Kämpft! Lauft weg!“ ;) Ob die noch Platz finden ? Hier steht alles voller Riesen SUVs aus der Ukraine ;) Monatelang ist denen das Morden an den Ukrainern egal. Nein. Die können bleiben wo sie sind und sollen ihren Führer umstürzen und nicht in unserem Land Ukrainer bedrohen. Ach und wo sollen die wohnen? katjakipping NancyFaeser

Asyl oder gegen Putin agieren? Asyl schürt Potential für mehr Konflikte in der EU. U.a. hat DE für UKR-Flüchtlinge kaum Unterkünfte. Der Litauer ist wesentlich intelligenter! | every peaceful person is welcome | Einstein was also no Americano | Litauen auf dem primitiven Niveau der AfD: 'Die syrischen Flüchtlinge sollen in ihrer Heimat kämpfen.' Das ist also die Werte-Union.

Russen sollen bleiben und kämpfen mit Panzer und Kampfflugzeuge ? Grüße Bundeskanzler Schröder Herr Landsbergis braucht sich da nach meiner Einschätzung keine Sorgen machen, die Herren werden sicherlich bald in EINEM EU-Land aufgenommen. ...da sich Russland (offiziell) nicht im Krieg befindet und nicht angegriffen wird gibt es keinen Grund sie aufzunehmen...ganz einfach!

Kompliziert. Ich finde aber wir haben die Meinungen von Polen und dem Baltikum über Russland lange genug und sträflich ignoriert. Wenm die dicht machen, sollten wir das auch.

DFB-Elf in der Einzelkritik: Wenn der Torwart der Beste ist...Deutschland erleidet in der Nations League eine 0:1-Niederlage gegen Ungarn und damit die erste Pleite unter Bundestrainer Hansi Flick. Auch seine Ex-Kicker vom FC Bayern um Kapitän Thomas Müller können dies nicht verhindern. Egal Es geht nicht immer: Höher, schneller, weiter. Auch Niederlagen gehören dazu. Kein Grund, wieder Häme auszuschütten. Darin seid Ihr ja gut. peinlicher Auftritt einer millionenschweren Gruppierung von sogenannten Profis

Herr Landsbergis schätzt offenbar Menschenrechte und Asylrecht nicht sonderlich. Das sollte man bemerken. Russen die jetzt flüchten, kämpfen einfach um ihr eigenes Leben und das ihrer Familien. Sehr verständlich! Ganz tolle Menschen. Wo sollen die alle unterkommen? Und was haben wir mit den Russen am Hut? Gibt doch mehrere sichere Länder die an Russland angrenzen.

Es wird so getan als ob wir dafür keine Regeln hätten. Nach deutschem und europäischem Recht haben sie ein Recht auf Asyl, fertig aus. Nein, alles nur feige Putinisten die um ihren eigenen Hintern fürchten. Wer jetzt kommt damit dass könnte ich unter dem Regime nicht beurteilen sollte aktuell Mal einen Blick in den Iran werden.🤫

Sie wollten nicht weg als Putin mordete. Sollen sie also bleiben, wenn Putin sie mordet. Wer 1 Mio € in einen Aufbaufonds für die Ukraine einzahlt, sollte Asyl bekommen. 'Stefan Schaller, the manager of the German energy company EWF Energie Waldeck-Frankenberg GmbH, was an 'observer' at the Russian sham 'referendum' on the occupied territories of the Zaporizhzhya Oblast' in Ukraine. Why, Germany?

London: Russen greifen Staudämme in der Ukraine anMit dem Beschuss von Staudämmen versucht Russland nach britischen Angaben offenbar, ukrainische Truppen zu stoppen. Annalenas Freunde bombardieren ein Atomkraftwerk. Und Ihr helft denen propagandistisch. Wie die Engländer damals bei uns … keine neue Taktik Selbstverständlich wurde ich nach einem halben Jahr von der russischen Unfähigkeit in militärischen, wie allen anderen Belangen restlos überzeugt und glaube nun Behauptungen aus einem Land, dass sich und seine Bürger ausnimmt, unterdrückt und nicht mehr satisfaktionsfähig ist.

Pilgern trotz KriegsgefahrZum jüdischen Neujahrsfest Rosch ha-Schana pilgern traditionell große Massen ultra-orthodoxer Juden zum Grab des Rabbi Nachman in Uman in der Ukraine . Sie lassen sich auch vom Krieg nicht abhalten, trotz ernster Reisewarnungen.

Newsblog zum Krieg in der Ukraine - Baerbock würdigt russischen Widerstand gegen Mobilmachung+++ Außenministerin Baerbock hat im UNO-Sicherheitsrat den Widerstand gegen die Mobilmachung in Russland gewürdigt +++ Bundesinnenministerin Faeser hat russischen Deserteuren 'im Regelfall' internationalen Schutz in Deutschland zugesichert. +++ Ein Unionsantrag zur Lieferung schwerer Waffen an die Ukraine ist im Bundestag gescheitert. +++ Mehr im Newsblog. BDreck um genau zu sein,links grün brauner Dreck

zu führen, nicht folgen, müssen wir das berücksichtigen..dpa Russische Polizisten halten Demonstranten in Moskau fest.als DFB-Kapitän führte nach Manuel Neuers unfreiwilliger Abreise kein Weg vorbei.

« »Russen sollen bleiben und kämpfen. Gegen Putin.« Nicht überall in Europa stößt Michel damit auf Zustimmung. Unionsfraktionsvize Johann Wadephul sagte den Zeitungen der Funke Mediengruppe (Freitagsausgaben), humanitäre Visa müssten „jetzt großzügig und umfassend ausgelegt werden“. Litauens Außenminister Gabrielius Landsbergis hatte am Freitagabend die Aufnahme russischer Kriegsdienstverweigerer strikt abgelehnt. »Litauen wird nicht denjenigen Asyl geben, die vor ihrer Verantwortung davonlaufen«, schrieb Landsbergis .).

»Russen sollten bleiben und kämpfen. Sie verdienen unsere Unterstützung. Gegen Putin.« Empfohlener externer Inhalt An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt und von der Redaktion empfohlen wird. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden. Grünen-Außenpolitiker Anton Hofreiter sagte der Zeitung, die Bundesrepublik müsse zudem ihre „Anstrengungen verstärken, russischen Oppositionellen in Deutschland eine sichere Anlaufstelle zu bieten“. Externer Inhalt Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden.).

Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. . Zudem gab es in Moskau, Sankt Petersburg und anderen Städten des Landes Proteste gegen den erzwungenen Dienst an der Waffe - und Hunderte Festnahmen.