Georgefloyd, Proteste

Georgefloyd, Proteste

Drei weitere Polizisten im Fall Floyd beschuldigt

Drei weitere Polizisten im Fall Floyd beschuldigt #USA #GeorgeFloyd #Proteste

03.06.2020 22:44:00

Drei weitere Polizisten im Fall Floyd beschuldigt USA GeorgeFloyd Proteste

Im Fall des getöteten Schwarzen George Floyd wird gegen alle vier beteiligten Polizisten Anklage erhoben. US-Verteidigungsminister Esper will kein Militär gegen die Demonstranten einsetzen.

Hinweis:Falls die Videodatei beim Klicken nicht automatisch gespeichert wird, können Sie mit der rechten Maustaste klicken und"Ziel speichern unter ..." auswählen.Video einbettenNutzungsbedingungen Embedding Tagesschau:Durch Anklicken des Punktes „Einverstanden“ erkennt der Nutzer die vorliegenden AGB an. Damit wird dem Nutzer die Möglichkeit eingeräumt, unentgeltlich und nicht-exklusiv die Nutzung des tagesschau.de Video Players zum Embedding im eigenen Angebot. Der Nutzer erkennt ausdrücklich die freie redaktionelle Verantwortung für die bereitgestellten Inhalte der Tagesschau an und wird diese daher unverändert und in voller Länge nur im Rahmen der beantragten Nutzung verwenden. Der Nutzer darf insbesondere das Logo des NDR und der Tageschau im NDR Video Player nicht verändern. Darüber hinaus bedarf die Nutzung von Logos, Marken oder sonstigen Zeichen des NDR der vorherigen Zustimmung durch den NDR.

Diskussion über Abstammungsprüfung nach Stuttgart-Krawallen Party-Urlauber auf Mallorca: Angst vor einem zweiten Ischgl Wahl in Polen: Präsident Duda so gut wie wiedergewählt

Der Nutzer garantiert, dass das überlassene Angebot werbefrei abgespielt bzw. dargestellt wird. Sofern der Nutzer Werbung im Umfeld des Videoplayers im eigenen Online-Auftritt präsentiert, ist diese so zu gestalten, dass zwischen dem NDR Video Player und den Werbeaussagen inhaltlich weder unmittelbar noch mittelbar ein Bezug hergestellt werden kann. Insbesondere ist es nicht gestattet, das überlassene Programmangebot durch Werbung zu unterbrechen oder sonstige online-typische Werbeformen zu verwenden, etwa durch Pre-Roll- oder Post-Roll-Darstellungen, Splitscreen oder Overlay. Der Video Player wird durch den Nutzer unverschlüsselt verfügbar gemacht. Der Nutzer wird von Dritten kein Entgelt für die Nutzung des NDR Video Players erheben. Vom Nutzer eingesetzte Digital Rights Managementsysteme dürfen nicht angewendet werden. Der Nutzer ist für die Einbindung der Inhalte der Tagesschau in seinem Online-Auftritt selbst verantwortlich.

Der Nutzer wird die eventuell notwendigen Rechte von den Verwertungsgesellschaften direkt lizenzieren und stellt den NDR von einer eventuellen Inanspruchnahme durch die Verwertungsgesellschaften bezüglich der Zugänglichmachung im Rahmen des Online-Auftritts frei oder wird dem NDR eventuell entstehende Kosten erstatten

Das Recht zur Widerrufung dieser Nutzungserlaubnis liegt insbesondere dann vor, wenn der Nutzer gegen die Vorgaben dieser AGB verstößt. Unabhängig davon endet die Nutzungsbefugnis für ein Video, wenn es der NDR aus rechtlichen (insbesondere urheber-, medien- oder presserechtlichen) Gründen nicht weiter zur Verbreitung bringen kann. In diesen Fällen wird der NDR das Angebot ohne Vorankündigung offline stellen. Dem Nutzer ist die Nutzung des entsprechenden Angebotes ab diesem Zeitpunkt untersagt. Der NDR kann die vorliegenden AGB nach Vorankündigung jederzeit ändern. Sie werden Bestandteil der Nutzungsbefugnis, wenn der Nutzer den geänderten AGB zustimmt.

EinverstandenZum einbetten einfach den HTML-Code kopieren und auf ihrer Seite einfügen.Den drei früheren Polizisten, die an der Festnahme Floyds am Montag vergangener Woche ebenfalls beteiligt gewesen waren, wird nun Mittäterschaft in einem Mordfall zweiten Grades vorgeworfen. Es war zunächst nicht klar, welches Strafmaß ihnen drohen könnte. Auch blieb zunächst unklar, ob die drei Verdächtigen festgenommen wurden. Der Justizminister des Bundesstaats, Keith Ellison, wollte sich noch heute (Ortszeit) vor Journalisten zu den neuen Anklagen äußern.

Der Anwalt von Floyds Familie, Benjamin Crump, begrüßte die Ankündigung der Justiz. Die Familie sei dankbar, dass nun alle vier Ex-Polizisten angeklagt seien, erklärte er auf Twitter. Die Angehörigen hatten dies seit Tagen gefordert. Floyd war festgenommen worden, weil er verdächtigt wurde, mit einem gefälschten 20-Dollar-Schein bezahlt zu haben. Der brutale Tod Floyds hat im ganzen Land zu anhaltenden Protesten gegen Polizeigewalt und Rassismus geführt.

Minister gegen MilitäreinsatzUS-Verteidigungsminister Mark Esper sprach sich gegen einen Einsatz des US-Militärs ausgesprochen, um Unruhen im Land zu beenden. Er sei dagegen, in dieser Frage ein entsprechendes Gesetz, den"Insurrection Act", zu aktivieren, sagte Esper. Die Nationalgarde sei am besten geeignet, um in Situationen wie diesen die örtlichen Strafverfolgungsbehörden zu unterstützen. Die Option, aktive Einsatzkräfte des Militärs in einer Strafverfolgungsrolle einzusetzen,"sollte nur als letztes Mittel und nur in den dringendsten und schlimmsten Situationen genutzt werden", mahnte er und betonte:"Wir sind derzeit nicht in einer solchen Situation."

EU und nordafrikanische Staaten beraten über Migration Vincent Keymer, langer Atem und starke Nerven Stichwahl in Polen: Duda baut knappen Vorsprung aus

Der Einsatz des Militärs im Inneren sei "nur als letztes Mittel" angebracht, sagte Verteidigungsminister Esper.Der"Insurrection Act" von 1807 Weiterlesen: tagesschau »

Ohne eine gewisse öffentliche Aufmerksamkeit wäre da wohl nichts passiert. Anders als die BRD ist die USA ein Rechtsstaat mit einer unabhängigen Justiz, welche für Gerechtigkeit sorgen wird! Und nein, wer politisch motivierte Urteile spricht, ist totalitär und kein Rechtsstaat! Derweil werden farbige Polizisten vom Mob getötet. WO IST EURE BERICHTERSTATTUNG IHR HEUCHLER?

Anti-white riots 2020 Mittäter! Böses Amerika! Gutes Merkelland! Angry African boat migrants confront the police at the BlackLivesMatter protest in Zaragoza, Spain. The mass-hysteria has reached Western Europe with full force 🇪🇸🇪🇸🇪🇸Based_Spain 'angeschuldigt' oder 'Anklage erhoben' heisst das, Ihr Profi-Journis.

Gemeinschaftlicher Mord darf nicht ungesühnt bleiben! So hart es klingen mag: Das es so lange gedauert hat, hat auch was gutes. Die Proteste sind so stark angewachsen, dass es bei weitem nicht mehr nur um Floyd geht, sondern Grundlegende Veränderung. Die Proteste werden noch lange andauern würde mir mal Hollywood-Streifen wünschen, wo einmal nicht Araber oder Russen die Bösewichte sind, sondern der gemeine, rassistische Amerikaner...und das über 20-30 Jahre hinweg.

Ihr Bild zeigt einen Angehörigen der National Guard, keinen Polizisten, oder? was für eine 'Überraschung'... Das waren bestimmt auch Rassisten, oder? Ihr habt euch selbst in die Ecke gelogen, da kommt ihr nicht raus. Liebe , ihr schreibt im Artikel 'Gouverneurin Amy Klobuchar'. Gouverneur von Minnesota ist Tim Walz, Ms. Klobuchar ist die Senatorin für diesen Bundesstaat.

Vielleicht sind sie schuldig, vielleicht auch nicht. Auf jeden Fall muss sichergestellt sein, dass die Justiz unabhängig und unbeeinflusst vom marodierenden gewaltbereiten Mob auf den Straßen agiert, und alle Verfahren fair und rechtsstaatlich sind. Da wundert mich nichts mehr Soll Claudia Roth Bundeskanzlerin werden?

Endlich.

Nowitzki über den Fall Floyd - „Habe Angst um die Zukunft meiner Kinder“Der Tod des Afroamerikaners George Floyd sorgt weltweit für große Bestürzung - jetzt meldet sich auch Dirk Nowitzki (41) zu Wort! Alles wird gut 🙄 The American Dream!

Fall Maddie McCann: BKA ermittelt gegen Deutschen wegen MordverdachtsSeit 13 Jahren wird Madeleine 'Maddie' McCann vermisst. Nun ermittelt die Staatsanwaltschaft Braunschweig gegen einen Deutschen, der bereits ... Was? 🧐

Fall Maddie McCann: Ermittlungen gegen Deutschen wegen MordverdachtsTegel wird wegen Corona nicht geschlossen +++ Schwedens Chef-Epidemiologe zeigt sich selbstkritisch +++ Bundesregierung hebt Reisewarnung für ... Was machten John & Tony Podesta zu dieser Zeit?

Fall Maddie: Ermittlungen gegen Deutschen wegen MordverdachtsVor 13 Jahren verschwand das kleine Mädchen Maddie in Portugal. Immer wieder sorgte der Fall seitdem für Schlagzeilen. Nun gibt es eine neue Spur. Never ending story Wundert mich nicht. In Deutschland gibt es die meisten pädophile Es wäre schön, wenn dieser Fall endlich aufgeklärt werden würde. Maddie

Fall Madeleine “Maddie“ McCann - BKA ermittelt gegen Deutschen (43)Bei dem Beschuldigten handelt es sich um einen mehrfach vorbestraften Sexualstraftäter. Nach 13 Jahren wieder und wieder ne neue Spur? war dabei Kurze Verfassungsänderung des Art. 102 GG bräuchte 472 Stimmen im Bundestag. Nur so falls sich heute jemand für Verfassungsrecht interessiert.

Ter Stegen: Götze passt auf jeden Fall in die spanische LigaQuo vadis Mario Götze (27)? Der WM-Held von 2014 befindet sich derzeit bei Borussia Dortmund auf Abschiedstournee. Wo es nach der Saison für ihn weitergeht, steht noch nicht fest. Lothar Matthäus