Investigativ, Steuerbetrug, Datenleak, Bka

Investigativ, Steuerbetrug

Datenleak: Bank soll bei Steuerbetrug geholfen haben

Datenleak: Bank soll bei Steuerbetrug geholfen haben #Investigativ #Steuerbetrug #Datenleak #BKA

12.08.2020 19:03:00

Datenleak : Bank soll bei Steuerbetrug geholfen haben Investigativ Steuerbetrug Datenleak BKA

Steuerfahnder und Ermittler des Bundeskriminalamtes haben Wohnhäuser und Geschäftsräume deutscher Kunden einer Bank auf Puerto Rico durchsucht. Ihnen wird nach Recherchen von NDR, WDR und SZ Steuerhinterziehung vorgeworfen.

Stand: 12.08.2020 18:03 UhrSteuerfahnder und Ermittler des Bundeskriminalamtes haben in dieser Woche Wohnhäuser und Geschäftsräume deutscher Kunden einer Bank auf Puerto Rico durchsucht. Ihnen wird nach Recherchen vonNDR, WDRund SZ Steuerhinterziehung vorgeworfen.

Corona-Krise: Diskussion über zweiten Lockdown hat begonnen Corona: Ärztepräsident zweifelt an Alltagsmasken, Kritik von Seehofer - WELT TV-Duell Biden vs. Trump: „Niemand, der für so viele Todesfälle verantwortlich ist, darf Präsident bleiben“ - WELT

Von Petra Blum (WDR), Philipp Eckstein und Benedikt Strunz, NDRDie Ermittlungen wurden durch einen Datensatz angestoßen, den das Bundeskriminalamt (BKA) bereits im Herbst 2019 erhalten haben soll. Nach Informationen vonNDR, WDRund"Süddeutscher Zeitung" handelt es sich dabei um Geschäftsunterlagen der Euro Pacific Bank, einer Offshore-Bank mit Hauptsitz auf Puerto Rico. In den Unterlagen befinden sich demnach die Namen von mehr als 400 deutschen Kunden der Bank.

Weiterlesen: tagesschau »

Fußball-WM 1990: 'Gute Freunde' 30 Jahre danach

Die Fußball-Weltmeister von 1990 haben das 30-jährige Jubiläum ihres Triumphes in Italien gefeiert. Mit dabei Matthäus, Brehme und Beckenbauer.

Ach? Ausländische 100-%-Töchter von deutschen Sparkassen und Landesbanken haben Jahrzehnte deutschen Bürgern und Firmen bei der „Steueroptimierung“ geholfen. Anstalten des öffentlichen Rechts mit Politikern in Vorständen und Aufsichtsräten. Hat das jemals interessiert? bka? Wenn wundert es. Banken sind im Grunde legale Mafiosi. Es gibt nur wenige Ausnahmen. Und diese Bank gehört verstaatlicht und die Verantwortlichen Mitarbeiter in den Knast.

Wenn der Staat durch missglückte Migrationspolitik pleite ist, wird die Regierung plötzlich fleissig beim Aufspüren von Steuerhinterziehern. 😱Ein Skandal 😱 Die Frage ist halt eher wen das wirklich noch überrascht 🤔😅 😅😅😅🕵️‍♂️😤 Nein! - Doch! - Ohh! Vielleicht hat WirecardOlaf beziehungsweise CumExOlaf ja auch hier seine Finger im Spiel?!

Europe Pacific Bank: Kampf der karibischen SpardoseExklusiv SZplus Ein schillernder Ökonom, geheime Konten in Puerto Rico - und plötzlich kommt das BKA : Eine Razzia trifft deutsche Kunden einer Offshore-Bank, berichten Klaus Ott und schmitt_jrg

Geldwäsche-Verdacht: Jetzt soll Mainzer Bank verkauft werdenWegen Geldwäsche-Verdacht sitzen zwei Ex-Geschäftsführer der Mainzer North Channel Bank in U-Haft. Jetzt macht die Bank einen radikalen Schnitt. an die Mainzer Männchen?

Corona News: Immunitätsausweise in El SalvadorWer das Virus überstanden hat, soll mehr Freiheiten bekommen und bei Hilfsdiensten eingesetzt werden. können selbst Sie nicht wissen. Lol, ist doch mal was neues dort, statt immer nur erschossen oder zerstückelt zu werden.

Geldwäsche-Verdacht: Jetzt soll Mainzer Bank verkauft werdenWegen Geldwäsche-Verdacht sitzen zwei Ex-Geschäftsführer der Mainzer North Channel Bank in U-Haft. Jetzt macht die Bank einen radikalen Schnitt. an die Mainzer Männchen?

Herne: Polizei jagt gefährlichen MesserstecherEr soll am 31. Juli in Herne auf der Dorstener Straße seinem Opfer zweimal in den Oberkörper gestochen haben. Ich verstehe es nicht, bekommen das Recht auf ein Asylverfahren und begehen hier, an Stelle von Respekt und Dankbarkeit, schwere Straftaten... Es soll sich (mal wieder) um einen Asylbewerber handeln, der verschiedene Alias-Namen benutzt und keinen festen Wohnsitz hat. Diese Zustände verdanken wir wem nochmal ? Ach ja, der beliebtesten Politikerin in Deutschland ... alles klar !🤮 morocologne1 Wußte garnicht, dass es in Deutschland den schönen Vornamen Hallit gibt.

Libanon: Regierung soll von Gefahr gewusst habenLibanesische Führung soll seit Juli von Explosionsgefahr gewusst haben - die aktuellen Entwicklungen zur Explosion in Beirut und den Protesten gegen die Regierung in Libanon. Da liegt das Zeug 6 Jahre ungesichert rum+kaum wurde auf die Gefährdung hingewiesen, knallt es 14 Tage später..also nach Wahrscheinlichkeitsrechnung ist soviel Zufall wohl eher unwahrscheinlich.Böse ist, wer Böses hierbei denkt!Ob da erst jemand auf die Idee gebracht wurde?🧨💥 'erst im Juli' - nach (angeblich) sechs- bis siebenjähriger Lagerung vor Ort? Macht's jetzt auch nicht wirklich besser! 🙄🤷🏻‍♀️ 1/2 Die Proteste gegen die Regierung und (iranische Proxy-Milizen) im Libanon begannen im vergangenen Oktober. Gleichzeitig kam massiven Protesten im Irak. über 800 Demonstranten wurden ermordet, 25.000 verwundet, im Januar wurden 1500 iranische Demonstranten ermordet. 👇2/2