Bvg, U-Bahn, Rassismus

Bvg, U-Bahn

Das sagen Berliner dazu: Braucht die Mohrenstraße einen neuen Namen?

Das sagen Berliner dazu - Braucht die Mohrenstraße einen neuen Namen?

04.07.2020 15:14:00

Das sagen Berliner dazu - Braucht die Mohrenstraße einen neuen Namen?

Die Diskussion um den Namen Mohrenstraße währt seit Jahren, doch die Entscheidung der BVG kam überraschend! BILD fragte Berliner, was sie von davon halten.

So geht sicheres Protestieren in Zeiten von Corona! Auf neun Kilometern fand am Sonntag in Berlin eine Demo gegen Rassismus statt.Über die drei grünen Senatoren habe man Einfluss auf die Verkehrsbetriebe ausgeübt. Kapek: „Aber die Entscheidung hat die BVG selbst getroffen.“

Corona-Test wird Pflicht: 'Es ist ein zumutbarer Eingriff' „Deutschlandtrend“ - Umfrage-Rekord für GroKo! US-Waffenlobbyverband: New York will NRA auflösen

Youssef Samah (20), Schöneberg: „Ich finde es sehr gut, dass die Station umbenannt wird. Das zeigt, dass die Menschen sich für eine gute Sache einsetzen und das Dinge verändert werden, die schon lange Bestand haben“Foto: Michael Hübner / nurfotos.de .

Nun prüfe man, wie man auch die Straße umbenennen kann. Einen einfachen Beschluss der BVV ohne breite Beteiligung lehne sie ab.Santiago Orozcobörnen (16), Mitte: „Ich finde die Umbenennung gut und wichtig. Dieses Wort haben uns die Weißen gegeben, um uns über einen Kamm zu scheren. Es ist jedes Mal komisch, dieses Wort hier zu lesen“

Foto: Michael Hübner / nurfotos.de .Auch Linke-Fraktionschef Carsten Schatz unterstützt die Umbenennung: „Es wurde endlich Zeit. Der Name ist aus der Zeit gefallen.“Arnikue Pouls (25), Tempelhof: „Ich finde das ist eine gute Sache. Wenn sich Leute daran stören oder sich dadurch diskriminiert fühlen, muss das geändert werden. Alles was gegen Rassismus hilft, ist gut“

Foto: Michael Hübner / nurfotos.de .Tahir Della vom Verein „Decolinize Berlin“ ist für die Umbenennung der Mohrenstraße, hält die Entscheidung der BVG aber für einen „Schnellschuss“. Der Rassismus-Experte zu BILD: „Ich hätte es begrüßt, wenn das mit uns abgestimmt worden wäre. Es geht nicht darum, Schilder ab- und ranzuschrauben, dann wird Geschichte unsichtbar gemacht.“

Historiker Prof. Dr. Dr. Dr. Ulrich van der Heyden ist Experte für Kolonialgeschichte Afrikas. Er hat nichts gegen einen neuen Namen für den U-Bahnhof, aber ist sehr wohl gegen eine Umbenennung der Straße.Oliver W. (56), Mitte, mit Hund Maxima: „An der Mohrenstraße ist nichts Verkehrtes. Die Straße wurde damals zu Ehren dieser Menschen benannt. Unser Problem ist viel mehr, dass wir in bestimmten Gruppen immer etwas hineininterpretieren müssen“

Foto: Michael Hübner / nurfotos.de .„Der Begriff Mohr existierte schon lange, bevor Deutschland eine Kolonialmacht war. Afrikaner haben sich selbst so bezeichnet, das geht aus Dokumenten hervor“, so der Wissenschaftler zu BILD. „Seit 30 Jahren forsche ich zum Thema und habe in Afrika gelehrt. Ich habe dort von der Mohrenstraße erzählt und bin mit Besuchern dort hin gegangen. Kein einziger hat sich betroffen gefühlt.“

Corona-Krise: Wie gut sind wir auf die zweite Welle vorbereitet? ARD-DeutschlandTrend: Testpflicht ja - Kostenübernahme nein Spenden: Hilfe für die Opfer der Explosion in Beirut Weiterlesen: BILD »

Schwachsinn Nein braucht sie nicht!!!! Habe wir in Deutschland keine anderen Propleme wie den Dreck zu Sprechen !!!!! Dann ändern wir doch gleich das Wort FÜHRERSCHEIN. Oder noch besser wäre doch der Traum aller Ausländer, wir retten am besten gleich die deutsche Sprache insgesamt aus. 🤮🤢😱😡 Ihr habt nen Schuss noch nicht gehört

Nein ,Mohren ist altdeutsch für Mauren und somit keine Herabsetzung schwarzer Menschen. Das ist Hysterie und ein gesellschaftliches Spiel ,wo es um Machtausübung geht und ich versuche anderen meine Sprache aufzuzwingen. Dieses Elitenspiel muss aufhören. einfach nur lächerlich Nur 2 weisse Punkte ueber dem 'o' und gut isset!

Dazu muss m. E. die Namensherkunft recherchiert werden und der Kontext berücksichtigt werden. Prinzipiell kann sowas aber gern machen. Nein das ist alles übertrieben Käse. Alles mögliche was x Jahre lang gut ging muss durch das Rassismus Filter. Ihr seid krank und rassistisch Darf ich noch Weißbrot sagen?🙈. So langsam wird’s lächerlich🤮

Es wird immer bekloppter hier in diesem Land. Was ist denn eigentlich mit der schwarzen Szene, den Gothics in der Musik, sind das jetzt auch alles Rassisten? Über was sich die Leute in diesem Land Gedanken machen......Reine Dekadenz Probleme. Als nächstes kommt die Frage, ob wir den Richard Wagner Platz umbenennen. Oder die Adolfstraße, die Weimarer Straße, den Kaiser Wilhelm Platz usw. Dann ersetzen wir sie durch Marx und Lenin.

Ich schlage die Umbenennung in Ohrenstrasse vor. Die Nachbars Katze heißt BLACKY..muss die jetzt auch umbenannt werden..🤔🙈😉😂😂 drehorgel123 UNFUG! Wie soll ein hochindustrial. Land wie D jährl. Einwanderung von mind. 200000 harten Sozialfällen aufnehmen? Die ihre Steinzeit-Religion streng, unterwürfig und kritiklos ausleben? Bis wir irgendwann mal ausgeblutet sind? Alles gewollt u bewusst herbeigeführt. Versteh’s nicht!

Als ob wir keine anderen Probleme haben . Schwachsinn ! Möhrenstrasse wäre doch eine Lösung. Kein neues schlid nur 2 Pünktchen auf das O Was um Himmels Willen haben euch die Mohren denn getan? Ich kann nur noch mit meinem Kopf schütteln. Diese heuchlerische Debatte um gewisse Namensgebungen in der Vergangenheit heute in Frage zu stellen. Wo soll das eigentlich aufhören? Muss nun jeder Name „durchgekaut“ werden. Haben wir nicht größere Sorgen?

Als nächstes sollte dann aber der Rassist und Antisemit Karl Marx von allen Straßenschildern verschwinden. Lachhaft.😤.. Macht doch aus Mohrenstrasse, die Möhrenstrasse 😁 ... genau - alles umwandeln in ein alphanumerisches System - alle Stationen umbenennen und wir beginnen mit der Mohrenstrasse in die ‚1A-Straße‘ ... natürlich sind die 13 und Schnapszahlen ausgeschlossen ...

Dann bitte alle Namen ändern wo Deutsche vorkommen- Wie Frankfurterstr. Berlinerstr. usw Nein, braucht sie nicht. Das wird ja langsam lächerlich. Unfassbar was alles nicht mehr gesagt werden darf oder umbenannt wird. Lächerlich... Nein Ich wäre für: Hollestraße Statt h mit 2 oo schreiben Möhrenstraße 🥕 Verrückt...mehr kann man dazu nicht sagen!

Ideologie macht dumm und dekadent! Nur weil ein beschissener linksgrüner heme kein Sex bekommen hat diskutiert man über solche Sachen... Ich glaube gerade Berlin hat andere probleme als über so nen scheiss zu diskutieren.... Berlin. Hauptstadt der linken Gutmenschenspinner... Nennt sie doch Möhrchenstrasse - Ihr maßlos gelangweilten Correctness - Faschos

Nö Weißwein und Weißbier sofort umbenennen. Unglaublich diese Grünen und Grüninnen. Da kann man sich nur schwarz ärgern Nein!!!!! Ihr seit wohl alle verrückt geworden. Darf dann ein Herr oder Frau Mohr kein politisches Amt mehr ausführen? Sind wir laut GG nicht alle gleich Ich verstehe es echt nicht.Erst gibt es nicht genug Würdigung der schwarzen und nun ist es zuviel

Ein guter Freund hat gesagt: »Behaltet Eure Worte und ändert Eure Einstellung. » Ich denke er hat Recht. Wir sollten Schilder behalten und gemeinsam den Kopf schütteln Überseestadt die Kolonialjahre. Als Berliner fordere ich dann, dass Pfannkuchen Pfannkuchen heißen und nicht Berliner. Negerküsse darf man ja auch schon nicht mehr sagen.

Einfach nur lächerlich. Demnächst wird Schwarzbrot, Bleiche, Schwarzwurzel und schwarzer Tee verboten.... Nur noch hochbunt ist erlaubt.... Dummland Str. würde passen! Ernsthaft? Meine Verwandten tragen den Nachnamen „Mohr“...und nun finde den Fehler Bei uns gibt es auch eine 'Mohreneck' Gaststätte und sogar (kein Witz) ein 'Negerdörfle' (Auf dem Kandel - Nähe Freiburg). Also kein Wunder, dass jetzt die Afrikaner in Dummland übernehmen.

Es ist nur noch unglaublich, was aus Deutschland geworden ist. Ekelhaft und zugleich beschämend für jeden der in der deutschen Kultur aufgewachsen ist. Boykottiert die BVG_Kampagne BVG_Ubahn BVG_Bus BVG_Tram BVGer Fahrt Fahrad oder Auto! Doch Boykottiert diesen Drecksverein Nein, den die CoP sind Ahnungslose, geschichtslose Spinner die über Sklaverei soviel wissen wie der Blinde von der Farbe.

Vorschlag: Negerstraße? Jaja lyncht mich😀 Nein Nein, böse ist nur der böses denkt. Ich habe jahrelange Negerkuss gehört oder Zigeunerschnitzel. Ich habe nie einen Menschen nach seine Hautfarbe oder Herkunft verurteilt. Ich teile die Welt nicht in schwarz oder weiß,sondern in liebe oder böse Menschen. Endlich greift Berlin mal durch!

Berlin halt - kein Geld aber auf dicke Hose und Wichtig machen kommt ja nicht von Mohr, sondern Mohr kommt von Mauritius, einem schwarzen Schutzheiligen und Afrikaner, der zur Zeit der Römer sich weigerte, Christen zu ermorden. Daher stammen dann auch die Namen von Mohrenapotheken, etc. Dummheit siegt !!

So ein Blödsinn Sicher nicht, total beklopptes Deutschland Es tut nur noch weh 🤔 Weißbrot ist doch genauso schrecklich!!!! Sämtliche Transfairleistungen für das Grün/rote Paradies streichen! Harald Schmidt: 'Der hat Neger gesagt!' 👀😂🤣 drumheadberlin vielleicht braucht Berlin auch nur neue verünftige Politiker?

Mohren- oder Negerkuss, Zigeunersouce, sogar Schwarzfahren soll umbenannt werden. Auch Märchenbücher wurden umgeschrieben. Hat DE keine anderen Probleme? Was ist mit denen, die an der Tafel um Essen bitten, Obdachlose,... alles unwichtiger? Berlin braucht einen anderen Mindset, zurück zur Normalität. Völliger Schwachsinn.

Macht es doch einfach um einer ewigen stumpfen rassistischen Diskussion aus dem Weg zu gehen! Die haben Probleme. Kein Mensch außer 1er macht sich eene Mütze darüber. Schwachsinnig Ihn Berliner zu nennen ( bei und ist das ein Berliner und kein Pfannkuchen) finde ich auch rassistisch Richtig so, jeder soll sehen wie sich die Rot/Grünen zum Affen machen!

Macht doch einfach Möhrenstrasse daraus. Koster nich soviel in der Umstellung. Ein russischer Komponist? Welcher Linke hat sich das denn ausgedacht🤯 Es ist nicht zu begreifen, dass selbst die großen Parteien den linken folgen. Ich wäre für 'Straße der Partei' oder 'Neo-Jakobiner-Weg' drumheadberlin Was sagen Menschen dazu, die noch nicht den Verstand verloren haben? Waren da welche bei? Hab’s noch nicht gesehen.

Die Trottel mit ihrer Mohrwn und Negerphobie erinnern mich an die Horde Wildgewordener in 'Das Leben des Prian': Er hat Jehova gesagt! Blödsinnige Vorschläge alte Straßennamen umzubenennen. So blöd können nur wir sein. Nur noch lächerlich. Nein 🤑? . Alle Schilder, Stationspläne, Apps, Strassenkarten etc. Da ist Geld offensichtlich egal. Ein Mohr ist eine dunkelhäutige Person. Und diese Leute mit der Hautfarbe gibt es Gott sei Dank bei uns. Wir können doch nicht alles umschreiben. Mal alle sich nicht so wichtig nehmen.

langsam versteht man es warum Berlin Jahrzehnte lang geteilt und vom restlichen Deutschland getrennt war....!😜. Ist mir eigentlich absolut egal ! Ist eh in Berlin und Berlin können sie von mir aus, ganz abreißen ! Jetzt wird es albern Berlin braucht eine neue Regierung! Warum heisst die ueberhaupt Mohrenstrasse? Dazu gibt es vielleicht eine schoene Geschichte. Im Zweifelsfall zwei Punkte auf das 'o'. Die koennte man sogar mit der Hand aufmalen und spart Geld fuer neue Schilder. Sonst noch ein Problem? 😂😂😂

Nein. Oder Idi Aminsstraße Vieleicht Möhrenstraße Der wahre Rassismus ist sehr schlimm....wenn Menschen wegen ihrer Herkunft oder Aussehens diskriminiert werden...das aber ist lächerlich und es nimmt kein Ende.... Berlin braucht eine neue Regierung, die sich um die wirklichen Probleme kümmert und Berlin wieder lebenswert macht.

kuku27 This is what Berliners say about it - does Mohrenstrasse need a new name? In manchen Landesteilen Deutschlands werden „Berliner“ gegessen und das man bei „Wienern“ so manches Würstchen abbeißt, tut den Nachbarn im schönen Österreich vielleicht auch weh. Alles in Allem sind es Namen und keine Verbrechen.

Schafft am besten gleich die Farben schwarz und braun ab. warum nicht Negerstraße? Echt langsam wird alles zu blöd!! Die str. Name keinerlei mit rassische Bedeutung. Wenn so ist müssen über 100000 str. Name ändern!! Also nur Müll wird hier von Bild. De und anderen Medien Mist dargestellt Sieht man nur wie sehr die Bildung unter RRG gelitten hat. Armes Berlin. Aber ich den sehr bald werden die Berliner sehen in was sich Berlin verwandelt hat.

In früheren Jahrhunderten wurden schon mal alte Traditionen vernichtet, weil sie nicht passig waren. Wir sind auf dem besten Weg dahin, Teile unserer Vergangenheit zu verleugnen. Einige wollten auch schon den Nikolaustag abschaffen, um Andersgläubige nicht zu brüskieren. Au Mann! Nein. OMG! Das ist eine Negation. Geht das noch?

Pumpernickel ist auch Rassistisch das schwarze Brot gehört abgeschafft!🍞🤧😆🤣👋 Bin ja für Drogendealerbahnhof!!!!wenn man denen schon a Statue baut warum nicht gleich einen ganzen bahnhof umbenennen...dann fuehlen die sich nicht auch noch diskriminiert und es verteilt sich nicht auf die ganze Stadt und jeder weiss wo die nun zu finden sind!!!🥴

Schwachsinnig Ich esse nachwievor lieber einen Mohrenkopf,statt Schaumgebäck+liebte als Kind meine Babynegerpuppe,rund + knuffig.Schilder auswechseln kosten Geld genau wie Adressen ändern,dass könnte man den Obdachlosen spenden für warme Mahlzeiten Gibt es auf dem Schwarmarkt Eisneger zu kaufen? Nein. Hat Berlin keine andere Probleme.

Und warum nennt man sie nicht Ernst-Thälmann-Straße? Die Schilder müssen doch noch vorhanden sein Vollkommen behindert und unnötig. Kostet nur unnötig Geld das zu ändern. Nehmt doch einfach das O weg. Ohrenstraße klingt gut 😂👍 MÖHRENSTRASSE 🥕🥕🥕 Ich finde es gut, dass die Straße umbenannt wird! 👍🏼 Nein.

Karl Marx wohnte 1837–1838 während seines Studiums in der Mohrenstraße 17, er hatte offensichtlich kein Problem mit dem Namen... Warum also die Wohlstandsverwahrloste Neo Linke? '...Wir haben ein gutes Zeichen gesetzt...' sagt er. Es ist nicht zu spät, es ist viel zu spät. Das man den Nationalsozialismus versucht hat auszuradieren, kann ich verstehen. Das man einige DDR-Denkmäler versucht hat verschwinden zu lassen, auch noch ok. Aber was jetzt läuft,

Da wird jetzt diskutiert, weil der Name der Straße rassistisch sein soll? Wow. Man kriegt immer mehr das Gefühl, dass das Organ namens Gehirn, bei einem größer werdenden Teil der Bevölkerung den Dienst quittiert! Möhrchenstrasse? wie wärs mit Roberto-Blanco-Straße? Blanco...., wie 'WEISS' verstehste? Geht Mohrenweg?

Der Mohr hat seine Schuldigkeit getan, der Mohr kann gehen Man kann es auch übertreiben Wahnsinn. Fortsetzung 'Nr. x' einer überflüssigen Diskussions-Reihe in Deutschland Aber wenn Ihr alle schon dabei seid, dann bitte denkt doch auch mal an die armen 'Hamburger', wie müssen die sich denn fühlen ? Ich finde 'Hamburger' müssen auch umbenannt werden😀 Echt !?

Das ist ja auch alles soo wichtig.Damit sich die nächsten Flüchtlinge auch wohl fühlen. Das ist Linksfaschismus der gefährlichsten Art. nach wem wurde die Station denn benannt? Kann mir das mal jemand sagen? Hiess da jemand “Mohren“? Lächerlich! Als nächstes wird dann die Farbe 'Schwarz' verboten und alle schwarzen Autos müssen neu lackiert werden... Man sollte langsam mal die Kirche im Dorf lassen... Mir ist nicht bekannt, dass das vor BLM je ein Thema war alles umzubenennen...

2 Punkte auf dem o und fertig Ganz einfach nein 👎 Wirtschaftskrise, Kurzarbeit, Schuldenberg... Wir müssen die Mohrenstraße umbenennen!!! Völlig krank! Ist das Wort ‚deutschland‘ nicht rassistisch? Weißbrot sollte auch ganz dringend abgeschafft werden! Tut mir leid ich finde es vollkommen bescheuert sowas

Die Heiligen 3 Könige werden vermutlich als nächstes abgeschafft. Wtf Nein nur ein paar Ö Strich oder das M weg! Für Berliner ist der Name des U-Bhf wichtig, nicht der Preis der Beförderung. So meint BVG. „Dieses Wort haben uns die Weißen gegeben, um uns über einen Kamm zu scheren“ ach „die Weißen“? merken diese wirklich dummen, dummen rotgrünen Schwachmaten eigentlich wirklich nicht ihre eigenen und sogar rassistischen Widersprüche? mohrenstrasse Blackracism alllifesmatter

Preisgünstig das „Problem“ lösen - 🥕 wie „ ö“ Sind nicht diejenigen 'Nazis' die 'Mohren' mit 'Schwarzen' verbinden Malt Berlin bitte nun auch endlich die Straße bunt? Schwarz geht gar 🤦🏼‍♂️ Eventuel ein aus der Süsswarenabteilung. Lakritzstange fände ich gut. Zwei .. über dem o, Problem gelöst Kommt darauf an wen man befragt ! Der normale Berliner fasst sich jedenfalls an den Kopp !

Auch eine völlig überflüssige Diskussion, ausgelöst von ein paar bekloppten...

Berlin und Brandenburg setzen neuen Verkehrs-Bußgeldkatalog außer KraftAm 28. April trat der neue Bußgeldkatalog deutschlandweit in Kraft. Jetzt kippen ihn Brandenburg und Berlin wieder. 👍 Sehr gut. Und jetzt bitte alle anderen Ländern das Gleiche tun. Die betroffenen Bußgeldbescheide sind nach Auffassung einiger RA ungültig. Diese können auch nicht einfach nach dem 'alten Bußgeldkatalog' neu ausgestellt werden, da dieser ebenfalls mit der Veröffentlichung des neuen Katalogs ungültig wurde 🤣. RA aufsuchen, falls betroffen.

Nach Rassismuskritik: Berliner U-Bahnhof 'Mohrenstraße' bekommt neuen NamenWaffen bei rechtsextremem Bundeswehr-Reservisten entdeckt +++ Menschenrechtler Steudtner in Türkei freigesprochen +++ Die News von heute im ... Und wie heißt es jetzt? Ich rate mal: Idiotenallee. Wie bekloppt muss man in der Birne sein, um hier 'Rassismus' zu wittern? Möhrenstraße. Würde auch die Veggies erfreuen. Mein Gott, haben wir Probleme... Diese scheiß Debatte is fürs Klo.

Mohrenstraße: Berliner U-Bahnstation bekommt neuen Namen - Video - WELTUm die Mohrenstraße in Berlin gibt es seit Langem eine Rassismus debatte. Der Name geht vermutlich auf dunkelhäutige Bewohner einstmals in der Gegend zurück. Jetzt haben die Berliner Verkehrsbetriebe einen neuen Namen für die dortige U-Bahn station vorgestellt. das AGH_Berlin dachte auch einmal, der Mietendeckel sei intelligent. muss an der BerlinerLuft liegen, diese sinnesstörungen George-Floyd-und-Andreas-Baader-Platz?

Nach Rassismus-Kritik: Berliner U-Bahnhof „Mohrenstraße“ wird umbenanntNach jahrelangen Rassismus -Debatten um die Berliner „Mohrenstraße“ soll die gleichnamige U-Bahn station umbenannt werden. So eine lächerliche scheiße.... Ich glaube sogar nach Corona geht es den Deutschen deppen immer noch viel zu gut. Wenn man sowas als Probleme sieht. Defund Berlin! First World Problems. Demnächst dürfen Fußmatten auch nicht mehr schwarz sein.

Kritik an rassistischem Namen: Berliner U-Bahnhof Mohrenstraße wird umbenanntDie Berliner Verkehrsbetriebe haben sich nach Kritik am Namen der U-Bahn station Mohrenstraße zur Umbenennung in Glinkastrasse entschlossen. Es ist nicht das erste Mal, dass die Station den Namen wechselt. in Schwarzwaldstraße? Ich würde ihn in U-Bahnhöfin umbenennen um dem Patriarchat eins auszuwischen. MehrWeiblicheUbahnstation*innen

Corona-Krise und Leben: Worauf es wirklich ankommtIn der Krise entdecken viele Leute, dass man für ein gutes Leben viel weniger braucht, als man bisher dachte. Über einen neuen Hedonismus, der den blinden Konsum ersetzt - und das Allgemeinwohl nicht außer Acht lässt SZPlus Ja ne ist klar in der Schwabing/Prenzelberg-Blase ist es grade schick so zu tun als ob man ein 'einfaches' Leben lebt und dann dropped man beim Bioprosecco 'Thoreau' in die Runde. Und am Wochenende zieht man sich in sein rustikales Wochenendhaus auf dem Land zurück.