Coronavirus live: Über 1000 Tote in USA, New York baut Leichenhalle auf - WELT

Newsteam, Coronavirus, Pandemien, Italien, Spanien, Krankenhaus Bellevue, Hessen, New York City, Ap, Oembed, Terrorismus, Ebertstraße, New York, Wednesday, Wolfhagen, Bundeskanzleramt, Coronavirus, March, Germany, Bellevue Hospital, Cremona, China, Usa

Umweltthema wird nach Corona-Krise stärker zurückkommen

Newsteam, Coronavirus

26.3.2020

Umweltthema wird nach Corona-Krise stärker zurückkommen

In Deutschland werden an einem Tag fast 50 Todesfälle infolge der Lungenkrankheit Covid-19 gemeldet. In New York werden Zelte für die Leichen errichtet. Die USA haben bald mehr gemeldete Infizierte als China . Alle Entwicklungen im Liveticker.

Anzeige In New York City versuchen die Behörden einen Zusammenbruch des Gesundheitssystems durch das Coronavirus abzuwenden. Gesundheitsbeamte in der Metropole drängten darauf, dass mehr Ärztinnen und Ärzte sowie Pflegekräfte nötig seien. Sie befürchteten, die Zahl der Kranken könne in den kommenden Wochen explodieren und die Krankenhäuser wie in Italien und Spanien überlasten. Allein im Staat New York stieg die Zahl der Infizierten auf 30.000, die Zahl der Toten auf beinahe 300, die meisten davon in New York City. Vor dem Krankenhaus Bellevue wurde eine behelfsmäßige Leichenhalle aufgebaut. Die Zahl der Toten in den USA stieg am Mittwochabend auf über 1000, wie Zahlen der John-Hopkins-Universität zeigten. Gouverneur Andrew Cuomo bat erneut um Hilfe. Er machte die Rolle der Stadt als Eingangstor für US-Einreisende sowie die Bevölkerungsdichte in der 8,6-Millionen-Einwohner-Metropole für die hohen Fallzahlen verantwortlich. Einige Gesundheitsexperten sahen einen Grund für die Zahlen auch im Bestreben der Stadt, möglichst viel auf das Coronavirus zu testen. Coronavirus live im Ticker: Alle aktuellen Entwicklungen Weiterlesen: WELT

Es wäre wünschenswert wenn diesen verblendeten Grünen keine Aufmerksamkeit mehr geschenkt wird Das hättet ihr so gerne, was? Erst kommt das Überleben mit der DaseinsVorsorge und KatastrophenSchutz auf die Agenda. Umweltthemen spielen für eine längere Zeit keine Rolle. Wetten nicht? Die Menschen werden sich auf das Westenliche konzentrieren müssen. Wer dann noch kommt und ihnen das Leben verteuern will begeht politischen Selbstmord.

Nö, die Rettung und Aufbau der Wirtschaft wird die Hauptaufgabe sein, ferner muss zwingend der Konsum angekurbelt werden. Für Umwelt oder Klima ist schlicht kein Geld da. Keiner von uns kommt lebend hier raus. Also hört auf, Euch wie Andenken zu behandeln. Über kurz oder lang wird die Corona-Partys Generation erkennen das man App's nicht essen kann

Ist ja auch ein guter Aufhänger für die Lügenpresse ,obwohl die Umwelt nichts damit zu tun hatt. Warum? Weil ihr das möchtet? Weil ihr es so wollt als Medienlandschaft.... Zuerst schau ma mal das wir die Krise so gut als möglich überleben und dann schau ma weiter,.. Damit den Menschen weiter Angst gemacht werden soll?

Coronavirus in den USA: Der Countdown läuft in New York New York City ist jetzt eines der größten Covid-19-Epizentren der Welt. Und auf das Coronavirus schlechter vorbereitet als etwa Norditalien. Es fehlen Tausende Intensivbetten. Details von thodenk thodenk So schlägt die Natur zurück. Wer im Staatsauftrag eine gegen Menschen betriebene Biowaffenfabrik, w. z. B. Fort Detrickt, die künstlich gefährlichste Viren aller Art produzierte und auf dem asiatischen sowie afrikanischen Kontinent, zu Versuchszwecken ausbreiten ließ, unterhält, thodenk So schlägt die Natur zurück. Wer im Staatsauftrag eine gegen Menschen betriebene Biowaffenfabrik, w. z. B. Fort Detrickt, die künstlich gefährlichste Viren aller Art produzierte und auf dem asiatischen sowie afrikanischen Kontinent zu Versuchszwecken ausbreiten ließ, unterhält, thodenk Demokraten Land ...kein Wunder 😎

„Diese Generation wächst nun unter veränderten Bedingungen auf. Sie weiß: Überall hinzufliegen ist nicht selbstverständlich. Sie weiß auch: Nicht alles ist käuflich. Es entsteht so ein Wertewandel gegenüber den vorhergehenden Generationen, der sehr tiefgreifend ist.“ 😂😂😂😂😂 Nicht die Grünen sind im Umfrageschock, sondern unsere Journalisten.

kuku27 Environmental issue will come back stronger after Corona crisis Aber nicht nach der daraus folgenden Wirtschaftskrise! Wer so etwas prognostiziert, hat nichts verstanden, der globale Finanzcrash wird ganz andere Themen befördern, niemand wird sich mehr mit diesem Quatsch beschäftigen! Nein, das Versagen von WHO, EU und Regierung wird auf den Tisch kommen müssen. Falls es noch so etwas wie eine kritische, freie deutsche Presse gibt. Wovon ich allerdings nicht mehr ausgehe.

Klar, weil dann die Menschen, die ihren Arbeitsplatz verloren haben, nicht anderes im Kopf haben werden. Jaja, sagt der Mehrheit der Deutschen 🤡. Es muss einfach klar diskutiert werden, das es zuviele Menschen auf unsere Erde gibt. Weniger Menschen - Mehr Natur. Ein Lösung habe ich leider nicht.

Corona in den USA: 'New York ist Hochrisikogebiet'Back to business - am liebsten so schnell wie möglich. So will es US-Präsident Trump. Doch die Zahl der Corona-Infektionen in den USA steigt rasant - besonders dramatisch ist es in den Großstädten wie New York . Ich frage mich ernsthaft, wie man von einer 'Rückkehr' sprechen kann, wenn jeder Laie erkennt, dass das Ganze nicht einmal begonnen hat. Was versprechen sich diese Empfehlenden davon?! Viele New Yorker haben COVID2019 nicht ernst genommen und sind die Tage ganz normal aktiv gewesen. Jetzt rächt es sich und ich vermute, dass das Maximum noch lange nicht erreicht ist! Es ist zu erwarten, dass in den Industrienationen nirgens mehr Menschen sterben werden als in den USA, bezogen auf die Summe der Einwohner. Ich befürchte, dass sogar in Afrika weniger Tote zu beklagen sind.

Nein, unsere Freiheit müssen wir zurück holen.

Unwahrscheinlich. Ich finde, es ist gut. Alle Nationen und alle Menschen muss ab jetzt wirklich den Klimaschutz großschreiben. Ansonsten haben wir keine Zukunft. Mal sehen, wie viele arbeitslos werden bzw. in Not geraten. Umweltschutz wird nach der Krise kein Thema sein. Ein fataler Fehler, wenn wir Norditalien mit seinem Dauersmog sehen und den Zusammenhang zwischen Nanopartikeln und Viren aus Studien ganz gut kennen!

Wohl kaum... Geht es jetzt ans eingemachte,ist die Umweltnummer vorerst vom Tisch. Warten wir mal ab, wie sich das Ganze bei jedem im Geldbeutel auswirkt. Wer anschließend vor dem wirtschaftlichen Aus steht, wird nicht mehr das 'Egal-ob-es-wirkt-Haupsache-es-beruhigt-und-kostet-viel-Geld'-Klimakonzept unterstützen.

Man wird die ausgelagerte Industrie wieder ins Land holen, man wird die EU deutlich kleiner machen, es wird zurück zum Nationalstaat gehen und die Klimakinder dürfen auf den Feldern Spargel stechen. ;-) Umwelt ist immer ein Thema. Dunkle Zeit bald vorbei.

'Wir müssen den Großraum New York City als Hochrisikogebiet betrachten' USA : New York entwickelt sich zum Brandherd der Coronakrise +++ Bundestag will Corona-Rettungspaket beschließen +++ Die Nachrichtenlage am ... New York in 10 Jahren man kommt nur noch per Segelflieger in die Stadt ^^ Ich habe die Morgenlatte gelesen... Ich bin eindeutig zu lange zuhause... Ich muss mal raus, ein bisschen abhusten!

Nationalstaaten Themen und Globalisierung ebenso. 😂😂😂'sicher' ,ganz bestimmt, das 'vermissen' die Leute schon, das 'gehüpfe' der ewig gestrigen. 😂😂😂 Nach der Krise wird das Thema: Massenarbeitslosigkeit, Insolvenzen, Staatsverschuldung, Sozialabbau sein, ganz sicher wird es nicht Umwelt sein weil die Menschen viel schlimmer Sorgen haben werden.

Träumt weiter. Nach der Corona-Krise werden etliche Millionen Arbeitslose und verarmte Menschen nach billiger Kohle, Atomstrom und Essensmarken brüllen und die Grünen vom Hof jagen. Ich denke eher, dass multinationale Organisationen wie die EU und die Unsägliche Rolle der WHO auf den Prüfstand gehören.

Kann den Land nur guttun wenn die Grünen ihr Thema verlieren . Okay machen wir den größten umweltsünder China fertig,Produktion wir doch lieber mal zu Hause da müssen die Ware nicht über das ganze Welt mehr transportiert werden. Und die Menschen haben wieder Arbeit 🤔Ich denke eher, dass der Globalismus auf dem Prüfstand stehen wird !

Wie sich das Virus rasend schnell in New York ausbreitet – und die Stadt radikal verändertIn New York steht das Leben still, wie fast überall auf der Welt. Doch schon bald dürften die Krankenhäuser überlastet sein. Dann drohen ...

Coronavirus in New York: Patienten kommen schon sehr schwer krank an - WELTMehr als die Hälfte aller Coronavirus -Fälle in den USA sind in New York diagnostiziert worden. In den völlig überforderten Krankenhäusern herrschen fast schon italienische Verhältnisse – und es könnte noch viel schlimmer werden. Setzt der ab heute etwa das von Trump angepriesene Medikament ein 🤔 Ich dachte es wäre Quatsch? 🤷‍♂️ jensspahn fragen ! oder Elon Musk, der lässt sie aus China einfliegen - in die USA An junge Leute geben, die nach der Krise auch wieder arbeiten werden. Wenn es ein Mangel gibt, überleben immer nur die Stärksten. Animalisch, aber nicht zu leugnen.

Trump zur Corona-Krise: „New York hat einige harte Wochen vor sich“ - Video - WELTUS-Präsident Donald Trump möchte die Maßnahmen zur Pandemie-Begrenzung bald wieder lockern – möglichst schon zu Ostern. Allerdings ist die Zahl der Virus-Toten in den USA binnen eines Tages sprunghaft gestiegen. Wie Trump darauf reagiert, erfahren Sie hier. New York lebt jetzt vor was bald in allen Landesteilen folgen wird. TestTestTest



Corona-Pandemie: Weniger gefährlich als die Grippe?

Liveblog zum Coronavirus: 150 Euro Strafe, wenn Mindestabstand nicht eingehalten wird

Trump zwingt GM zu Bau von Beatmungsgeräten

Corona-Hilfen für Italien: Von Russland mit Liebe - und Kalkül

Krankenschwester: 'Ich will nicht infiziert sein und arbeiten müssen'

Kommentar: USA geben mit Corona ihren Führungsanspruch auf

Sigmar Gabriel wirft EU 'vollständiges Versagen' in Corona-Krise vor

Schreibe Kommentar

Thank you for your comment.
Please try again later.

Neuesten Nachrichten

Nachrichten

26 März 2020, Donnerstag Nachrichten

Vorherige nachrichten

Corona: Regeln und ein Rettungspaket für Deutschland

Nächste nachrichten

Stiftung Warentest: Das sind die besten Proteinpulver
Corona-Pandemie: Laschet will über Exit-Strategie nachdenken Liveblog zum Coronavirus: Habeck fordert Evakuierung griechischer Flüchtlingslager Corona-Krise - die sechs vertrödelten Wochen des Donald Trump tagesschau @tagesschau Tim Mälzer über Fall Adidas: 'Das ist für mich ein Unding, was da gerade passiert' Passive Impfung gegen Covid-19: Die Corona-Feuerwehr winkt mit der Antikörperspende Bill Gates und der Kampf gegen Corona Exit-Stratgegie: Jetzt müssen wir für die Zeit nach Corona planen - WELT Ab jetzt ist Sommerzeit: Warum es die Zeitumstellung immer noch gibt Sehnsucht nach dem starken Staat Obdachlosenhilfe in Corona-Zeiten: Tagsüber ist es besonders schlimm Corona-Krise - Und was kommt danach?
Corona-Pandemie: Weniger gefährlich als die Grippe? Liveblog zum Coronavirus: 150 Euro Strafe, wenn Mindestabstand nicht eingehalten wird Trump zwingt GM zu Bau von Beatmungsgeräten Corona-Hilfen für Italien: Von Russland mit Liebe - und Kalkül Krankenschwester: 'Ich will nicht infiziert sein und arbeiten müssen' Kommentar: USA geben mit Corona ihren Führungsanspruch auf Sigmar Gabriel wirft EU 'vollständiges Versagen' in Corona-Krise vor Islamfeindlichkeit: Regierung verzeichnet 871 Übergriffe auf Muslime in 2019 Anton Hofreiter: 'So funktioniert Klimaschutz doch nicht!' Retter in der Corona-Krise: Wird China jetzt die Weltmacht Nummer eins? Corona-Sterberaten: Warum das Virus in Italien tödlicher ist Katze steckt sich bei einem Menschen mit Coronavirus an