Winterthur im Hintertreffen - Challenge League: Der Dritte am Ende als lachender Dritter?

09.05.2022 11:50:00

Schaffhausen und Aarau sind zwar vorbeigezogen, der FC Winterthur hat den Aufstieg aber weiter im Blick.

Schlechteste Ausgangslage, aber leichtestes Restprogramm: Ist der fcwinti im Aufstiegskampf der ChallengeLeague am Ende der lachende Dritte? Oder setzen sich doch der fcschaffhausen oder der FCAARAU durch? srffussball

Schaffhausen und Aarau sind zwar vorbeigezogen, der FC Winterthur hat den Aufstieg aber weiter im Blick.

Im Aufstiegsrennen der Challenge League verfügt der FC Winterthur vor den letzten drei Runden über die schlechteste Ausgangslage.EVZ-Meisterfeier hat diesen Sonntag in Zug der nächste Grossanlass stattgefunden: der Wings for Life World Run.Bastian Brinkmann Max Hägler aus Lwiw Publiziert heute um 14:40 Uhr Ukrainerinnen und Ukrainer kaufen an einem Übergangskiosk in Kramatorsk in der Ostukraine ein..

Die Zürcher belegen mit einem Punkt Rückstand auf Aarau und Leader Schaffhausen momentan den 3.Tabellenplatz.Unter ihnen die Ski-Stars Marco Odermatt und Marc Berthod, Rollstuhlsportlerin Manuela Schär oder der ehemalige Luzerner Ruderer Mario Gyr.Gestalten alle drei in den Aufstiegskampf verwickelten Teams ihr Restprogramm siegreich, hätte der FCW in Sachen Super-League-Rückkehr das Nachsehen.Sondern auch daran, dass Euros im Alltag hier in der Ukraine nicht gefragt sind.Das Restprogramm ist dabei aber ein gutes Stichwort.Die Strecke führte von der Aabachstrasse durchs Metalli zur Bossard Arena, von dort über Baar nach Steinhausen und nach einer Wende wieder entlang der Lorze nach Niederwil.Und könnte die Ausgangslage der Winterthurer nur zur vermeintlich schlechtesten machen.30 Uhr statt.

Denn: In der zweitletzten Runde kommt es zwischen Schaffhausen und Aarau zum Direktduell.Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.Einer der beiden Aufstiegsaspiranten lässt also noch Punkte liegen, oder beide.Dem FCW spielen beide Szenarien in die Karten.Stolpert auch Schaffhausen über Thun?Um am zweitletzten Spieltag aber überhaupt zum lachenden Dritten avancieren zu können, ist ein Sieg am Montagabend in Wil für die Mannschaft von Alex Frei absolute Pflicht.Dasselbe gilt für Aarau, das zuhause Lausanne-Ouchy empfängt.

Schaffhausen steht erst am Dienstag im Einsatz.Die Munotstädter müssen auswärts in Thun ran.Gegen die Berner Oberländer haben sowohl Winterthur (2:2) und Aarau (1:2) jüngst Punkte liegen gelassen.Sollte auch Schaffhausen gegen das Bernegger-Team patzen, würden die Karten bereits vor dem Direktduell gegen Aarau ein erstes Mal neu gemischt.02:16 Video Archiv: Winterthur lässt gegen Thun Punkte liegen Aus Sport-Clip vom 06.

05.2022.abspielen.Laufzeit 2 Minuten 16 Sekunden.Resultate.

Weiterlesen:
SRF Sport »
Loading news...
Failed to load news.

Nach den EVZ-Fans nehmen die Läufer Zug in Beschlag | zentralplusZug stand am Sonntag im Zeichen des Laufsports: Am Nachmittag fiel der Startschuss für das gemeinnützige Rennen der Stiftung Wings for Life. Die Einnahmen

Wirtschaft in der Ukraine – Erstaunlich widerstandsfähigDie Unternehmen in der Ukraine leiden unter der russischen Invasion. Aber sie schlagen sich im Wirtschaftskrieg viel besser als erwartet. 'Überraschend gut ...' - Ich kann diese inhaltslose Formel nicht mehr hören. Erstens hängt sie von Erwartungen ab, die aber nicht geschildert werden. Zweitens ist gut sehr relativ: wenn man Geldgeschenke erwartet, sind Kredite enttäuschend! Die 33 Mrd. aus USA sind Kredite.

In Emmen wirds am Muttertag etwas lauter | zentralplusMorgen fliegt die Patrouille Suisse eine Show im Rahmen einer Benefizveranstaltung der Biker-Szene. In Emmen werden deshalb ausserordentliche Starts und Landungen stattfinden.

Einziger Kandidat ist gewählt - John Lee ist der neue Regierungschef von HongkongDer 64-Jährige gilt als politischer Hardliner und absolut loyal gegenüber der chinesischen Zentralregierung. Zustände wie im grossen Kanton. Nicht hilfreich gegen Krieg. Eine richtige Vorzeigedemokratie, gratuliere Traurig. Ich hoffe, dass jeder freiheitsliebende Mensch in Hongkong früher oder später das Gebiet verlassen kann. Es scheint keine echte Alternative zu geben.

Big Point im Abstiegskampf: Sion gelingt Befreiungsschlag bei GCIn der 33. Runde der Super League spitzt sich der Dreikampf um die Plätze 7, 8 und 9 weiter zu. Luzern verkürzt dank dem 4:0 gegen Servette den Rückstand auf die Grasshoppers (0:1 gegen Sion) auf drei Punkte. Lausanne-Sport steigt in die Challenge League ab.

So feierten die Fans des EV Zug ihre Helden | zentralplusAm Samstag bejubelten die Zuger nicht nur den unschlagbaren EVZ, sondern auch das Ende einer aussergewöhnlichen und nervenaufreibenden Saison. Tausende