Solothurn - Polizei verhindert Corona-Demo

29.05.2021 19:47:00

Einkesselungstaktik und 123 Wegweisungen: So verhinderte die Polizei in Solothurn die unbewilligte Demo von Corona-Skeptikern.

Einkesselungstaktik und 123 Wegweisungen: So verhinderte die Polizei in Solothurn die unbewilligte Demo von Corona-Skeptikern.

Der Mediensprecher der Kapo Solothurn erklärt, welche Taktik die Polizei anwandte, um die unbewilligte Kundgebung zu verhindern.\r\n(Video: 20 Minuten)

Polizei verhindert Corona-DemoDer Mediensprecher der Kapo Solothurn erklärt, welche Taktik die Polizei anwandte, um die unbewilligte Kundgebung zu verhindern.

Weiterlesen:
20 Minuten »

Wenn schützt ihr und vor was? Ihr schützt die panischen Politiker die momentan schwere Verbrechen an der Bevölkerung begehen. Ihr solltet uns vor den Terroristen in der Regierung schützen. Nun somit gehört auch die Polizei zu den üblichen Verdächtigen wie die Medien ebenso! Einfach erbärmlich !! „Witz“ des Tages?!

'Einkesselungstaktik und 123 Wegweisungen: So verhinderte die Polizei in Solothurn die unbewilligte Demo von Corona-Skeptikern.' wollt Ihr noch der Polizei ein Orden gebe dafür? Polizeistaat Schweiz Ihr wisst aber schon dass die eigentliche Demo in Genf stattgefunden hat? Wenn ihr schon über Demos berichtet, dann bitte auch vollständig... Und nein, ich war nicht dort, aber es zeigt einfach, dass ihr Themen verschweigt, wenn es euch nicht passt.

👍👍👍💪💪💪 Wie wohl die Solothurner Polizei bei der Zürcher Velodemo reagiert hätte? Bravo habt ihr gut gemacht. Zeigt den Demo-Knaller wo der Hammer hängt. Das ist die wahre Demokratie, auf die alle Schweizer so stolz sind!

Wir Massnahmen-Kritiker waren heute in Genf Geneve unterwegs. Schweiz Wenn man nur auch so strikte mit Fussball-und Eishockeyfans umgehen würde... Ah, da wurde man ja überrascht (Ironie off..) Suuuuuper! DIE DUMMKÖPFE VON DER POLIZEI DIE AUTOBAHN LAHM GELEGT WENN MAN DUMMHEIT IMPFEN KÖNNTE Ich finde das Framing der Presse spricht wieder Bände. 🙃

Ziemlich unverhältnismässig, aber hauptsache in Bern konnten die Linken ungestört demonstrieren. Klarer kann staatliche Willkür nicht aussehen. Gerade mit Blick auf Montag und den nächsten Öffnungsschritt, ist noch mehr lächerlich demonstrieren zu gehen. Aber scheinbar gehts ja doch, wenn die Polizei denn mal aktiv werden will.

Wow, dann geht’s eben doch, dafür besorgt zu sein, das unvernünftige Geschehen zu unterbinden❗️Gut gemacht und ein Dankeschön 👍 Völlig unverhältnismässig und demokratiefeindlich