Russland erntete ukrainischen Weizen in Milliardenwert - Schweizer Bauer

05.12.2022 09:02:00

Nasa: Russland hat ukrainischen Weizen in Milliardenwert geerntet Die US-Raumfahrtbehörde #Nasa hat #Satellitendaten von #ukrainischen #Weizenfeldern ausgewertet.

Nasa: Russland hat ukrainischen Weizen in Milliardenwert geerntet Die US-Raumfahrtbehörde Nasa hat Satellitendaten von ukrainischen Weizenfeldern ausgewertet.

Russland hat nach Angaben der US-Raumfahrtbehörde Nasa in diesem Jahr wohl Weizen im Wert von rund einer Milliarde Dollar (rund 950 Millionen Euro) von ukrainischen Feldern geerntet. Rund 5,8 Millionen Tonnen Weizen seien von Feldern in der Ukraine geerntet worden, die nicht unter der Kontrolle des Landes lägen, teilte Nasa Harvest mit, das Ernährungssicherheits- und […]

Satelliten im All erfassen Wälder und Felder (Symbolbild).04.04.Euro -Zahlungssystemen abgeschnitten haben, steht der chinesische Yuan in Russland auf einmal hoch im Kurs.

zvg Russland hat nach Angaben der US-Raumfahrtbehörde Nasa in diesem Jahr wohl Weizen im Wert von rund einer Milliarde Dollar (rund 950 Millionen Euro) von ukrainischen Feldern geerntet.Rund 5,8 Millionen Tonnen Weizen seien von Feldern in der Ukraine geerntet worden, die nicht unter der Kontrolle des Landes lägen, teilte Nasa Harvest mit, das Ernährungssicherheits- und Landwirtschaftsprogramm der US-Raumfahrtbehörde.2022 16:29 Russland hat wohl in diesem Jahr wohl Weizen im Wert von rund einer Milliarde Dollar von ukrainischen Feldern geerntet.Für die Erhebung nutzt Nasa Harvest gemeinsam mit mehreren Partnerinstitutionen Satellitendaten und Modellierungen.Quelle: imago images / blickwinkel Alle 27 EU-Mitgliedstaaten erteilten am Wochenende laut EU-Kommission ihre Zustimmung zu einer Preisobergrenze von 60 Dollar pro Barrel für russisches Erdöl, das über den Seeweg transportiert wird.88 Prozent der Saat geerntet Insgesamt seien auf ukrainischem Gebiet in diesem Jahr rund 26,6 Millionen Tonnen geerntet worden und damit deutlich mehr als zuvor vorhergesagt, schätzen die an dem Forschungsprojekt beteiligten Wissenschaftler.Für die Erhebung nutzt Nasa Harvest gemeinsam mit mehreren Partnerinstitutionen Satellitendaten und Modellierungen.Das sei zwar weniger als die Rekordernte von 33 Millionen Tonnen im Vorjahr, aber nahe am Durchschnitt.Sein Auftragsfertigungsgeschäft mit Russland war bisher eher klein.

Zu 22 Prozent des Weizens im östlichen Teil des Landes habe die Ukraine aber wegen des Krieges keinen Zugang gehabt.Das sei zwar weniger als die Rekordernte von 33 Millionen Tonnen im Vorjahr, aber nahe am Durchschnitt.Dessen Präsident Wladimir Putin liess seinen Sprecher erklären, Russland werde die Preisbegrenzung nicht akzeptieren.Insgesamt seien rund 88 Prozent der Saat geerntet worden, bei vielen Felder an den Frontlinien sei das scheinbar nicht der Fall gewesen.Mehr zum Thema.Insgesamt seien rund 88 Prozent der Saat geerntet worden, bei vielen Feldern an den Frontlinien sei das scheinbar nicht der Fall gewesen.

Weiterlesen:
Schweizer Bauer »
Loading news...
Failed to load news.

Nasa: Russland hat ukrainischen Weizen in Milliardenwert geerntetRussland hat nach Angaben der US-Raumfahrtbehörde Nasa in diesem Jahr wohl Weizen im Wert von rund einer Milliarde Dollar von ukrainischen Feldern geerntet.

EU will mit Öl-Preisdeckel Russland unter Druck setzenMit einem Preisdeckel für russisches Erdöl wollen die EU, die G7-Staaten und Australien ab Montag Russland im Krieg gegen die Ukraine unter Druck setzen. duscht Europa oder Russland kalt? Bundeskanzler ABaerbock EmmanuelMacron marcfriedrich7 maxotte_says Markus_Krall ignaziocassis uelimaurer NFTs NFTdrop Crypto嫩妹会所

Yuan statt Dollar: Chinas Währung in Russland im HöhenflugWeil die Sanktionen viele Unternehmen von westlichen Zahlungssystemen abgeschnitten haben, ist der chinesische Yuan in Russland gefragt. Nein danke. Noch manipulativer als der $. Next step sind die digitalen Währungen.

Ukraine: Russland wendet vermehrt sexuelle Gewalt an – das Nachtupdate ohne BilderDie UNO rechnet mit noch mehr Kriegsvertriebenen im Winter und die Ukraine beschuldigt Russland, vermehrt sexuelle Gewalt anzuwenden – das Nachtupdate. Für wen schmiert Watson?

Neue Öl-Sanktionen gegen Russland geltenRohöl aus Russland darf von diesem Montag an nur noch in Ausnahmefällen in die Europäische Union importiert werden.

Finnlands Regierungschefin: «Europa ist gerade nicht stark genug»Ohne die USA könnte sich die EU nach Einschätzung der finnischen Ministerpräsidentin Sanna Marin im Ukraine-Krieg gegenüber Russland nicht behaupten. Sie hat recht. Die Waffenhasser von der extremen Antiwaffenlobby haben sich in Europa durchgesetzt, mit fatalen Folgen.