«Könnte nicht besser sein» - Djokovic meldet sich pünktlich für Paris zurück

16.05.2022 15:32:00

Novak Djokovics Triumph beim ATP-1000-Turnier in Rom kam nicht nur einer persönlichen Erlösung gleich, es war auch eine Kampfansage an die Konkurrenz. srftennis

Wird sich Nadal die «21» bald teilen müssen?«Es könnte nicht besser sein, als mit einem Titel bei diesem wunderbaren Turnier nach Roland Garros zu fahren», schwärmte Djokovic mit Blick auf die French Open (22. Mai bis 5. Juni). Er werde nun sein «Bestes» geben, um in Paris seinen Titel erfolgreich zu verteidigen, endlich diesen 21. Grand-Slam-Triumph zu feiern – und mit Rekordchampion Rafael Nadal gleichzuziehen.

Nach dem schwierigen Saisonstart meldete sich der Serbe jedenfalls pünktlich für Paris zurück. Die Form stimmt, natürlich reist er nach seinem Finalsieg gegen den Griechen Stefanos Tsitsipas als einer der Top-Favoriten zum zweiten Grand Slam des Jahres. Mit seinem bereits sechsten Titel in Rom und frischem Selbstbewusstsein im Gepäck.

Weiterlesen: SRF Sport »