Analyse zur Justiz in Österreich – Die Ermittlungen gegen Kurz sind ein Hammer

Gegen Österreichs Kanzler und seinen Bürochef wird wegen Falschaussage ermittelt. Wie lange können sie sich noch halten? (Abo)

12.05.2021 22:00:00

Gegen Österreichs Kanzler und seinen Bürochef wird wegen Falschaussage ermittelt. Wie lange können sie sich noch halten? (Abo)

Österreichs Kanzler ist Angeklagter in einem Ermittlungsverfahren, weil er womöglich unter Wahrheitspflicht gelogen hat. Eine Anklage ist wahrscheinlich.

Publiziert heute um 17:39 Uhr6 KommentareWill sich auf seinem Posten halten: Österreichs Kanzler Sebastian Kurz.Foto: Helmut Fohringer (Keystone)ermitteltgegen Sebastian Kurz wegen des Verdachts der Falschaussage – das ist keine echte Überraschung. Wer in den vergangenen Monaten regelmässig im Untersuchungsausschuss über die «mögliche Käuflichkeit der türkis-blauen Regierung» sass oder hernach auf der Website des Parlaments die Wortprotokolle las, der ahnte früh: Da kann einiges in den Aussagen wichtiger Regierungsmitglieder nicht ganz stimmen. Zu viele Erinnerungslücken, ausweichende oder lebensfremde Antworten, zu viel, was zeitlich und inhaltlich nicht zusammenpasste.

Corona-Massnahmen - Masken-Lockerung für Geimpfte soll vor Erkältungswelle schützen CDU-Laschet floppt auch beim dritten TV-Triell #btw #triell 1,6 Millionen Impfungen geplant – Diesen Winter kehrt wohl die Grippe zurück Weiterlesen: Tages-Anzeiger »

11. September: Die grosse Spezialsendung zum 20. Jahrestag auf Blick TV

Am 11. September 2001 sterben beim grössten Terroranschlag in der US-Geschichte 2996 Menschen. Was folgt sind 20 Jahre Krieg in Afghanistan, die im Debakel enden. Blick TV berichtet ab Freitagmittag 10. September durchgehend über jenen Tag, der die Welt veränderte.

Super Wuzzi

Analyse zur Cyber-Attacke in den USA – Pipeline ins DesasterEs ist Zeit, höhere Sicherheitsstandards für lebenswichtige staatliche Infrastruktur zu entwickeln. Auf dem Spiel steht die Sicherheit des Westens.

Ermittlungen gegen Ösi-Kanzler Kurz wegen möglicher Falschaussage - BlickÖsterreichischen Medienberichten zufolge ermittelt die Wirtschafts- und Korruptionsstaatsanwaltschaft gegen Kanzler Sebastian Kurz. Der Grund: Er wird in der sogenannten Ibiza-Affäre der Falschaussage verdächtigt. Aber er war doch der Liebling der Europäer!!!!!! ... lol ... passt. Arroganter, eingebildeter Schnössel! Aber eben, er ist unantastbar! Sind die Penisbilder immer noch online zu sehen?

Ibiza-Ausschuss – Ermittlungen gegen Österreichs Kanzler Kurz eingeleitetWegen mutmasslicher Falschaussagen im Ibiza-Ausschuss werden der ÖVP-Politiker und sein Kabinettschef als Beschuldigte geführt. Auch im Falle eines Strafantrags will Kurz im Amt bleiben.

Fan tödlich verunfallt - Salernitana: Aufstiegs- wird zur TrauerfeierNach 22 Jahren ist die die USSalernitana wieder A-klassig. Doch für viele Fans fand die Aufstiegsfeier ein jähes Ende. srfsport srffussball

Fussball aus den Topligen - Sind Barcelonas Titelchancen dahin?Barcelona kommt trotz zwischenzeitlicher 2:0-Führung bei Levante nur zu einem 3:3 und verpasst den Sprung an die Tabellenspitze. LaLiga srfsport srffussball Yes

Mögliche Falschaussagen - Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Österreichs Kanzler Sebastian KurzDie Oppositionsparteien SPÖ und NEOS haben den österreichischen Bundeskanzler Sebastian Kurz wegen Falschaussagen angezeigt. Am Mittwochmorgen reagierte der Regierungschef auf die Vorwürfe. Der lügt dass sich die Balken biegen, deshalb ist er zwar als Politiker geeignet, aber dennoch unglaubwürdig geworden! Ohh jee!!