Aargau Tourismus will den Kanton in der Schweiz bekannter machen

19.05.2022 16:58:00
Aargau Tourismus will den Kanton in der Schweiz bekannter machen

«Die #Aare wird vor allem mit Bern verbunden»: Aargau #Tourismus will den Kanton in der #Schweiz bekannter machen #aargauerzeitung #aargau

«Die Aare wird vor allem mit Bern verbunden»: Aargau Tourismus will den Kanton in der Schweiz bekannter machen aargauerzeitung aargau

Am Aargauer Tourismusgipfel in Zofingen wird im Nachgang zur Coronapandemie vor allem nach vorne geblickt. Die zu Beginn des Jahres lancierte Ferienregion Aargau-Solothurn soll weiterentwickelt werden. Der neue Direktor von Aargau Tourismus will indes das Selbstverständnis der Region stärken.

18.05.2022Dem Fokus auf das Wasser mit all seinen Nuancen will Aargau Tourismus auch 2022 und darüber hinaus treu bleiben. Das soll aber noch stärker vermarktet werden – geht es nach dem Regierungsrat und Vorsteher des Departements Volkswirtschaft und Inneres Dieter Egli (SP).

Der Aargauer Regierungsrat und Volkswirtschaftsdirektor Dieter Egli (SP) richtet sein Grusswort an die Vertreterinnen und Vertreter von Aargau Tourismus.Alex SpichaleZu den versammelten Aktionären und Vereinsmitgliedern von Aargau Tourismus sagte er: «Aare, Reuss und Limmat zeigen beim Wasserschloss bei Brugg am eindrücklichsten, dass der Aargau ein Wasserkanton ist. Wir sind das Aareland. Das ist eine gute Nachricht, zeigt aber auch, dass wir noch einiges zu tun haben bezüglich Vermarktung.»

Weiterlesen: AargauerZeitung »