Superleague, Sl, Srfsport, Srffusball

Superleague, Sl

3:1-Sieg der Genfer - Servette findet gegen Zürich zum Siegen zurück

Der FC Zürich unterliegt in Genf mit 1:3. Für Servette ist es der erste Sieg nach zuletzt 4 Partien ohne Sieg.

27.02.2021 22:09:00

Der ServetteFC gewinnt in der 22. Runde der SuperLeague zu Hause gegen den fc_zuerich mit 3:1. SL srfsport srffusball

Der FC Zürich unterliegt in Genf mit 1:3. Für Servette ist es der erste Sieg nach zuletzt 4 Partien ohne Sieg.

In der 62. Minute war es Miroslav Stevanovic, der seine Farben nach einem Eckball mit einem wunderbaren Fallrückzieher in Front schoss. Zuvor hatten Grejohn Kyei mit einem Pfostenschuss (49.) und Theo Valls mit einem Hacke-Versuch (58.) das 2:1 noch verpasst.

Task-Force-Mitglied: «Mir ist das genaue Ziel des Bundesrats momentan nicht klar» Schaffhausen zieht Bewilligung für Corona-Demo zurück Die brennendsten Impffragen und die Antworten darauf

Valls trifft per ElfmeterNach der erstmaligen Führung der Westschweizer vermochte der FCZ keine Reaktion zu zeigen. Im Gegenteil: 5 Minuten nach dem 2:1 hielt Hekuran Kryeziu im eigenen Strafraum Steve Rouiller zurück – Elfmeter für Servette. Valls verwandelte souverän und konnte doch noch einen persönlichen Erfolg feiern. Der Mannschaft von Trainer Massimo Rizzo gelang in der Folge kein Tor mehr.

Traumtor von RohnerDie Partie hatte für die Gäste aus der Limmatstadt vielversprechend begonnen. Fabian Rohner brachte den FCZ in der 12. Minute herrlich in Führung. Der 22-Jährige traf aus rund 20 Metern aus halbrechter Position wuchtig in die Maschen. headtopics.com

00:35VideoStevanovic trifft per Rückfallzieher Aus Sport-Clip vom 27.02.2021. abspielenDoch der FC Zürich, der aufgrund zahlreicher Absenzen mit einer jungen Mannschaft spielte, konnte den Schwung nicht mitnehmen. Nachdem sich der Ausgleichstreffer schon länger abgezeichnet hatte, traf Stevanovic nach einer Kopfballverlängerung von Kyei zum 1:1.

Für Servette ist es der 1. Sieg nach zuletzt 4 Partien ohne Vollerfolg. Für die Genfer geht es in einer Woche mit dem Spiel in St. Gallen weiter. Einen Tag später empfängt der FCZ den FC Luzern im Letzigrund. Weiterlesen: SRF Sport »