Verkaufshit Wohnmobil: Wegen Corona überlegen tausende Menschen sich ein Wohnmobil zu kaufen

Die Urlaubsform Caravaning liegt in ganz Europa im Trend. Hersteller von Wohnmobilen und Wohnwagen kommen der Nachfrage kaum hinterher und erwarten auch für dieses Jahr ein 'beachtliches Käuferpotenzial'.

21.01.2022 10:48:00

Die Urlaubsform Caravaning liegt in ganz Europa im Trend. Hersteller von Wohnmobilen und Wohnwagen kommen der Nachfrage kaum hinterher und erwarten auch für dieses Jahr ein 'beachtliches Käuferpotenzial'.

Die Urlaubsform Caravaning liegt in ganz Europa im Trend. Hersteller von Wohnmobilen und Wohnwagen kommen der Nachfrage kaum hinterher und erwarten auch für dieses Jahr ein 'beachtliches Käuferpotenzial'.

Deutschlands Hersteller von Wohnmobilen und Wohnwagen stürmen in der Coronakrise von Rekord zu Rekord.2021 lieferten die Unternehmen so viele Freizeitfahrzeuge aus wie nie zuvor.Von dengingen 55.000 in den Export. Mit knapp14 Milliarden Eurowurde ein Rekordumsatz erzielt, der um zwölf Prozent über dem Vorjahr lag.

Im europäischen Gesamtmarkt mit neuen 260.000 Freizeitfahrzeugen bleibtDeutschland mit 106.138 Neuzulassungen der mit Abstand wichtigste Einzelmarkt. Dabei sind dieWohnmobile im Gegensatz zu Wohnwagen klar auf der Überholspur. Sie erzielten mit 81.420 Fahrzeugen einen Zuwachs von 4,3 Prozent und erreichten damit das elfte Rekordjahr in Folge.

Weiterlesen: Kleine Zeitung »

Zu hart, zu weich, gerade richtig: Was bedeutet die Impfpflicht für die Menschen in Österreich?Die Grünen-Klubchefin Sigrid Maurer diskutiert mit Fachleuten über das neue Impfpflichtgesetz in Österreich. Stellen Sie Ihre Fragen und diskutieren Sie mit! Gar nichts. Kohle überweisen und gut ist. Gibt's nach Aufhebung durch Vfgh wieder zurück. 🤮 verfassungswidrig habt ihr in eurer einseitigen Berichterstattung vergessen, von wegen unabhängig… Die Wahlzettel könnten kleiner werden, da es jetzt nur noch 2 Parteien gibt, nämlich die Schwarzrotpinkgrüne und die Blaue...wählbar sind allerdings beide nicht 🤔

Kinder unter 5 Jahren: Wie schützt man die, die nicht geimpft werden können?Für Kinder unter fünf Jahren ist noch keine Covid-Impfung zugelassen. Wie schützt man die Kleinsten aber, wenn man sie nicht völlig isolieren will? Und wie gestaltet sich das Risiko für Kleinkinder, sollten sie sich mit Sars-CoV-2 infizieren?

Daniel Hemetsberger: 'Meine Knie sind ziemlich kaputt, aber die Streif komme ich runter'Vor dem Kitzbühel-Wochenende hat Daniel Hemetsberger im OÖN-Sportpodcast 'Heimspiel' über den Respekt vor der Streif, Corona im Ski-Weltcup und seinen Draht zu Vincent Kriechmayr gesprochen.

Die Impfpflicht kommt: Denn sie wissen (nicht), was sie tunDer Nationalrat beschließt heute die neuen Regeln. Doch was spricht für, was gegen sie? Und was bleibt unklar? für die impfpflicht und 2g sprechen pharmalobbyisten! dagegen spricht der mündige bürger, der selbst entscheidet mit was er sich, wie oft impft!

500-Euro-Gutscheine : Impflotterie soll die Impfmoral hebenIm Vorfeld der heutigen Abstimmung zur Impfpflicht wollen Nehammer, Kogler und Rendi-Wagner ein Anreizpaket vorstellen. Im Gespräch ist eine Impflotterie. Gutscheine wären im Handel, der Gastronomie, der Kulturszene einzulösen - quasi ein Mini-Konjunkturprogramm.

Marktstart doch erst 2023: Die Konkurrenz fährt Teslas Cybertruck davonDer Produktionsstart des Cybertrucks scheint sich abermals zu verzögern. Auch weil Tesla nachbessern muss, denn inzwischen sind drei Elektro-Pick-ups in den USA bereits auf dem Markt.