Vergangener September war wärmster der Aufzeichnungen

Global gesehen beinahe ein Grad über dem Durschschnitt, berichtet die US-Klimabehörde NOAA.

17.10.2019 12:17:00

Global gesehen beinahe ein Grad über dem Durschschnitt, berichtet die US-Klimabehörde NOAA.

Global gesehen beinahe ein Grad über dem Durschschnitt, berichtet die US-Klimabehörde NOAA.

Messungender US-Klimabehörde NOAA global der wärmste September seit Beginn derAufzeichnungenim Jahr 1880 gewesen - gemeinsam mit dem September 2015. Die Durchschnittstemperatur über Land- undOzeanflächenbeider Monate habe mit 15,95 Grad Celsius um 0,95 Grad Celsius über dem Durchschnittswert des 20. Jahrhunderts von 15 Grad gelegen.

Deutsche Grüne: Warum Habeck seine Niederlage gegen Baerbock persönlich nimmt Schwindel flog auf: Eskalation in Fahrschule 6. Familienbericht - Wie sich Gesellschaft und Familie veränderten

In der nördlichen Hemisphäre sei es mit 1,24 Grad Celsius über dem Durchschnitt sogar der wärmste September seit Beginn derAufzeichnungengewesen. Dies teilte die NOAA (National Oceanic and Atmospheric Administration) am Mittwoch (Ortszeit) mit.

Besonders warm war es demnach unter anderem in Weiterlesen: KURIER »

Nach A1-Störung: Runder Tisch mit Blaulichtorganisationen geplantBeeinträchtigung der Notfallnummern hatte offenbar keine großen Folgen, war aber 'schon massiver Ausfall'.

Handels-Pionier : Spar-Mitbegründer Luis Drexel (95) in Vorarlberg verstorbenSpar-Pionier Luis Drexel ist am Dienstag in Dornbirn im Alter von 95 Jahren verstorben. Er war der letzte noch lebende Mitbegründer der österreichischen Handelskette Spar.

Niederlande: Isolierte Familie: Österreicher wegen Entführung inhaftiertEs ist weiterhin unklar, ob die nun in Ruinerwold in der Provinz Drenthe gefundene Familie freiwillig völlig isoliert in einem Bauernhof war - der im Fall involvierte Wiener steht nun unter Entführungsverdacht.

Im Blutrausch sechsmal auf Landwirt eingestochenEs war eine Handypeilung, mit der die Exekutive dem während der Flüchtlingswelle 2015 zu uns gekommenen Afghanen auf die Spur kam. „Er leistete bei ... Nochmal, der ist alles, aber kein gebürtiger Afghane, maybe eingebürgert, Osteuropäisch, aber ohne Papiere kein Beweis, und dies ist einer von wie vielen..... Ja scheisse gel ,Standortpeilung .du Noob

Beihilfe zum Mord an 5.230 Menschen : Ehemaliger KZ-Wachmann kommt vor GerichtZur Tatzeit war der heute 93-jährige Angeklagte erst 17 beziehungsweise 18 Jahre alt. Darum findet der Prozess vor einer Jugendstrafkammer statt. Der war also 17 Jahre alt. Der war da sicher nicht freiwillig, der hat keine Befehle gegeben. Der war 17. Das würde ich gerne sehen, was heute 17Jährige in so einer Situation machen? Absurder Prozess. Der war mehr Opfer als sonst was.

War Josef B. der „Guru“ seiner Ruinerwold-Sekte?Noch sind viele Fragen offen, rund um jene Menschen, die offenbar in völliger Isolation im Keller eines Bauernhofs in den Niederlanden gehaust ... Na So Was,bei DIESEM Fall wird eine Sekte angenommen,aber das sich vor unseren Augen eine Klimasekte konstituiert,die ebenfalls den Untergang vorraussagt(in Form der Auslöschung der Menschheit),und dieser nur verhindert werden kann wenn man der Sekte Beitritt,da sagt keiner was.. Diese Underground - Familie war sicher Abonnent der Kronenzeitung.