Sport, Uefa, Deutschland, München, Homosexualität, News Von Jetzt, News, Neuigkeiten, Newsticker, Medien, Tageszeitung, Zeitung, Nachrichten

Sport, Uefa

UEFA verbietet Regenbogen-Beleuchtung bei EM-Arena

Ein Zeichen gegen Homophobie? Nicht mit der UEFA! Der Verband untersagt, die Münchner EM-Arena in Regenbogen-Farben zu beleuchten.

22.06.2021 18:20:00

Vielleicht nicht mit der UEFA – aber dafür mit Heute_at: Wir setzen im Pride Month ein Zeichen gegen Homophobie und Ausgrenzung. Wir bringen's unter dem Regenbogen auf den Punkt. EvaDichand NusserChristian coistric amra_duric maximzdz beton_blau

Ein Zeichen gegen Homophobie? Nicht mit der UEFA ! Der Verband untersagt, die Münchner EM-Arena in Regenbogen-Farben zu beleuchten.

Hintergrund des Protestes ist ein Gesetz, das die Informationsrechte von Jugendlichen in Hinblick auf Homosexualität und Transsexualität einschränkt und das erst am Dienstag vom ungarischen Parlament gebilligt wurde. Das Gesetz gilt als besonderes Anliegen von Ministerpräsident Viktor Orban. Entsprechend laut war die Forderung nach einem klaren Zeichen bei der Fußball-EM in Deutschland geworden.

Graz: Messerangreifer von Polizei niedergeschossen Kinder entwickeln langfristige Immunität Jeder 2. Corona-Patient erst nach Aufnahme positiv Weiterlesen: heute.at »

EvaDichand NusserChristian coistric amra_duric maximzdz beton_blau Was ist euer Zeichen? Online und in Print ist euer Logo unverändert. EvaDichand NusserChristian coistric amra_duric maximzdz beton_blau EvaDichand NusserChristian coistric amra_duric maximzdz beton_blau Ist diese Beleuchtung auch für die Opfer der aufgezwungene Zwangsgeimpften

EvaDichand NusserChristian coistric amra_duric maximzdz beton_blau Was man für die Medienförderung nicht alles macht. Oh Du armes korruptes Österreich EvaDichand NusserChristian coistric amra_duric maximzdz beton_blau Ja toll. Mir sind die Schwulen trotzdem egal. EvaDichand NusserChristian coistric amra_duric maximzdz beton_blau Top!

EvaDichand NusserChristian coistric amra_duric maximzdz beton_blau Schwuuul EvaDichand NusserChristian coistric amra_duric maximzdz beton_blau Welche Rechte haben homosexuelle eigentlich nicht. Wie genau werden sie unterdrückt? Ich höre nichts konkretes. Aber 🌈 überall. Macht das am Freitag vor einer Moschee.

Wegen Regenbogen-Kapitänsbinde: UEFA ermittelt gegen DeutschlandLaut den Statuten der UEFA soll DFB-Kapitän Manuel Neuer gegen die 'Allgemeinen Verhaltensgrundsätze' verstoßen haben. Politische Statements haben im Sport nichts verloren. Die UEFA sollte auch wegen Österreichs Dressen ermitteln ! Und gegen die ekelhafte Dressen der Österreicher ermittelt wieder keiner.

Heiße Diskussion: Neuers Regenbogen-Binde fordert die UEFA herausDer Fußball tut sich weiter schwer mit Symbolen für Toleranz und Meinungsfreiheit. Ein Bericht: Trottel Artikel Gut so . UEFA ist gestrig und sollte sich schämen!

Keine ÖFB-Fans gegen Italien: Foda hofft auf UEFAFranco Foda äußerte sich bei der Pressekonferenz nach dem Sieg über die Ukraine zur bevorstehenden Aufgabe im Achtelfinale. Beim K.-o.-Spiel im ... Dann schickt bitte alle Engländer die einreisen wollen postwendend an den BORIS J. zurück, die schleppen sowieso die Delta Variante ein 😂😂😂😂😂😂😂😂 Die werden für uns „Schluchtenscheißer“ bestimmt Zuschauer zulassen

Hammer! UEFA leitet Ermittlungen gegen Neuer einDie Regenbogen-Kapitänsbinde von Nationaltorwart Manuel Neuer ist einem Medien bericht zufolge Thema für die Europäische Fußball-Union geworden. RTL ... Inzwischen schon wieder eingestellt, aber peinliche Haltung der UEFA dies überhaupt zu prüfen! Based Politik und Meinungsdiktatur haben im Sport nichts verloren. Punkt Aus Ende Basta

UEFA verbietet Regenbogenfarben für Stadion in MünchenLaut 'Bild'-Bericht wird das EM-Stadion in München nach Beratungen mit UEFA und OK nicht in Regebogenfarben leuchten. So kann man ein Verbot auch umschreiben. 🤣 Quelle 'Blöd Zeitung' 🙄🤔 Feiglinge. Könnten so einfach ein so gutes Zeichen setzen

Uefa ignoriert Corona-Sorgen: Geschäft, das vierte GEuropas Fußballverband fordert von der britischen Regierung Ausnahmen für rund 2.500 VIP-Gäste. Gibt London nicht nach, könnten die Finalspiele nach Budapest verlegt werden