Trotz Lockdown: Warum sitzt Angela Merkels Frisur noch immer perfekt?

Trotz Lockdown: Warum sitzt Angela Merkels Frisur noch immer perfekt?

27.01.2021 21:58:00

Trotz Lockdown: Warum sitzt Angela Merkels Frisur noch immer perfekt?

Die Friseursalons haben seit Wochen geschlossen. Auf die Köpfe mancher Spitzenpolitikerinnen und Fußballer hat das anscheinend keinen Einfluss.

Alles Haarspalterei? Die „Spitzen“‐politikerinnen Klöckner, Bär und Merkel zumindest haben andere Tricks für ihre Frisuren. „Mit etwas Übung bekomme ich meine länger gewordenen Haare mit dem Lockenstab zu einer “Frisur„“, erzählte Landwirtschaftsministerin Klöckner ﴾CDU﴿, die ihr Haupthaar erst kürzlich auf Instagram mit dem Fell ihres Hundes verglich. „Ich habe es auch schon gewagt, mir mit einem gekauften Haarschneide‐Set die Haarspitzen zu schneiden, unter YouTube‐Video‐Anleitung.“ Und auch die blonde Mähne hat sie sich schon selbst gefärbt ‐ mit der ein oder anderen Überraschung, gesteht Klöckner. Sie habe beim Aktenlesen die Zeit vergessen. „Das Färb‐Ergebnis war am Ende anders als geplant, aber interessant.“

Kurz will EU-weiten Impfpass, sonst Alleingang Anna Netrebko schimpft über Maskenpflicht in Oper Geimpft, immun oder getestet : Kurz fordert 'Grünen Corona-Pass' für freies Reisen in Europa

Hilfe von Töchtern - und AssistentinDorothee Bär (CSU) hingegen vertraut beim Stylen der Haare auf ihre internetaffinen Töchter. Zwar gebe es derzeit kaum öffentliche Termine, sagte die Digitalministerin, dennoch fänden die Kabinettssitzungen analog statt und auch der Bundestag treffe sich noch in Präsenzform. Das heiße aber nicht, dass die tägliche Frisur nicht auch bei Videokonferenzen sitzen sollte. „Gut, dass ich zwei engagierte Töchter habe, die endlich mal beweisen können, dass ihr stundenlanges Beschäftigen mit Schmink‐ und Frisuren‐Tutorials auf YouTube keine verschwendete Zeit war“, sagte Bär lachend.

Und die Bundeskanzlerin? Sie nimmt für Make‐up und Frisur die Leistungen einer Assistentin in Anspruch. Dabei werden in Zeiten der Pandemie selbstverständlich die Handlungsempfehlungen des Robert‐Koch‐Instituts eingehalten, wie es vom Presse‐und Informationsamt der Bundesregierung heißt. headtopics.com

© Bild: APA/AFP/POOL/FABRIZIO BENSCHNach Angaben des Hauptgeschäftsführers des Zentralverbandes des Deutschen Friseurhandwerks, Jörg Müller, erhalten sehr viele Friseure aktuell „unmoralische Angebote“. Konkret gehe es um die Aufforderung zur Schwarzarbeit. Diese „Angebote“ brächten viele aus der Branche in Gewissenskonflikte. „Man will natürlich seine Kunden nicht verlieren, aber auch nicht seine Dienstleistung illegal ausüben.“ Der Verband hebt hervor, dass das Verbot der Erbringung von Friseurdienstleistungen für alle gelte.

Schwarzarbeit hingegen treibe die Pandemie und helfe dem Virus. Alle Verantwortlichen sollten bedenken, dass nur professionelle Salons die Einhaltung der Hygienestandards und Schutzmaßnahmen garantieren könnten. „Das haben wir zuletzt ja auch gegenüber dem Profifußball zum Ausdruck gebracht und damit vor allem auch auf die Notsituation der Menschen in unserem Handwerk aufmerksam gemacht“, sagte Müller.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu. Weiterlesen: KURIER »

Was geht Sie das an In Österreich mit 3 Monate Lockdown! Leckts mi am Oasch,.. Schläger Bullen in Österreich,. Politiker zu deppat die Impfung zu bestellen und Organisieren und und,. Des pockst anfoch nimmer,. Welche Volltrottel Österreich diktieren. Das, selbe wie bei Lackaffe und Rotzer Kurz Nehamer Blümel und,.. Sehe keines der Politiker Oaschlöcha mit zu lange oder nicht Top Haar Syling ja sehr eigenartig, die Politiker Oaschlöcha dürfen IMMER alles, nur das Deppate Volk wird Schikaniert!

Perücke? Dumm und dümmer. Da ist die Krone noch ein Lichtblick. Hams euch ins 🧠 💩. Was soll der Blödsinn.? Neid schüren? Ihr seid wirklich das letzte Sehr interessant! noch wichtiger (😜) die perfekte Coloration... Was will da sitzen 🤷‍♀️ perfekt sogar 🤷‍♀️ Weil sie nie eine Frisur hat.... Because of staff

Gibts keine wichtigeren Themen ? Hey Kuriertschi, wisst ihr, wer so eine Frage beantworten kann? Derjenige, der 600 Euro für seinen Haarschnitt ausgibt. 😘 Warum in die Ferne blicken lieber ? Was ist mit ihrem Auftraggeber sebastiankurz & seinem Gefolge? Ist das die einzige Sorge 😢 Sie ist die Kanzlerin.

Wichtiger wäre die Frage warum man Schikurse abhalten MUSS!?! Lockdown ist nur fur uns, Politiker leben wie immer. Haare selbst schneiden? Vl. hat ihr ihr Mann geholfen? Der Kurier hat Sorgen .... 🤦🏻‍♀️ gibts sonst noch Probleme..keine?....dann könntet ihr den Tag ja abschließen Anschober ebenso. Täglich Waschen, Färben, Schneiden, Föhnen. Ich würd auch gerne!

3-Wetter-Taft Weil nicht alle gleich sind. Naja, da fallen mir auch sämtliche ZiB-Sprecher ein. Die haben offenbar auch schlechten Haarwuchs...