Ski-Lockdown in Italien: Regionen wollen Grenzen schließen

Ski-Lockdown in Italien: Regionen wollen Grenzen schließen

27.11.2020 18:12:00

Ski-Lockdown in Italien: Regionen wollen Grenzen schließen

Sollte Italien ein Skiverbot einführen, wollen die Regionen Grenzschließungen. So will man vermeiden, dass italienische Touristen ins benachbarte Ausland fahren.

Die italienische Regierung will erst nach Ende der Weihnachtsfeiertage die Skipisten wieder öffnen."Skipisten und Wintertourismus haben eine wesentliche Relevanz für unsere Wirtschaft, aber sie werden erst dann wieder öffnen können, wenn die Epidemie nachgelassen hat, wir hoffen in eineinhalb Monaten", erklärte Regionenminister Francesco Boccia. Die Regierung versprach Stützungsmaßnahmen für alle im Wintertourismus aktiven Betriebe, bis sie wieder öffnen können.

Martin R. (100): „Was jetzt hilft, ist Impfung“ AGES bestätigt: Elf weitere Fälle von Südafrika-Mutation in Tirol Plan stockt: Was beim Impfen alles schiefläuft Weiterlesen: KURIER »

Wie kommen die dazu über uns zu bestimmen? Und den Ausfall beim Tourismus dürfen wir dann mit EU-Geld zahlen!!!😡🤮