Problem mit Bremspedalen: VW-Rückruf für mehr als 38.000 Autos

16.12.2020 14:49:00

Betroffen sind Fahrzeuge der Volkswagen-Modelle Golf, Tiguan, Touran und T-Roc.

Fehlerhafte Verbindung"Wir rufen die Fahrzeuge zurück, um das zu überprüfen und gegebenenfalls instand zu setzen", hieß es in Wolfsburg. Die Aktion laufe nun an, die Daten der Halter würden beim deutschen Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) angefragt. Die Flensburger Behörde überwacht den Verlauf, sie nennt eine"fehlerhafte Schweißverbindung" als Risikofaktor für die mögliche Ablösung der Pedalplatte.

In St. Moritz wird wieder gefeiert als gäbe es kein Coronavirus Deutscher Virologe Drosten: 'Im schlimmsten Fall 100.000 Infektionen' Israel: 224.000 Impfungen - an einem Tag

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu. Weiterlesen: KURIER »