Positiv getestet: Zwei Corona-Infizierte in Tirol

+++EILMELDUNG+++ Jetzt bestätigt: Zwei Corona-Infizierte in Innsbruck, erste nachgewiesenen Fälle in Österreich

25.2.2020

+++EILMELDUNG+++ Jetzt bestätigt: Zwei Corona-Infizierte in Innsbruck, erste nachgewiesenen Fälle in Österreich

In Österreich liegen die beiden ersten bestätigten Coronavirus-Fälle vor. Zwei Personen sind infiziert, bestätigte das Land Tirol. Die beiden ...

(Bild: Christof Birbaumer/Kronen Zeitung) In Österreich liegen die beiden ersten bestätigten Coronavirus-Fälle vor. Zwei Personen sind infiziert, bestätigte das Land Tirol. Die beiden Betroffenen sind 24 Jahre alt und in Innsbruck wohnhaft. Einer der beiden stammt offenbar aus der Lombardei. Artikel teilen 0 Drucken Die Betroffenen haben leichtes Fieber. Sie sind derzeit in der Innsbrucker Klinik isoliert. Wie bei der Pressekonferenz mit Landeshauptmann Günther Platter und dem Tiroler Gesundheitslandesrat Bernhard Tilg bekannt gegeben wurde, wurden die beiden Patienten zunächst bei einem ersten Test positiv auf das Coronavirus getestet. Ein zweiter Test bestätigte diese Ergebnisse. Unterdessen kündigte Platter an, eine eigene Ambulanz an der Innsbrucker Klinik für Coronavirus-Verdachtsfälle einzurichten. Verdachtsfall in Linz Darüber hinaus gibt es derzeit in Linz einen Verdachtsfall. Ein 55-jähriger Linzer zeigte nach einer Italien-Reise Symptome, die auf eine Infektion mit dem Coronavirus hindeuten. Er wurde daraufhin von den Ärzten umgehend in der Ordination eines praktischen Arztes isoliert. Derzeit wird der Pichlinger auf das Virus getestet. Sobald am Nachmittag das Ergebnis vorliegt, wird die Öffentlichkeit darüber informiert. Der Mann war mit einer Reisegruppe in Venedig. Die anderen Mitglieder der Reisegruppe wurden aufgefordert, bis zum Vorliegen des Testergebnisses zu Hause zu bleiben und Kontakt mit anderen Personen zu meiden. krone.at Weiterlesen: Kronen Zeitung

Heute sind Leute mit dem Bus aus Italien ohne Kontrolle über die Grenze gekommen ... Schließ Grenzen mit Italien,, mittagspause, ein Hofer in 1070W Typ mit riesen schutzmaske und 2 einkaufswägen voll Dosensuppe/dosengulasch/klopapier... geht schon los, die leute drehen durch. auweh... Des is weil wir unser türl mit seitenteilen net gschlossen haben 🙄

Mist!

Coronavirus: Wien will zwei Spitäler für Corona-Infizierte räumenBei einer sich hoffentlich nie ausbreitenden Pandemie würden in Wien zwei komplette Spitäler ausschließlich für Corona-Infizierte geräumt werden Coronavirus Gesundheit Krankenhaus Prävention Notfälle Österreich

Coronavirus: Vermutlich zwei Infizierte in Tirol+++EILMELDUNG+++ In Tirol befinden sich zwei Personen in Behandlung, die vermutlich mit dem Coronavirus infiziert sind. russian_market If this spirals out of control, overlapping the EU budget crisis and brexit, the European Union might be just finished. Conte is already blaming local politicians in Italy for the spread. OMG , wir werden alle sterben !!!! Sorry Kogler... aber ich bin froh das ich ein eigenes Auto habe und nicht auf öffentliche Verkehrsmittel angewiesen bin, die Ansteckungsgefahr ist da sicherlich sehr hoch.

Die Flucht aus der Corona-Falle im IranBeinahe konnte die Delegation rund um Außenminister Alexander Schallenberg nicht mehr nach Wien zurückkehren, da die Fluggesellschaften wegen dem Coronavirus den Flugverkehr einstellten.

Corona-Verdacht: Slowakischer Reisebus von Polizei gestopptWeil ein Passagier grippeähnliche Symptome hatte, wurde der Bus nahe Linz gestoppt und kontrolliert. In Salzburg sind 28 Spitalsmitarbeiter in Quarantäne.

Corona-Angst: ÖBB hielten Züge am Brenner anWegen zweier Corona-Verdachtsfälle wurde die Brenner-Route für Personenzüge zumindest zeitweise gesperrt

Virus-Angst: Das ist Kärntens Plan gegen CoronaNoch gilt Österreich als Corona-frei (181 negative Tests), doch das Virus rückt näher. Der Ausbruch der Lungenkrankheit bei unseren Nachbarn rief am ...



Moretti: „Coronavirus nicht in Tirol entstanden“

Abstand wegen Coronavirus: Viele Wiener Gehsteige sind zu schmal

Wegen Corona: 4-Jährige bekommt Heulkrampf, weil Fast-Food-Lokale sperren

„Die Gefahr lauert auch draußen, Parks bleiben zu“

Coronavirus: Horror-Prognose: USA erwarten bis zu 240.000 Tote

Dividende: Kogler will Einschränkungen 'einfach verordnen'

Parlament entmachtet: Kurz & EU schweigen zu Orban

Schreibe Kommentar

Thank you for your comment.
Please try again later.

Neuesten Nachrichten

Nachrichten

25 Februar 2020, Dienstag Nachrichten

Vorherige nachrichten

Sporttasche voller Geld bringt neue Ermittlungen gegen Strache - derStandard.at

Nächste nachrichten

Post-Mitarbeiterin ließ 1000 Pakete verschwinden
Innenminister besorgt: „Taxibons gefährlich“ Coronavirus : Rechtsstreit um Markenbezeichnung 'Spuckschutz' Innsbrucks Bürgermeister prescht bei Lockerung vor Wegen Corona: Saudische Ehefrauen dürfen Sex verweigern Dicke Luft zwischen Bund und Wien: Innenminister hält Taxi-Gutscheine für 'grob fahrlässig' Trump will Putins Corona-Hilfsangebot offenbar annehmen Innsbrucks Bürgermeister fordert Lockerung der Beschränkungen in Tirol Trotz Ausnahmesituation: Erziehung ohne schimpfen Koalitionskrach in Wien: Ludwig stoppt Straßensperren - Grüne sind 'verärgert' Coronavirus: WHO prüft nun Wirksamkeit von Mundschutz Noch nicht am Tiefpunkt Mangels Klopapier: Abflussrohre in Australien verstopft
Moretti: „Coronavirus nicht in Tirol entstanden“ Abstand wegen Coronavirus: Viele Wiener Gehsteige sind zu schmal Wegen Corona: 4-Jährige bekommt Heulkrampf, weil Fast-Food-Lokale sperren „Die Gefahr lauert auch draußen, Parks bleiben zu“ Coronavirus: Horror-Prognose: USA erwarten bis zu 240.000 Tote Dividende: Kogler will Einschränkungen 'einfach verordnen' Parlament entmachtet: Kurz & EU schweigen zu Orban Corona-Streit um Bundesgärten: 'Köstingers Niveau ist kindisch' Mein erstes Mal einkaufen unter der Corona-Maske Schlafen auf Parkplatz: Coronavirus zeigt Amerikas soziale Not Experten sehen Maskenpflicht skeptisch Schulen schrittweise öffnen: Faßmann verspricht Laptops für Schüler