Italien: 5000 Sanitäter mit Covid-19 infiziert

In unserem Nachbarland Italien, das massiv vom Ausbruch der Covid-19-Pandemie betroffen ist, haben sich bis dato mehr als 5000 Sanitäter mit dem ...

3/25/2020

5000 Sanitäter in Italien mit Covid-19 infiziert: Nicht weniger als 29 Ärzte - darunter auch ein 49-jähriger Zahnarzt - sind seit Beginn der Epidemie gestorben.

In unserem Nachbarland Italien, das massiv vom Ausbruch der Covid-19-Pandemie betroffen ist, haben sich bis dato mehr als 5000 Sanitäter mit dem ...

(Bild: Claudio Furlan/LaPresse via AP) In unserem Nachbarland Italien, das massiv vom Ausbruch der Covid-19-Pandemie betroffen ist, haben sich bis dato mehr als 5000 Sanitäter mit dem gefährlichen Coronavirus SARS-CoV-2 infiziert. Das berichtete am Mittwoch die Ärztegewerkschaft in einem Brief an das Oberste Gesundheitsinstitut, in dem die italienische Regierung aufgerufen wird, den Sanitätern eine bessere Schutzausrüstung zu liefern. Artikel teilen 0 Drucken Nicht weniger als 29 Ärzte - darunter auch ein 49-jähriger Zahnarzt - sind seit Beginn der Epidemie gestorben. Vor allem Hausärzte hätten sich bisher mit dem gefährlichen Erreger angesteckt, beklagt die Ärztegewerkschaft. Elektronenmikroskopische Aufnahme des Coronavirus SARS-CoV-2 (gelb) (Bild: NIAID-RML) Lob von Premier Conte für mutigen Einsatz Premier Giuseppe Conte lobte indes den unermüdlichen Einsatz der Sanitäter im Kampf gegen die Pandemie. „Ärzte und Krankenpfleger beweisen täglich einen Mut, der Italien bewegt und zugleich stolz macht. Wir haben einen Aufruf für die Einrichtung einer Taskforce mit 300 Ärzten zum Kampf gegen die Pandemie gestartet. 8000 Ärzte haben sich gemeldet“, sagte Conte. Italiens Premier Giuseppe Conte (Bild: AFP) Deutschland nimmt Patienten aus Italien auf Zur Entlastung der lombardischen Krankenhäuser werden derzeit Patienten auf Intensivstationen in Deutschland eingeliefert. Nachdem zwei Patienten bereits in Leipzig eingetroffen waren, wurden weitere acht in Sachsen erwartet. Fünf deutsche Bundesländer haben sich zur Aufnahme italienischer Patienten bereit erklärt - neben Sachsen auch Brandenburg, Berlin, Bayern und Thüringen. Ausgangssperre wird schärfer kontrolliert Inzwischen verschärfte Italien die Kontrollen der geltenden Ausgangssperre. Seit Beginn der Überprüfungen von Bürgern am 11. März wurden 110.626 Personen angezeigt. 2,5 Millionen Menschen und eine Million Geschäfte und Lokale wurden kontrolliert und 2506 Shop-Inhaber angezeigt. oder eine Geldstrafe von bis zu 3000 Euro. krone.at Weiterlesen: Kronen Zeitung

Riposa in pace, eroi! Stellen Sie endlich diese Kriegsberichterstattung ein und versachlichen Sie dieses Thema! Das wird bei uns auch passieren! Meine Frau, eine Krankenschwester wartet nun eine Woche auf ihr Testergebnis. Seit ihrem Test ist sie zwar in Quarantäne, aber ohne Testergebnis gibt es natürlich keine Konsequenzen auf ihrer Station. Schlicht fahrlässig

Ärzte sind auch die Heroes unserer Zeit.

Fast 5000 Corona-Infizierte in ÖsterreichDie Zahl der nachweislich mit dem neuen Coronavirus infizierten Fälle hat sich in Österreich am Dienstag in Richtung 5000 bewegt. Mit Stand 15 Uhr ... Liegt mittlerweile bei 5040. Die verpasste Schließung der Südgrenze und der Kommerz in Ischgl sind Hauptursache! Die wieder Gesunden fehlen, darum sind das Fake Zahlen.

'Müssten ganze Landstriche testen'Corona-Tests: Wie viele Infizierte ohne Symptome geben Covid-19 unwissentlich weiter? Um das zu erfahren, müssten ganze Landstriche getestet werden, sagt Komplexitätsforscher Stefan Thurner.

Die aktuellen Corona-Fälle in den Wiener Bezirken - Inhalte | heute.atÜber 4.500 Personen haben sich in Österreich bereits mit Covid-19 angesteckt. Auch in der Bundeshauptstadt wächst die Zahl der Corona-Fälle täglich.

Darf ich in Zeiten von Covid-19 noch Sex haben?In der Corona-Krise haben die Menschen wieder mehr Sex. Die Stadt New York hat einen Guide veröffentlicht, worauf man achten sollte, um sich nicht anzustecken. Ja, wenn man Abstand hält. Auf das hat der Corona Kanzler zum Glück noch keinen Einfluss.

Prinz Charles mit Coronavirus infiziertClarence House gibt bekannt, dass der britische Thronfolger positiv getestet wurde.

Covid-19 könnte für Menschenaffen verheerend sein - derStandard.at



Innenminister besorgt: „Taxibons gefährlich“

Moretti: „Coronavirus nicht in Tirol entstanden“

Wegen Corona: 4-Jährige bekommt Heulkrampf, weil Fast-Food-Lokale sperren

Dividende: Kogler will Einschränkungen 'einfach verordnen'

Coronavirus: Billa sperrt vorübergehend in 50 Filialen die Feinkost

„Die Gefahr lauert auch draußen, Parks bleiben zu“

Corona-Streit um Bundesgärten: 'Köstingers Niveau ist kindisch'

Schreibe Kommentar

Thank you for your comment.
Please try again later.

Neuesten Nachrichten

Nachrichten

25 März 2020, Mittwoch Nachrichten

Vorherige nachrichten

Wie lange bleibt es kalt? – Wetter-Experte klärt auf - Wetter | heute.at

Nächste nachrichten

11% der Corona-Infizierten in Österreich im Spital
Wiener Polizisten mehrfach im Einsatz bespuckt Frankreich: USA kaufen in China Schutzmasken weg Coronavirus: Studie mit 'Penninger-Medikament' startet auch in Österreich EuGH: Drei Länder brechen EU-Recht in Flüchtlingskrise Griechenland riegelt Flüchtlingslager 14 Tage ab Coronavirus: Erster Fall in Ischgl bereits am 5. Februar Corona-Medienförderung: 15 Millionen mehr für kommerzielle Privatsender, 3 Millionen für 'Krone', 2,2 für 'Heute', 'Österreich/Oe24' - derStandard.at Dutzende US-Spring-Breaker in Mexiko infiziert Deutsche Infektionsbehörde: Robert-Koch-Institut schwenkt beim Mundschutz um Van der Bellen spricht heute Abend zur Nation - Inhalte | heute.at Ärztekammer: Keine Corona-Tests in Apotheken „Auch in 3 Monaten keine Rückkehr zur Normalität“
Innenminister besorgt: „Taxibons gefährlich“ Moretti: „Coronavirus nicht in Tirol entstanden“ Wegen Corona: 4-Jährige bekommt Heulkrampf, weil Fast-Food-Lokale sperren Dividende: Kogler will Einschränkungen 'einfach verordnen' Coronavirus: Billa sperrt vorübergehend in 50 Filialen die Feinkost „Die Gefahr lauert auch draußen, Parks bleiben zu“ Corona-Streit um Bundesgärten: 'Köstingers Niveau ist kindisch' Schlafen auf Parkplatz: Coronavirus zeigt Amerikas soziale Not Parlament entmachtet: Kurz & EU schweigen zu Orban Mein erstes Mal einkaufen unter der Corona-Maske Experten sehen Maskenpflicht skeptisch Innenminister rügt Ludwigs Taxigutscheine für Senioren: 'Fahrlässig'