Wien, Bürgermeister, Christoph Wiederkehr, Hacker, Hans-Peter Hutter, Ludwig

Wien, Bürgermeister

Harter Lockdown in Wien bis 2. Mai verlängert

+++EILMELDUNG+++ Entscheidung gefallen - keine Entlastung: Harter Lockdown in Wien bis 2. Mai verlängert

12.04.2021 18:13:00

+++EILMELDUNG+++ Entscheidung gefallen - keine Entlastung: Harter Lockdown in Wien bis 2. Mai verlängert

Sie war mit Spannung erwartet worden, jetzt ist die Entscheidung für Wien gefallen: Weil besonders in der Bundeshauptstadt die Situation auf den ...

Artikel teilen0DruckenDie harten Corona-Maßnahmen in der Ostregion wären eigentlich am kommende Wochenende mit 18. April ausgelaufen, nachdem die „Osterruhe“ bereits einmal verlängert worden war. Dass der Lockdown in Wien noch für zumindest eine weitere Woche bestehen bleiben wird, galt im Vorfeld des Krisengipfels am Montag als sehr wahrscheinlich - was dann von Ludwig in der Pressekonferenz nach den Beratungen mit Experten auch bestätigt wurde. Allerdings bleibt Wien nun sogar mindestens bis 2. Mai im harten Lockdown.

Kurz wehrt sich: 'Zweck dahinter ist, mich aus dem Amt zu befördern' So geht der Kanzler jetzt in die Offensive Gastro-Sprecher: „Das ist Arbeitsverweigerung“

(Bild: APA/HELMUT FOHRINGER)Schulen bleiben bis 25. April im Distance LearningDie Schulen, wie Ludwig ergänzte, sollen nach derzeitigem Plan bis mindestens 25. April mit Distance Learning weitermachen - die Mehrheit der Schüler bleiben somit eine weitere Woche zu Hause. Handel und Dienstleister bleiben - so wie bisher - bis 2. Mai geschlossen, wie der Bürgermeister ergänzte. Er wisse, dass es sich um „unpopuläre Maßnahmen“ handle.

Ludwig, Vizebürgermeister Christoph Wiederkehr (NEOS) und Gesundheitsstadtrat Peter Hacker (SPÖ) hatten sich vor der Entscheidung für die Lockdown-Verlängerung am Montagnachmittag mehrere Stunden lang in einer Videokonferenz mit Experten über die weitere Vorgehensweise in Wien beraten. An den Beratungen nahmen unter anderem auch die Intensivmediziner Sabine Schmaldienst und Thomas Staudinger oder auch Umweltmediziner Hans Peter Hutter sowie Vertreter der Medizinischen Universität und des Gesundheitsverbundes teil. headtopics.com

In Wien sind vor allem die Zahlen bei den Intensivpatienten zuletzt wieder auf einen neuen Höchststand geklettert, aktuell sind es fast 250 Betroffene. Vor allem diese weiterhin angespannte Lage in den Spitälern musste mit Experten genau erörtert werden. Wie Gesundheitsstadtrat Hacker bereits am Vormittag

in einer Pressekonferenzerläutert hatte, ist aber auch in den Normalstationen die Lage schwierig. Hacker sprach von einer „super angespannten Situation“.Offen bleibt indessen noch, ob Niederösterreich und das Burgenland als Teil der derzeit besonders stark von Corona betroffenen Ostregion nochmals mitziehen werden. Die nächste Bund-Länder-Runde steht plangemäß erst am Freitag auf dem Programm.

Weiterlesen: Kronen Zeitung »

Aber schlete menc meir libe alle kapur tot machen kind ich hearts alle wrinnen andre wong ja alle gut oder gluikli oder seicha meine got gros hilf meir ich bin nurse got have meine camille heir nicky gut douc w Wilson loute gut schpilen alle kaput machen ja aber ich neden got Schiebt euch den Lock Town in den Arsch

wollen kaufen Asthma Spray?😂😂 Selbst Schuld, wenn das Volk es sich gefallen lässt! verlogene Bastarde! Wie sagte meine Schwester in Graz noch mal? 'Ich fühle mich nicht eingesperrt, die Leute jammern auf hohem Niveau!' Aha, vom 'Beidl Gate' hat sie wahrscheinlich nichts mitbekommen. Uiuiui der erste Mai wird lustig !!! Boa freu ich mich auf die ausscheitungen !!

Solche Kurztürkisgrüne Verfassungsbrecher Lutscher die nur Österreich schaden sind eine Schande für Österreich! Volksbegehren für Rücktritt der Regierung unterschreiben!! Kurztürkisgrüne Verfassungsbrecher und SPÖ die Unfähigkeit in Person!! Es gibt keine wissenschaftliche Grundlage das Lockdowns sinnvoll wären!! Kurz kann es einfach nicht! Kurz muss weg!

Was ist am 2. Mai anders als heute? Als letzte Woche, als letzten Sommer, als nächsten Sommer?

Harter Lockdown in Wien und NÖ kürzer als gedachtDer Hauptausschuss des Nationalrats hat die 9. Novelle zur 4. Covid-19-Schutzmaßnahmenverordnung fixiert. Der Lockdown wird damit vorerst verkürzt.

Die nächsten Wochen werden entscheidend sein 🤐 Habe den Eindruck, BgmLudwig wollte sich Diskussionen mit seinen Genossen wegen eines Maiaufmarsches light ersparen. LockdownKills D.h. die Heurigen und die Beisl sind alle geschlossen? ...bis 16. Mai verlängert... ...bis 30. Mai verlängert... ...bis 13. Juni verlängert...

Wien: 2. Mai – und der Lockdown vorbei? Wien hat noch nicht entschieden, ob es seinen Lockdown verlängert. Denn es gibt gute Argumente dafür, aber auch gute dagegen. Wie will Ludwig die Wiener aufhalten in die SCS zu fahren? Wobei vielleicht sind die Leut gscheit genug und halten sich an das was im eigenen Bundesland gilt! Es wäre anzuraten! ...ist das nicht schon fad ? Das Jammern gegen/für den Lockdown, die Streitereien Bund/Länder, Coronatote/Konkurse usw...woanders wird weniger gestritten und mehr und rascher gehandelt, auch gegen die neue indische Mutation zB….

Wien beendet Lockdown am 3. MaiNach einer Videokonferenz mit Fachleuten, entscheidet Wien , dass der Handel mit 3. Mai aufsperren kann. Es soll Testpflicht bei persönlichen Dienstleistern geben. Somit hält man die Leute weiterhin von den Geschäften fern und fördert die großen Internetplayer. Die Roten sind die Zuspieler der Globalisten Ich brauch nix, wo man einen Test von mir braucht. Wer einen Test von mir braucht, der braucht mich nicht wirklich. Nix test, I bleib dahoam. Die Wirtschaft dankt für nix.

Wien beendet harten Lockdown am 3. MaiAb kommender Woche werden Handel und persönliche Dienstleistungen wieder geöffnet, ebenso wie Museen und Zoos. Das verkündete der Wien er Bürgermeister Michael Ludwig am Dienstag. Ampel unverändert tief rot. Intensivstationen weiterhin am Anschlag. Mutationen wohin man schaut. Warum ist das alles pötzlich wurscht?

Wien verlängert harten Lockdown bis zum 2. MaiAm Nachmittag ließ sich Wien s Bürgermeister Michael Ludwig von Experten über eine mögliche Lockdown-Verlängerung beraten. Nun macht er eine Ansage. Armer kranker Mann 🤮 Ich hoĺ mir meinen Verlust schon zurück.. BgmLudwig unser knallharter Soros Jüngling. Hat aber alles nichts damit zu tun! Es geht einzig und allein, um die schrecklichste, tödlichste, gefährlichste Pandemie aller Zeiten!😂😂😂😂