Greta Thunberg dürfte an Coronavirus erkrankt gewesen sein

Greta Thunberg: 'Ich hatte das Coronavirus'

3/25/2020

Greta Thunberg: 'Ich hatte das Coronavirus'

Auf Instagram erklärt die 17-Jährige, dass sie sich von einer Covid-19-Infektion erholt habe.

"Die letzten zwei Wochen bin ich drinnen geblieben. Als ich von meiner Reise durch Mitteleuropa zurückkam, isolierte ich mich in einer geliehenen Wohnung getrennt von meiner Mutter und Schwester", schreibt Thunberg . Gemeinsam mit ihrem Vater war sie aus Brüssel angereist, vor etwa zehn Tagen hätten dann beide Symptome entwickelt. "Fast nicht krank gefühlt" Sie selbst habe sich"fast nicht krank gefühlt":"Ich fühlte mich müde, hatte Schüttelfrost, Halsschmerzen und hustete", schreibt die 17-Jährige. Aber:"Meine letzte Erkältung war viel schlimmer als das Coronavirus ." Aufgrund der milden Symptome sei sie auch nicht getestet worden. Ihr Vater aber habe die gleichen Symptome gezeigt,"aber viel intensiver und mit Fieber", daher gehe sie von einer Coronavirus-Infektion aus. Weiterlesen: KURIER

Greta - daheim bleiben und schweigen 😁 - alles Gute! Ist das wieder ein PR-Gag Der Hund meiner Nachbarin hatte Corona Mitte Februar. Hauptsache Bühne 6.03 Klima Protest Brussel dann Tour de Weissrussland . Leeres Maedchen Nazis sind doof! Wichtigmacherin Ja, nee, is klar. Irgendwas muss man ja machen um in den Medien zu beiben, wenn jetzt alle nur mehr über das Coronavirus sprechen.

😂😂😂😂😂😂 ohne Test weiß sie das und die ganzen idioten glauben das 😂😂

Greta Thunberg sicher, dass sie Coronavirus hatteKlimaaktivistin Greta Thunberg hat in der Coronavirus-Krise immer wieder zur Einhaltung der teils drastischen Maßnahmen im Kampf gegen das Virus ... Uninteressant. Sie hat ja auch vorher noch Spanien und Europa bereisen müssen und andere (DUMME) zu Volksaufläufen aufgerufen, als schon lange klar war, dass eigentlich ab Ende Januar auch Europa schon in Schutzstellung gegen corona hätte gehen müssen. Ach, die gibt es ja auch noch. Ich glaube dass diese Person jetzt keinen einzigen interessiert. Bitte liebe Presse es gibt wirklich lebenswichtigere Dinge zu berichten. Oder ist sie beleidigt, weil sie jetzt nicht mehr die 1 in den Medien ist.

Greta Thunberg sicher, dass sie Coronavirus hatteKlimaaktivistin Greta Thunberg hat in der Coronavirus-Krise immer wieder zur Einhaltung der teils drastischen Maßnahmen im Kampf gegen das Virus ... Uninteressant. Sie hat ja auch vorher noch Spanien und Europa bereisen müssen und andere (DUMME) zu Volksaufläufen aufgerufen, als schon lange klar war, dass eigentlich ab Ende Januar auch Europa schon in Schutzstellung gegen corona hätte gehen müssen. Ach, die gibt es ja auch noch. Ich glaube dass diese Person jetzt keinen einzigen interessiert. Bitte liebe Presse es gibt wirklich lebenswichtigere Dinge zu berichten. Oder ist sie beleidigt, weil sie jetzt nicht mehr die 1 in den Medien ist.

Coronavirus: Schwimm-Olympiasieger schwer erkranktDer Südafrikaner Van der Burgh schrieb auf Twitter vom 'mit Abstand schlimmsten Virus, mit dem ich bisher zu kämpfen hatte.'

Sie (90) kämpft sich nach Corona zurück ins Leben - News | heute.atEs ist eine Geschichte mit Happy-End. Denn die 90-jährige US-Amerikanerin Geneva Wood, die am Coronavirus erkrankt war, hat die Krankheit überlebt.

Coronavirus: Verurteilter Harvey Weinstein soll infiziert seinVorerst gab es keine Bestätigung. Eventuell seien Informationen von Gefängnismitarbeitern durchgesickert.

Neues Orban-Gesetz: Ungarn steht vor 'Übergang zur Diktatur'Der Ministerpräsident will wegen des Coronavirus ohne Parlament regieren können. Und oesterreich? Was sagt der Benko-Raiffeisen-Kurier? Wird die Diktatur nach der Pandemie rückgängig gemacht? Boooaaa und das in Europa 🤪🤪🤪



Moretti: „Coronavirus nicht in Tirol entstanden“

„Die Gefahr lauert auch draußen, Parks bleiben zu“

Parlament entmachtet: Kurz & EU schweigen zu Orban

Mein erstes Mal einkaufen unter der Corona-Maske

Abstand wegen Coronavirus: Viele Wiener Gehsteige sind zu schmal

Innsbrucks Bürgermeister prescht bei Lockerung vor

Wegen Corona: 4-Jährige bekommt Heulkrampf, weil Fast-Food-Lokale sperren

Schreibe Kommentar

Thank you for your comment.
Please try again later.

Neuesten Nachrichten

Nachrichten

24 März 2020, Dienstag Nachrichten

Vorherige nachrichten

Das Land, in dem das Coronavirus ignoriert wird

Nächste nachrichten

Isolation: Mann schlägt Frau spitalsreif
Innenminister besorgt: „Taxibons gefährlich“ Trotz Ausnahmesituation: Erziehung ohne schimpfen Sechs Wochen altes Baby starb in USA an Covid-19 Wegen Corona: Saudische Ehefrauen dürfen Sex verweigern Corona-Krise: Es wird kein Zurück geben - derStandard.at Twittern unter Autorenkollegen: Peter Handke und Karin Kneissl - derStandard.at „Jeder Staat wird an seine Grenzen kommen“ Innenminister rügt Ludwigs Taxigutscheine für Senioren: 'Fahrlässig' In Wien bleiben Schönbrunn und andere Bundesgärten geschlossen - derStandard.at Ingrid Felipe: 'Nur derjenige, der nichts tut, macht keine Fehler' - derStandard.at Trump will Putins Corona-Hilfsangebot offenbar annehmen Innsbrucks Bürgermeister fordert Lockerung der Beschränkungen in Tirol
Moretti: „Coronavirus nicht in Tirol entstanden“ „Die Gefahr lauert auch draußen, Parks bleiben zu“ Parlament entmachtet: Kurz & EU schweigen zu Orban Mein erstes Mal einkaufen unter der Corona-Maske Abstand wegen Coronavirus: Viele Wiener Gehsteige sind zu schmal Innsbrucks Bürgermeister prescht bei Lockerung vor Wegen Corona: 4-Jährige bekommt Heulkrampf, weil Fast-Food-Lokale sperren Boris Becker beklagt Corona-Hysterie und ist gegen vorzeitige Wimbledonabsage - derStandard.at Dividende: Kogler will Einschränkungen 'einfach verordnen' Polizisten ab sofort mit Mundschutz unterwegs Kein Bargeldmangel: „Tresor ist prall gefüllt“ Historischer Höchststand: 562.522 ohne Job