Tirol

Tirol

Fußgänger von Pkw erfasst und gegen Wand gedrückt

Fußgänger in Tirol von Pkw erfasst, gegen Wand gedrückt und schwer verletzt

04.04.2021 09:44:00

Fußgänger in Tirol von Pkw erfasst, gegen Wand gedrückt und schwer verletzt

Fataler Unfall am späten Samstagnachmittag im Tirol er Telfs (Bezirk Innsbruck-Land): Eine 20-jährige Autolenkerin verlor die Kontrolle über ihren ...

Fataler Unfall am späten Samstagnachmittag im Tiroler Telfs (Bezirk Innsbruck-Land): Eine 20-jährige Autolenkerin verlor die Kontrolle über ihren Wagen und wurde auf den Gehsteig geschleudert. Dort erfasste sie mit voller Wucht einen bosnischen Fußgänger (44), der gegen die Mauer eines Baumarktes gedrückt wurde. Der Mann erlitt schwere Verletzungen. Brisant: Die Lenkerin hat keinen Führerschein!

Schwindel flog auf: Eskalation in Fahrschule „Isolation beeinträchtigt Gehirnentwicklung“ Van der Bellen richtet Klima-Appell an die Welt

Artikel teilen0DruckenDas Unheil nahm bereits in einem Kreisverkehr seinen Lauf. „Dort schnitt die 20-jährige Österreicherin einen Pkw. Der Lenker konnte eine Kollision nur durch eine Vollbremsung gerade noch verhindern. Im Anschluss verlor dann die Frau die Kontrolle über ihren Wagen. Sie verließ den Kreisverkehr und geriet auf die Gegenfahrbahn, wo es wiederum fast zu einem Zusammenstoß mit einem anderen Auto kam“, schildert die Polizei.

(Bild: zeitungsfoto.at)Auf Gehsteig zugerast und Bosnier erfasstUnd dann passierte es: Der Wagen der Frau kam ins Schleudern, raste zunächst über einen Schutzweg und dann auf den Gehsteig zu. „Dort wurde der Fußgänger erfasst und gegen die Hauswand gedrückt. Der 44-jährige Bosnier erlitt dabei schwere Verletzungen“, so die Ermittler weiter. headtopics.com

(Bild: zeitungsfoto.at)Keinen FührerscheinDer Mann wurde nach der Erstversorgung am Unfallort mit dem Notarzthubschrauber in die Innsbrucker Klinik geflogen. Die Pkw-Lenkerin zog sich leichte Verletzungen zu. Sie wurde mit der Rettung ebenfalls in die Klinik gebracht. Am Wagen entstand Totalschaden. Im Zuge der Ermittlungen stellte sich heraus, dass die 20-Jährige keine gültige Lenkberechtigung hat.

Hubert RauthEinloggen, um an der Diskussion teilzunehmen Weiterlesen: Kronen Zeitung »