Deutschland erklärt auch Tirol zu 'Risikogebiet'

Deutschland erklärte auch Tirol zu 'Risikogebiet'

26.09.2020 11:35:00

Deutschland erklärte auch Tirol zu 'Risikogebiet'

Auch das noch: Wegen der steigenden Zahlen gilt das tourismusstarke Bundesland als Risikogebiet.

pocketDas deutsche Außenamt warnt jetzt auch vor Reisen in das österreichische Bundesland Tirol, nach Tschechien und Luxemburg. Tirol und die beiden EU-Staaten seien wegen stark steigender Coronavirus-Infektionszahlen zu Risikogebieten erklärt worden, hieß es am Freitagabend. Bereits vor einigen Tagen waren Österreich betreffend Reisewarnungen für Wien und Vorarlberg sowie für einige Regionen Tschechiens ausgegeben worden.

Bad Waltersdorf: Heiltherme trennte sich von Impfgegner-Ärztin Luchspaar in der Niederösterreich gesichtet - derStandard.at Immer mehr Fälle: Weitere steirische Bürgermeister schon geimpft

Die Risikoliste des Robert Koch-Instituts in Berlin wurde am Freitag entsprechend aktualisiert, hieß es. Tschechien und Luxemburg wurden zur Gänze als Risikogebiete eingestuft. Damit sind aus deutscher Sicht nun 15 von 27 EU-Ländern zumindest teilweise Corona-Risikogebiete, Spanien, Tschechien und Luxemburg sogar ganz. Polen ist das einzige der neun Nachbarländer Deutschlands, das noch nicht betroffen ist.

Es wurde erwartet, dass das Auswärtige Amt noch am Freitagabend für alle neuen Risikogebiete eine offizielle Reisewarnung für Urlaubsreisen ausspricht. Für die Länder der Europäischen Union und des Schengen-Raums decken sich die Kriterien. headtopics.com

Reisewarnungen: AUA muss Flugplan wieder ausdünnenTirol ist ein bei Deutschen sehr beliebtes Urlaubsgebiet im Sommer wie Winter. Dort liegt auch der Skiort Ischgl, der im vergangenen Winter zu den Hotspots gehörte, von denen sich die Pandemie in Europa ausbreitete, wie die Deutsche Presseagentur dpa am Freitag schrieb. Einreisende aus Wien und Vorarlberg mussten bereits aktuell bei der Einreise einen negativen Covid-19 Test vorweisen, der nicht älter als 48 Stunden sein darf. Andernfalls gilt eine 14-tägige Quarantänepflicht.

Weiterlesen: KURIER »

Deutschland erklärte auch Tirol zu RisikogebietBeinahe täglich gibt es in europäischen Staaten Reisewarnungen für Österreich bzw. einzelne Regionen. Die jüngste Warnung kommt erneut aus ... Langsam wird es Zeit Deutschland zum Risikogebiet zu erklären.😇 die schweiz neu nieder- und oberösterreich zu wien. Na dann......weiter testen, testen, testen.......und dazu noch von Euch ein paar Horrorg´schichtln.......ich bin überzeugt, dann schaffen wir die restlichen sechs auch noch.

Was Einreise nach Deutschland aus Österreichs Risikogebieten bedeutetDas Robert-Koch-Institut hatte Wien und Vorarlberg zum Risikogebiet erklärt.

Reisewarnung : Deutschland setzt Tirol auf die rote ListeDie Bundesregierung hat ganz Tschechien, Luxemburg und das österreichische Bundesland Tirol wegen rasant steigender Infektionszahlen zu Corona-Risikogebieten erklärt. Deutschland Jetzt warte ich stündlich auf die Reisewarnung für Polen. Nach Polen soll halt auch niemand fahren. Niemand hat die Absicht eine Mauer zu bauen. Wegen Ischgl, Platter bis Kurz!

Für Österreicher aus Risikogebieten : Ab 15. Oktober vor Deutschland-Reise Anmeldung nötigPersonen aus österreichischen Bundesländern, die Deutschland als Risikogebiet einstuft, müssen sich ab dem 15. Oktober vor der Einreise nach Deutschland digital anmelden. moria aber kein risikogebiet. muss man erstmal zsambringen.

Frau von halbem Meter Schnee in Tirol eingeschlossenTrotz Wetter-Warnungen brach eine 58-Jährige in Tirol zu einer Wanderung auf. Nach sieben Stunden unter widrigsten Verhältnissen wurde sie gerettet.

derStandard.at