Anwälte: Verfahren unzureichend: Weitere Urteile im Mordfall Hrant Dink: Lange Haftstrafen, aber keine Klärung

Heute wird im Hrant-Dink-Prozess gegen weitere 76 Angeklagte des mutmaßlichen Mordkomplotts ein Urteil erwartet.

26.03.2021 17:29:00

Heute wird im Hrant-Dink-Prozess gegen weitere 76 Angeklagte des mutmaßlichen Mordkomplotts ein Urteil erwartet.

Heute wird im Hrant-Dink-Prozess gegen weitere 76 Angeklagte des mutmaßlichen Mordkomplotts ein Urteil erwartet.

© AFPIm Istanbuler Stadtteil Sisli ist eine Gedenktafel in den Boden eingelassen. Es ist die Stelle, an der Hrant Dink ermordet wurde. Der bekannteste Vertreter der armenischen Minderheit in der Türkei hatte sich als Herausgeber der zweisprachigen Wochenzeitung „Agos“ für die Rechte der armenischen Minderheit eingesetzt. Weil er die Massaker an den Armeniern im Osmanischen Reich als Völkermord bezeichnete - für viele in der Türkei ein Tabubruch -, geriet er ins Visier türkischer Nationalisten.

'Herumgesäge unanständig': Haimbuchner spricht über Corona-Erkrankung und verteidigt FPÖ-Chef Hofer Pro & Kontra zu MAN: Soll der Staat krisengebeutelte Unternehmen als Investor retten? Brauchen wir wirklich noch Bargeld? Weiterlesen: Kleine Zeitung »

Bibel - Thomas Brezinas Glaubensbekenntnis in Versen

Ein ausführliches Gespräch mit dem Autor über seine neue Bibel in Reimen, Gebete, die Selbstverständlichkeit seiner Ehe, das Schreiben im Lockdown...