An der Spitze der Statistik: Hälfte aller steirischen Corona-Toten in den Pflegeheimen

Die Steiermark hat seit der ersten Corona-Welle die im Verhältnis meisten Todesfälle zu beklagen. Bald werden es mehr als 2000 sein.

22.04.2021 20:24:00

Die Steiermark hat seit der ersten Corona-Welle an die im Verhältnis meisten Todesfälle zu beklagen. Bald werden es mehr als 2000 sein.

Die Steiermark hat seit der ersten Corona-Welle die im Verhältnis meisten Todesfälle zu beklagen. Bald werden es mehr als 2000 sein.

© Bernd Hecke. Vermutlich im Mai wird auch in der Steiermark eine traurige Marke überschritten: 2000 Menschen werden dann mit oder an Corona verstorben sein. Nur in Wien sind es in absoluten Zahlen mehr, auf die Einwohner hochgerechnet steht unser Bundesland

Kocher: 'Kann mir nicht vorstellen, dass Kurz bewusst die Unwahrheit gesagt hat' Ein langer schwarzer Freitag: Ein Bundeskanzler verirrt sich in der Welt-Politik Plakative Symbolik am Dach des Bundeskanzleramts

schon seit Monaten an erster Stelle. 157,3 Todesfälle pro 100.000 Einwohner weist die Statistik der Ages für die Steiermark aus. Für ganz Österreich: 110. Weiterlesen: Kleine Zeitung »