Achte Festnahme im deutschen Missbrauchsfall

11.11.2019 23:40:00

Der Missbrauchsfall von Bergisch Gladbach hat die Polizei bei der Auswertung von Chats zu einem weiteren Verdächtigen geführt.

Der Missbrauchsfall von Bergisch Gladbach hat die Polizei bei der Auswertung von Chats zu einem weiteren Verdächtigen geführt.

Der Missbrauchsfall von Bergisch Gladbach hat die Polizei bei der Auswertung von Chats zu einem weiteren Verdächtigen geführt.

Ein 47-Jähriger aus Lünen sei festgenommen worden und sitze bereits in Untersuchungshaft, sagte der Kölner Staatsanwalt Ulrich Bremer am Montag.Gewinnen Cookie Informationen Diese Seite verwendet Cookies.Grüne warnen vor Huawei im deutschen 5G-Netz Forderung nach Besinnen auf europäische Hersteller Foto: APA/AFP/AFP /PATRICIA DE MELO MO Die Grünen im Deutschen Bundestag haben vor einer Beteiligung des chinesischen Technologiekonzerns am Aufbau des deutschen 5G-Netzes gewarnt.Letztes Jahr lösten er und seine Freunde mit einem Fußballspiel am Stephansplatz einen Polizeieinsatz aus, Mitte Oktober machte der YouTuber die gleiche Örtlichkeit zum Schauplatz großer Gefühle – diesmal mit polizeilicher Genehmigung.

Es bestehe der Verdacht auf sexuellen Missbrauch - anders als bei den anderen festgenommen Verdächtigen allerdings nicht von eigenen Kindern, sondern anderen Opfern.Es ist die achte Festnahme in dem Missbrauchsfall, der immer weitere Kreise zieht.Sie stimmen der Verwendung von Cookies durch Anklicken von"OK" zu.Die Männer sollen Kinder sexuell missbraucht und Fotos und Videos davon in Chat-Gruppen mit bis zu 1.800 Mitgliedern verbreitet haben.Weitere Informationen x Weiterführende Informationen Wir nutzen Cookies dazu, unser Angebot nutzerfreundlich zu gestalten, Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unserer Webseite zu analysieren.Bisher bekannt sind mindestens 13 geschädigte Kinder im Alter von unter ein bis elf Jahren..

Die Polizei ist derzeit mit mehr als 250 Ermittlern beschäftigt, rund zehn Terabyte an Datenmaterial auszuwerten.Die Ermittler gehen von weiteren Tätern und Opfern aus.(APA/dpa).

Weiterlesen:
Die Presse »
Loading news...
Failed to load news.

Polizei-Einsatz in Wiener City: Mann festgenommen - Leser | heute.atAm Samstagnachmittag kam es zu einer Festnahme im Bekleidungsgeschäft 'Peek & Cloppenburg' in der Wiener Innenstadt.

Grüne warnen vor Huawei im deutschen 5G-Netz - derStandard.atDie NSA ist bei weitem schlimmer.

Erst tanzten sie ab, dann ging er auf die Knie - Leser | heute.atNicht nur im Frühling, auch im Herbst blüht die Liebe in der Bundeshauptstadt: Vor dem Stephansdom hielt ein junger Wiener um die Hand seiner Holden an.

Im selben Boot im Flugzeug sitzenOder: Warum neue Boardingregeln an den wirklichen Problemen vorbeigehen.

Astronomisches Spektakel: Merkur schiebt sich vor die SonneDer Merkurtransit ist im Osten zu sehen, die nächste Chance gibt es erst wieder im Jahr 2032.

Grüne einstimmig für Koalitionsverhandlungen mit ÖVPTürkis-Grün im Eiltempo. In der Volkspartei rechnet man mit einer neuen Regierung schon im Dezember.