Ab Montag: Ausreise aus dem Bezirk Braunau nur mehr mit Test

Ab Montag: Ausreise aus dem Bezirk Braunau nur mehr mit Test

05.04.2021 14:55:00

Ab Montag: Ausreise aus dem Bezirk Braunau nur mehr mit Test

Wegen der hohen Sieben-Tages-Inzidenz treten schärfere Corona-Maßnahmen in Kraft. Polizei und Bundesheer kontrollieren.

pocketAb Montag, braucht man einen negativen Corona-Test, wenn man den Bezirk Braunau in Oberösterreich verlassen will. Ein Antigen-Test darf nicht älter als zwei Tage, ein PCR-Test nicht älter als 72 Stunden sein.Die Polizei wird - unterstützt vom Bundesheer - mobile Schwerpunktkontrollen durchführen. Die Maßnahmen gelten vorerst bis 11. April, danach soll die Lage erneut bewertet werden.

'Herumgesäge unanständig': Haimbuchner spricht über Corona-Erkrankung und verteidigt FPÖ-Chef Hofer Mahrer macht nun strenge Aufsperr-Ansage für alle Brauchen wir wirklich noch Bargeld?

Die Sieben-Tages-Inzidenz im Bezirk war in der Vorwoche mehrere Tage lang über der 400er-Marke gelegen. Am Osterwochenende sank sie geringfügig darunter, dennoch hat sich das Land vorbeugend zu dem Schritt entschlossen.Ausnahmen gibt es für Schüler, einzelne Berufsgruppen, bei Behörden- und Gerichtsterminen und bei der Durchreise ohne Zwischenstopp.

Weiterlesen: KURIER »

Bibel - Thomas Brezinas Glaubensbekenntnis in Versen

Ein ausführliches Gespräch mit dem Autor über seine neue Bibel in Reimen, Gebete, die Selbstverständlichkeit seiner Ehe, das Schreiben im Lockdown...