Hebammentag, Vollekanne, Volle Kanne, Medizinische Versorgung, Geburtszentrum, Madagaskar, Hebamme, Tanja Hock

Hebammentag, Vollekanne

Hebamme auf Madagaskar

Passend zum internationalen #Hebammentag möchten wir euch einen tollen Beitrag von #VolleKanne über Tanja Hock zeigen. Sie ist Hebamme und lebt seit 2006 auf Madagaskar. Einfach toll! Doch leider liegen dem Beruf hier vor Ort schwere Steine im Weg..

05.05.2019 14:00:00

Passend zum internationalen Hebammentag möchten wir euch einen tollen Beitrag von VolleKanne über Tanja Hock zeigen. Sie ist Hebamme und lebt seit 2006 auf Madagaskar . Einfach toll! Doch leider liegen dem Beruf hier vor Ort schwere Steine im Weg..

Tanja Hock lebt seit 2006 auf Madagaskar . Sie ist Hebamme und Rettungssanitäterin. Jedes Jahr bringt sie rund 300 Kinder auf die Welt. Mittlerweile hat sie dort ein Geburtszentrum mit Frühchenstation aufgebaut, ein Krankenhaus ist im Bau - ein riesiger Fortschritt in der medizinischen Versorgung.

Mein ZDF – Neues Konto anlegenBitte füllen Sie alle Pflichtfelder mit * aus.Bitte wählen Sie Ihren Benutzernamen.Bitte tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse ein.Diese Email-Adresse ist bereits bei uns registriert. Bitte versuchen Sie es mit einer anderen Adresse. Oder sind Sie schon angemeldet?

USA: Rassistischer Vorfall im Central Park vor Gericht Frankreich: Entsetzen nach Angriff auf Busfahrer Werder Bremen zittert sich mit 2:2 zum Klassenerhalt

Mailadresse bereits bekannt, bitte mit bestehendem Account einloggen und Kinderprofil anlegenDiese E-Mail-Adresse scheint nicht korrekt zu sein – sie muss ein @ beinhalten und eine existierende Domain (z.B. zdf.de) haben.Die eingegebenen Passwörter stimmen nicht überein. Bitte versuchen Sie es erneut.

Das Passwort muss mindestens 8 Zeichen lang sein.Das Passwort muss mindestens einen Großbuchstaben enthalten.Das Passwort muss mindestens einen Kleinbuchstaben enthalten.Das Passwort muss mindestens ein Sonderzeichen enthalten.Das Passwort muss mindestens 8 Zeichen lang sein und mindestens eine Zahl enthalten.

Bitte stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu.Bitte stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu.Bitte geben Sie Ihr Einverständnis.Bitte akzeptieren Sie die Datenschutzbestimmungen.Die Registrierung hat leider nicht funktioniert. Bitte überprüfen Sie Ihre Angaben.

BenutzernamePasswortPasswort wiederholenDas Passwort muss mindestens 8 Zeichen lang sein, einen Großbuchstaben, eine Ziffer und ein Sonderzeichen enthalten.Ich akzeptiere dieNutzungsbedingungendes ZDF * Weiterlesen: ZDF »

Eindeutig zu viel Kinder kommen auf die Welt,die von der Erde nicht ernährt werden können.

Arbeitsrecht: Was auf Mallorca passiert, bleibt auf Mallorca?Eine knifflige Frage: Wenn ein Arbeitnehmer in seiner Freizeit auf Mallorca fremdenfeindliche Parolen skandiert – darf er dann zurück zu Hause entlassen werden? Jetzt lesen mit Fplus: Die Unfreiheit seine Meinung nicht äußern zu dürfen, nimmt immer mehr Fahrt auf. Wer entscheidet denn welche Worte Fremdenfeindlich sind? Es macht sich immer mehr ein Linksfaschismuß breit, dessen Parallelen zum 3. Reich unübersehbar sind. Ja, wenn das Netz der Denunzianten gut organisiert ist und dem Verfassungsschutz mindestens Audio-, besser aber Videoaufnahmen vorlegen kann. Das Arbeitsrecht sagt da eher nein denke ich

Finanz- und Industriepolitik: Der Staat muss auf kleine Champions setzen, nicht auf die großen - WELTDie Regierung handelt noch immer, als wären große Unternehmen besser als kleine. Doch das ist der völlig falsche Ansatz. Er geht auf Kosten des Erfolgsträgers Mittelstand. Den mächtigen Konkurrenten China wird man so nicht schlagen. und so wollen wir das Bild auch neugierig betrachten und unsere Schlussfolgerungen zum Thema 'Größe' still und leise ziehen Politiker hofieren Konzerne nur aus einem Grund, nämlich um nach ihrer Karriere als Politdarsteller bei den Konzernen unter zukommen und lecker abzukassieren. Hahaha, der Bildredakteur hat gute Laune ...

Schule setzt auf Gehirnjogging - Lernen auf dem LaufbandBremen – Zwei Jahre strampeln beim Lernen waren so erfolgreich, dass das Projekt „Bewegtes Klassenzimmer' ausgeweitet wird.Die Oberschule an der Ronzelenstraße in Horn hat neben vier fahrradähnlichen

Influencerin filmt sich an Baggersee auf Zypern – zu Hause fällt ihr ein grausiges Detail aufZypern wird von einem Serienmordfall erschüttert. Die Opfer sollen fünf Frauen und zwei Mädchen gewesen sein. Hat eine Bloggerin zufällig ein grausiges ...

Wenn der Flieger nur auf dich wartet - Der wahre Luxus auf FlugreisenFirst Class an Bord von Flugzeugen: Wer am meisten zahlt, bekommt den besten Service, das leckerste Essen und die edelsten Getränke. Doch wahrer Luxus ... Oder anders: wenn du reich bist, kannst du dich wie ein Arschloch benehmen. 'Gute' Überschrift.

'Unsere Sinne sind auf Natur ausgerichtet und nicht auf Schreibtisch'Luft, Licht, Wärme und Grün: Peter Wohlleben erklärt, warum der Wald im Frühling das perfekte Wohlfühlpaket bietet. Kann nur nicht jeder Geld verdienen mit Bienenzählen Im nächsten Leben: Försterin vom Silberwald 🌲 Fallacies = appeal to nature...

Zusammenbruch auf dem Laufsteg - der Tod eines Models gibt Rätsel aufEs war das tragische Ereignis der Fashion Week in Sao Paulo: Model Tales Soares brach auf dem Laufsteg zusammen und starb. Über den Grund wird noch ...

Wechsel auf dem ThronWenn diesen Dienstag der japanische Kaiser Akihito abdankt, übergibt er seinem Sohn ein Amt, das im Laufe der Jahrhunderte schon oft radikal neu erfunden worden ist. Wer übergibt sich noch bei 'übergibt diesen Dienstag.....'?

Festnahme in Kalifornien: Veteran soll Anschlag auf Neonazis geplant habenRache fürs Massaker von Christchurch war wohl sein Motiv: Ein zum Islam konvertierter ehemaliger Soldat ging dem FBI ins Netz, nachdem er einem vermeintlichen Vertrauten seine Pläne offenbart hatte. Irgend jemand wird sich jetzt wohl eines Lachen.

Populisten-Wahlkampf: Jagd der FPÖ auf Armin Wolf geht weiterDie FPÖ hat den Nachrichtenmoderator Armin Wolf weiter im Visier. Sie fordert seinen Rauswurf und schießt aus allen Rohren gegen den ORF. Wo bleibt die Reaktion von Bundeskanzler Sebastian Kurz? Die FPÖ hat doch Recht. Armin Wolf ist kein Journalist, sondern ein linker Journaktivist. Und die FAZ ist mittlerweile die taz 2.0. er muss erst noch die Haare richten - Danach Maniküre und Pediküre... kommt also erst zum 1. Mai aus dem Badezimmer.

''Bin gerade nicht in Form'': Zverev auf der Suche nach alter StärkeAlexander Zverev ist derzeit nicht im Form. Das hat verschiedene Gründe. Sky Sport spricht mit Deutschlands Nummer eins und geht auf Ursachenforschung (Video-Länge: 2:15 Minuten).