Ramadan, Steinmeier

ZEIT ONLINE | Lesen Sie zeit.de mit Werbung oder imPUR-Abo. Sie haben die Wahl.

22.05.2020 15:27:00

Zum Ende des Ramadan hat Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier sich für das Eintreten gegen rassistische Hetze ausgesprochen. Es sei Aufgabe aller, Muslime in Deutschland zu schützen.

zeit.de Pur Weiterlesen: ZEIT ONLINE »

Und wer schützt die Kufar? Die Christen? Die Jesiden? Den Arbeitenden? Den Anderen? Die Kinder? Ups! Das darf man ja nicht sagen. إن شاء الله Eher muss man Deutsche vor den Zuwanderern schützen. 'Deutsche werden deutlich häufiger Opfer einer Straftat, die von einem Zuwanderer verübt wurde, als umgekehrt.' Aber was weiß der schon.🤣😂

Was für eine Schande als BP Muslime sind keine Rasse - aber mit diesem Schwachsinn ist er ja in bester Gesellschaft innerhalb seiner roten Partei, nicht wahr Frau Chebli? Einfach mal eine online Suche über das Schächten. Mir wird schlecht bei der Doppelmoral Systemklatscher und Staatsfunk bei der Arbeit....

Steinmeier ruft dazu auf hunderttausende Antisemiten, Homophobe, Frauen- und Demokratiefeinde zu schützen! Wir wäre es Deutsche vor Gewalt, Vergewaltigung und Hetze zu schützen? Fröhliches Schächten - langsames ausbluten mit unvorstellbaren Qualen allen Opfertieren! Mögen fröhliche Kinder währenddessen um euch herumlaufen 🙏

Muslime haben mich in meiner Schulzeit nicht beschützt, im Gegenteil! Weltweit bringen Muslime jeden Tag 'Ungläubige' um. was hat das ablehnen einer intoleranten, antisemitischen, homophoben, frauen und menschenverachtenden Ideologie wie dem Islam mit Rassismus zu tun? Ist man mal wieder der Propaganda des mullah regimes auf den Leim gegangen?!

🤣sie können sich gut selber schützen aber wer schützt die christen in Nigeria Ägypten China Pakistan Beispiel Asiabibi wegen Blasphemie 12 Gefängnis. Was haben Europa Deutschland Vatican gemacht 🤬😡🤮 Und wer schützt uns vor gewaltbereite Muslimen die zu hunderten vom ISS zu uns kommen? Komisch, warum fühle ich mich mehr durch radikale Muslime bedroht. Im Elfenbeinturm wird diese Angst negiert und verächtlich gemacht. Steinmeier, du kannst mir sonst wo runter rutschen.

Danke an unseren Bundespräsidenten für diese wichtigen Worte, welche leider von vielen zum Anlass genommen wird ihre rassischen Äusserungen hier zu verbreiten. Und wer schützt Deutsche und Juden vor Muslime. Oder ist der der Bundes Präsident nur für Muslime. 🤔🤔🤔 Wenn ich die Kommentare lese, glaube ich das Deutschland zu 90% eine rassisches Land ist. Ich hoffe nur die Wirklichkeit ist anders

Den fatalen Preis den die Etablierung des Islam auf europ. Boden hat, hat Hr. Steinmeier ausgeblendet. Was nachvollziehbar ist, musste er doch vermutl. noch keinen Angehörigen bei einem Terroranschlag, einer UBahnschubbserei oder einem Messermord verlieren.... der pädophile Kinderficker Prophet des Islams Mohammed hat Aischa geehelicht als diese 6 Jahre alt war. Und er hat sie vergewaltigt als diese 9 Jahre alt war. Das ist die faschistische Religion des Islams. Pfui Deibel. spdde CDU Junge_Union jubayern AfD JA_Deutschland

Muslime soll man schützen aber andere Ausländer kann man ruhig rassistisch beleidigen? Übrigens, wenn die muslime sich so unsicher in Deutschland fühlen, es gibt jede Menge wunderschöne Länder im orient, wo islam herrscht und wo sie sich wie die Fische im Wasser fühlen werden. Nur zu... Ich bin nur hier, um mir abwertende, beleidigende und hasserfüllte Kommentare durch zu lesen

Seit wann eigentlich ist das Ende des ramadans zum Ereignis in Deutschland geworden?! Nicht mein Präsident! Wer schützt Deutsche von muslimen?! Ich bin selber Muslim, daher ist es wichtig auch die Muslime in die Pflicht nehmen, sich hier zu integrieren. Man kann nicht einseitigen Schutz in Anspruch nehmen. Mit meinem tweet möchte ich keine Diskussion über Islam feindlichkeit auslösen.

Für seine Landsleute hat er nur Hohn und Spott übrig ('lieber Mundschutz als Aluhut'). Nochmal zur Erinnerung: Das Motiv von Hanau war die größtmögliche Öffentlichkeit mit Hilfe von Empörungspopulisten wie Steinmeier zu ergattern😗 Ach, Frank Walter, das klingt ja mal wieder so, als würde der Hirte die Schafe auffordern, die Wölfe zu schützen.

Ich bin gegen Hetze und für respektvollen Umgang, aber meine Aufgabe Menschen zu schützen die nicht mal im Traum daran denken würden mich zu schützen ? Da bin ich raus. Und wer schützt uns vor den Muslimen? Weil die es ja nötig haben... So geht es mittlerweile in Deutschland zu: Religionsgemeinschaften und Ideologien, die es zulassen Menschenwürde und Menschenrechte zu missachten, dürfen nicht toleriert werden und haben keine Daseinsberechtigung. Dazu gehört auch der Islam

Danke Herr Steinmeier Ehrenmann Inshallah Äh nein. Was ist rammadan? Dies ist ein christlich geprägter Kulturraum!!! Sie sollen sich HIER anpassen oder das Land verlassen ! Islam gehört NICHT zu Deutschland!!! in den 57 islamisch faschistisch regierten Ländern dieser Welt herrscht Religionsfreiheit, Gleichheit zwischen Mann und Frau, Akzeptanz von Schwulen und Lesben...Oh wait. Doch nicht? Nein, Oh, doch...StopIslam StopFascism SPD DerIslamGehörtNichtZuDeutschland notmypresident

🤢🤢🤢 Weiß dieser dumme Bundespräsidentendarsteller, daß der Islam durch und duch faschistisch ist? StopFascism StopIslam NotMyPresident Das muss man erstmal bringen nach..... Vergewaltigungen Messerstechereien Attentat Attentat versuche Allen Hinterbliebenen ,es tut mir sehr Leid . Mich interessiert die Religion des Friedens nicht mehr. Seit ich im Koran gelesen habe, empfinde ich keine Empathie mehr! Seit ich mich über die Länder informiert habe, wo die Scharia herrscht, empfinde ich Abscheu!

Hat Schweinmeier mal seine Freunde in Teheran hierauf angesprochen ? Steinmeier wird von Tag zu Tag unerträglicher. Weiß er, dass bei diesen seinen Freunden Antisemitismus und die Zerstörung Israels Staatsräson ist? Wieso akzeptiert Deutschland dieses Ekel? Ach so, ja, verstehe Lieber Herrn Steinmeier! Die Muslime denen Sie beschützen wollen sind gemäß Allahu Akbar Feinde aller Christen. Sie müssen uns schützen von diesen Antichristen und Antijuden. Denn sie verfluchen uns täglich 17 mal in ihren 5 Gebete . Aufwachen bitte!!!

Nein, es ist nicht meine Aufgabe, eine so grausame, lebensfeindliche, homophobe, frauenfeindliche, antisemitische, intolerante und rückwärtsgewandte Ideologie zu schützen! Superinteressant...Steinmeier warnt vor rassistischer Hetze...gefühlt 99% der Reaktionen auf den Tweet = rassistische Hetze 🤦🏻‍♂️ gibschubladendenkenkeinechance

Wie wäre es, wenn ihr die Frauen vor muslimischen Ehrenmorden schützen würdet und ihr endlich die muslimischen Verbrecher-Clans in den Griff bekommt? Muslime sind in Deutschland nicht mehr gefährdet als jeder andere auch. Sie stellen aber überdurchschnittlich viele Kriminelle. Das ist ja schlimmer als die DDR. Die Geschichte wiederholt sich erst mal Tragödie, zum zweiten als Farce. Das Schmierentheather hie fühlt sich wie Furz an.

Und wer schützt die deutsche Minderheit?!? Ich muss keine Muslime in Deutschland schützen. Ich muss höchstens helfen Menschen zu schützen. Was ich muss, ist die Ausbreitung des demokratiefeindlichen Islam in Deutschland zu bekämpfen. Eine Aufgabe für jeden Demokraten. Der Mann leidet ganz offenbar an Realitätsverlust, anders kann ich mir die irrsinnige Aussage nicht erklären .

Nationalstolz hat nichts mit rechtsextremer Hetze zu tun! Nö. Ich habe keinen eingeladen. Der Islam ist nicht das Problem sondern die Radikalen, die ihn sich zu Nutze machen, sich mit Geld Gehör erkaufen, die patriarchaischen Strukturen befördern und mißbrauchen, fehlende Bildung und blinde Religiosität ausnutzen... Unterm Deckmantel der Religionsfreiheit...

Na Gott sei Dank hat es sich bald aus geSteinmeiert! Die BRiD wird untergehen und alle korrupten Politiker mit ihr! Zeit für eine Revolution!! Weg mit den Politikbonzen!! Für Frieden und Freiheit für alle Menschen!! JusticeIsComing WWG1WGA Wenn alle Juden genau aufmerksam geschützt werden, ist alles gut...

Wovor schützen? Vor Strafverfolgung? Wer schützt uns vor Steinmeyer Da bin ich raus. Wird der von denen bedroht oder was soll der andauernde Kniefall ? Vielleicht sollte er sich mal darum kümmern. Steinmeier wer schützt die Deutschen vor vor den Islamisten. Sie können gerne mal in Hamburg abends den Steindamm entlang gehen.

Steinmeier, Präsident der Islamisten. Der Typ ist nur noch zum Kotzen... Mehr schreibe ich hier lieber nicht. Twitter sperrt sehr gerne andere Meinungen... Her Steinmeier, in meinen Augen sind Sie einer der dreistesten Heuchler in diesem Land. Wenn jemand geschützt werden muss dann Juden vor allem vor Muslimen. In manchen Regionnen/Stadtteilen auch alle anderen vor Muslimen.

Erinnern wir uns lieber heute '22.05.2017 - Anschläge von Manchester. 23 Menschen kommen ums Leben, darunter auch Kinder. 116 Menschen werden verletzt.' usw. Europäer zuerst schützen. Es ist Aufgabe aller, insbesondere Juden in Deutschland zu schützen! Gerade heute zum Al Quds Tag & vor dem Hintergrund immer wiederkehrender, v. radikalen Muslimen geforderter ‚Endlösung‘ für die Juden! Ihr von der Zeit habt Euren Kompass offensichtlich in die Alster geworfen!

Erstmal will ich geschützt werden, vor so einem verlogenen Trojaner Präsident Und wer schützt Alte, friedliche Männer, Frauen, Mädchen, unbescholtene Junge Muslimas, Atheisten, Christen und Juden vor den zugegeben wenigen, aber doch in ausreichender Anzahl für Mißbrauch und Mord hier anwesenden, gewalttätigen Muslimen

Er setzt immer auf das falsche Pferd weshalb bitteschön, sollten besonders muslime geschützt werden, und vorallem, vor was? Maxi1Musterfrau Als Präsident aller Deutschen muss er sich besonders des rasant wachsenden Teils des neueren Volkskörpers annehmen. Auch für Naive & total Unwissende, sollte ein Blick auf Nahost genügen, um festzustellen, deren Toleranzverständnis ist eine Gefahr Sie fliehen aus islamischen Unrechtsstaaten, wollen westl. Wohlstand aber mit dem Denken & Religionsverständnis vor dem sie geflohen sind?

Hatter schön formuliert Dieser Deutsch hassenden(Deutsch ist Tätersprache) vom Volk nicht gewählte BP, soll den Ball flach halten. Die Scheuklappen, die die Politiker tragen, wenn es um schwere Verbrechen durch Muslime geht, machen sich jedem Fall dieser Spezies mitschuldig, solange sie nicht bestraft.

Statt einer weiteren Antwort Wenn man den Unterschied zwischen Rassismus und Kritik nicht kennt, ist einem nicht mehr zu helfen Noch Fragen Wer schützt uns vor gewaltbereiten Islamisten? Und wer schütze alle anderen? Ich Fall vom Glauben ab..was ist los in Deutschland...Wer hat hier wohl Vorrang? Es sollte immer Deutsche Bürger first heißen..!

Herrn Bundespräsidenten fällt auch nichts Neues mehr ein. Wie lange reitet er jetzt schon das Thema „Hass und Hetze“?So als wäre es seine eigene Erfindung gewesen. Ich mochte den mal sehr, aber mittlerweile geht mir dieses permanente unterwürfige Gejaule einfach nur noch auf'n Keks! Lauch! Der Koran sollte verboten werden.

Länger nichts gehört von ihm, und jetzt wieder das !! Eine Frage: Habe ich den Dank an die Christen für das Verhalten an Ostern übersehen? Es ist mit Sicherheit nicht unsere Aufgabe, Intoleranz zu tolerieren oder gar zu schützen. Und wer schützt uns vor den Moslems Antwort Fehlanzeige! Waass? und wer soll Nichtmuslime vor Muslime schützen?

PanTauReloaded Dieser Bundespräsident ist eine klare Fehlbesetzung : Ein Verrückter Es sei die Aufgabe aller Muslime, Deutschland zu schützen? Ach, Missverständnis im Ansagetext... er meint es andersherum. Ja, ja, derjenige, der vor Arafats Grab, dem Massenmörder, der für unzähliges Leid verantwortlich ist, kniet. Derjenige, der dem mörderischen Mullahregime zum wiederholten Male gratuliert und das heuchlerisch als Versehen deklariert. Zieh zu denen Mullahs

kann die Danksagung ja in Duisburg Marxloh verlesen, die Polizisten werden an ihn denken Und Übergriffe auf Nicht-Muslime dürfen geduldet werden, oder was? Warum spricht er nicht für alle Menschen? Es gibt auch Muslime, die Übergriffe veranstalten, hat er die jemals in Verantwortung genommen? Was ist mit dem Mann los? Steht der wieder auf einer Geschenkeliste?

Die können bestens auf sich selbst aufpassen. Im Gegensatz zu uns. Die 'Aufgabe aller ist es auch, die einheimischen vor rassistisch motivierten Angriffen durch Merkels Gäste zu schützen. Warum thematisiert dieser linksgrüne apparatschik das nicht einmal? Und wer Schützt uns vor denen?Immer dieses Einseitige Geschleime denen gegenüber. In Deutschland gibt es noch andere Nationen .Denn wird keine Aufmerksamkeit geben.Immer den Moslems Zucker in Po Blasen.Sie haben einfach nur Angst vor denen,da diese im fall der Fälle Sie Stürzen..

Dann macht was!!! Nicht nur Reden. Lasst Taten folgen. Löst die AFD auf, Ihre Bruderschaften, Netzwerke mit. Lasst Härter und entschiedener gegen Rassisten, Identäre, Nazis Vorgehen. Härtere Bestrafungen.l, bessere Aufklärung in der Schule. noafd Und wie schaut’s aus mit der Verpflichtung des Staates alle nicht Muslime zu schützen? Aber auf diesem Auge ist der Herr Bundespräsident blind. Es kann nicht sein was nicht sein darf.

Der Steinmeier wieder! Ich muss gar nichts! Rassismus ist immer und überall zu bekämpfen. Aber das gilt auch für den islamischen Rassismus. Sind Mohammedaner in Deutschland denn bedroht, oder soll nur der neuen Staatsreligion gehuldigt werden? Religion nicht im Vordergrund stellen. Islam ist mehr politisch als religiös. Menschen die Gelegenheit geben, sich frei zu entfalten. In D ist auch möglich, Kinder gewaltsam religiös zu erziehen. Staat schützt nicht. Gläubig aber Light Version braucht Europa.

'umsichtiges Verhalten' moslemischer Art noislam Muslime sind keine 'Rasse', sie sind eine Glaubensgemeinschaft. Kann eigentlich irgendein Politiker noch Deutsch? Na, die Christen in den islamischen Ländern werden wohl viel schlimmer verfolgt. Und warum sagt er nichts dazu, dass der Iran Israel vernichten will?

Was für ein Armleuchter. notmypresident Seine Aufgabe ist es, die deutsche Bevölkerung zu schützen. ZB vor Muslimen. Der Islam ist keine Rasse, sondern eine als Religion verbrämte Ideologie. Immer schön die Totschlagbegriffe nutzen, gelle, auch wenn sie völlig fehl am Platze sind. Und sowas ist der angeblich höchste Repräsentant eines Staates?! Danke schön!

Wenn er Juden gesagt hätte, hätte ich das verstanden. Aber die Aussagen.... Verstehe ich gar nicht Wer schützt uns vor Muslimen? Nicht mein Präsident 😒 Hat Herr Steinmeier schon Mal über Rassismus gegenüber dem eigenen Volk nachgedacht Es gilt das eigene Volk zuerst zu beschützen, alles andere wäre Landesverrat!!!

Sure 2, Vers 191: 'Und erschlagt sie (die Ungläubigen), wo immer ihr auf sie stoßt, und vertreibt sie, von wannen sie euch vertrieben; denn Verführung [zum Unglauben] ist schlimmer als Totschlag. ...“ Man ersetze mal Ungläubige mit DEUTSCHE! Dieser Steinmeier ist ein asoziales Rindvieh, aus der Sicht eines normalen Deutschen, dessen Heimat durch die in Massen hereinströmenden Mohammedaner gänzlich verändert wird. Solche Politikdarsteller gehören vor ein Standgericht.

Es muss halt gleiches Recht für alle gelten. Wenn jemand, egal wo er her kommt, sich nicht an die Regeln hält,dann hat er hier auch nichts verloren. In Rechtschreibung war der Steini noch nie besonders gut - ihm ist da offenbar ein Kommafehler passiert: 'Es sei Aufgabe aller Muslime, in Deutschland zu schützen!'

Nicht nur Hetze gegen Muslime, auch Antisemitismus, Hetzte gegen Homosexuelle, sexualisierte Hetzte/Gewalt gegen Frauen u. v. m. muss ein Ende haben! Absolut richtig, aber er könnte ebenso etwas zum Antisemitismus oder der Westfeindlichkeit des politischen Islam sagen. Steinmeier Islam ramadan Das sind doch Antisemiten. Islamismus ist eine als Religion verkleidete rassistische, diskriminierende Eroberungs-Ideologie.

träum weiter. leute können nicht mal ein paar simple regeln für den schutz aller mit ihrem ego vereinbaren DeutschlandZuerst Steinmeier Ramadan 🐷 Der Islam ist KEINE Rasse. Eher eine abzulehnende Ideologie. Natürlich müssen auch Muslime diesen Staat schützen. Warum sollte das was aussergewöhnliches sein?

Dann müssen wir gegen Neonazis sowie gegen die Grauen Wölfe, die Muslimbrotherhood, die Salafisten, die ISIS-Anhänger und deren nicht-moslemischen Beschützer/Verharmloser gleichermaßen vorgehen. Muslimische Frauen sollten geschützt werden Permanente Verfolgung von Christen in muslimischen Ländern kein Thema für Steinmeier. Auch Khameneis Endlösungstweet kein Thema. Aber Bekämpfung von Rassismus und Antisemitismus wie eine Fahne vor sich her tragen. Die Heuchelei ist unerträglich.

Wenn ihre Volksvertreter mal ab und an auch mal eine andere * Platte * auflegen wuerden, wären sie für die Vertretenen nicht ganz so lästig.😎🇩🇪 Noch einer der gerne Hitler's lezten Wunsch erfuellt... Ich will auch Bundespräsident machen. Ideologischen Unfug erzählen kann ich auch. Das kann er ja mal seinen iranischen Kumpels in Teheran erklären...

Und ich dachte immer, die kommen nach DE, um Schutz zu suchen! Also, dann kommen sie trotzdem nur wegen dem vielen Geld und dem Luxus, der ihnen kostenlos zur Verfügung gestellt wird! Diese falsche Migrationspolitik ist ein Schlag ins Gesicht für den redlichen Steuerzahler! Muslime sind eine Glaubensgemeinschaft, keine Rasse

OOOOOOMG.....! Sorry... OOOOOmAllah !!! Wer schützt vor den Muslimen? Die nutzen ja jegliche Gelegenheit. Ich würde mir wünschen man würde was gegen Ächtung tun. Denn viele Menschen in Deutschland sind geächtet. Ist übrigens linke Politik. Wer schützt uns indigene Deutsche*? DeutschehabenkeineLobby Ach ja, Fränk mal wieder an jeder Realität vorbei...

Alles klar. Wer schützt Christen und andere 'Ungläubige' vor islamistischen Übergriffen der Muslime?

ZEIT ONLINE | Lesen Sie zeit.de mit Werbung oder imPUR-Abo. Sie haben die Wahl.berndulrich Zeit sozialistische Gesellschaftsmodelle am besten unter Strafandrohungen unters Volk zu bringen. Ach... das hatten wir ja schon mal und war nicht sehr erfolgreich. Soll nicht heissen, dass wir es nicht ein 2. mal probieren werden.... wie gerade eben berndulrich Diese plan-demie ist noch gefährlicher. berndulrich Vor allem, hat Corona wieder mal das wahre Gesicht der Medien gezeigt.

ZEIT ONLINE | Lesen Sie zeit.de mit Werbung oder imPUR-Abo. Sie haben die Wahl.

ZEIT ONLINE | Lesen Sie zeit.de mit Werbung oder imPUR-Abo. Sie haben die Wahl.Also wir haben festgestellt, dass unser Planet und damit unsere Lebensgrundlage durch zu viel Konsum zerstört wird. Dann bringt uns ein Virus dazu, das mal eine kurze Weile zu lassen. Und dann planen wir ein Konsumprogramm, damit die Leute endlich wieder kaufen. Klingt logisch! Spannend wirds mal wieder, wie man es so ausgewogen gestaltet, dass keine (weitere) Spaltung in der Gesellschaft entsteht. Sehe gerade so ein Weihnachten vor mir, wo die Kinder alle unterschiedliche tolle Geschenke bekommen 😉 Als Exportnation dürfen wir nicht vergessen , dass unsere Wirtschaft auch von der Kauflaune in den Importländern abhängt.

ZEIT ONLINE | Lesen Sie zeit.de mit Werbung oder imPUR-Abo. Sie haben die Wahl.

ZEIT ONLINE | Lesen Sie zeit.de mit Werbung oder imPUR-Abo. Sie haben die Wahl.Währenddie feigen Europäer den Chinesen in den Arsch kriechen, demonstrieren die Usa Stärke. Härte ist die einzige Sprache, die China versteht. Danke Trump! Wieso kein Holster? Man darf nie vergessen - während westliche Staaten nur bis morgen planen, plant China weit, weit in die Zukunft. Und - China vergisst nie!

ZEIT ONLINE | Lesen Sie zeit.de mit Werbung oder imPUR-Abo. Sie haben die Wahl.Und dass zerstört kein Auto! Das, zerstört Profitgier, Egoismus und Gleichgültigkeit!!!