Wildsaison, Jagdsaison, Wildschweinrezepte, Wildtiere, Wildschwein, Fleisch

Wildsaison, Jagdsaison

Wildschweine: Wild für alle

Sein Fleisch ist ökologisch, es ist gesund, und die Wälder sind voll davon: Warum essen die Deutschen nicht endlich mehr Wildschwein?

12.9.2019

Alle, die auf nachhaltig erzeugte Lebensmittel Wert legen, müssten begeistert Wildschwein essen. Warum tun sie es nicht? Wildsaison Jagdsaison Wildschweinrezepte

Sein Fleisch ist ökologisch, es ist gesund, und die Wälder sind voll davon: Warum essen die Deutschen nicht endlich mehr Wildschwein ?

In der Toskana bereiten sie Wildschwein das ganze Jahr über zu, und es heißt, es sei so einfach und köstlich, dass es einem selbst an lauen Sommerabenden nicht schwer im Magen liege."Du musst wissen, was du tust, vor allem aber musst du warten können", sagt Franca Sodi, während sie Rotwein, der aus den Trauben hinterm Haus gekeltert ist, in Gläser schenkt.

entlocken, als man es hierzulande gewöhnlich tut? Wer mehr über das kulinarische Geheimnis des Wildschweins erfahren will, muss deshalb nach Italien reisen. Dort kommt er ins Grübeln über das merkwürdige Verhältnis der Deutschen zum Wildschwein.

in Südamerika mitverantwortlich machen. Wer Wildschwein isst, unterstützt nicht die viel kritisierte Massentierhaltung. Warum nur verschmähen die Deutschen es dann?

Wolfgang Kornder, 62, parkt seinen Wagen auf einem Feldweg in einem Waldgebiet in der Nähe von Neustadt an der Aisch. Kornder ist Vorsitzender des Ökologischen Jagdverbands Bayerns und promovierter Theologe, hauptberuflich arbeitet er als Musik- und Religionslehrer. Er sucht nach Spuren. Wildschweine wühlen gern tiefe Löcher in die Erde, um an Engerlinge, Würmer und Wurzeln zu gelangen. Landwirte fürchten sie dafür ebenso wie Dorf- und Stadtrandbewohner, denen die Tiere über Nacht ihre Vorgärten umpflügen. In seinem Stück Wald findet er nichts dergleichen. Wolfgang Kornder freut das – er hat alles richtig gemacht.

Küchenvorbild: Franca Sodi, 80, kocht nach Rezepten ihrer Großmutter.

Jäger wie Kornder stellen den Wildschweinen auch nach, um zu verhindern, dass die

Wenn es gejagt wird, muss das Wildschwein im schlimmsten Fall vor seinem Tod einige nervenaufreibende – manche sagen grausame – Stunden Treibjagd erleben. Im Vergleich zur kurzen, oft qualvollen Existenz von Hausschweinen in Massentierhaltung, die nie ihre natürlichen Instinkte ausleben, weder im Boden wühlen noch sich im Schlamm suhlen dürfen, geht es ihnen dafür ihr Leben lang ziemlich gut.

Stattdessen verkaufen Jäger Tiere, die sie geschossen haben, aber nicht selbst essen, an Händler wie Ingo Spindler. Er ist der Besitzer von Spindler Wild in Hagenow, einer Kleinstadt in Mecklenburg-Vorpommern, 30 Kilometer von Schwerin entfernt. Mit seinem geschwungenen Schnurrbart sieht der 57-Jährige ein bisschen aus wie Kaiser Wilhelm II., nur bedeutend freundlicher, als jener auf Fotos immer dreinschaute.

Weiterlesen: ZEIT ONLINE

Piepen gegen Wildswien: Sassen-Anholt hett en Versöök lopen mit Pieper-Anlagen gegen Auto-Unfäll. De Pieper schüllt dor en P vör setten, dat Wildswien op de Straat loopt. Meine Rede! Hmmm😋 mit Schokoladensauce... Ich esse regelmäßig Fleisch vom Schwarzwild. Eine Delikatesse. Was gibt es schöneres als gegrillte Wildschweinbratwürste?

Wahrscheinlich wegen der strahlenden Vergangenheit,. BendlerBlogger Ich ess für zwei Wildfleisch, besonders Wildschwein ist hochgradig verstrahlt. Selbst Jäger essen das nur ein/zwei mal im Jahr. Ja, auch wenn es schon ein paar Tage her ist. Atomkraft wirkt. Wildschwein schmeckt besser. Es dürfte allerdings zum Kahlschlag führen....

Weil es zu teuer ist ..... Tun wir doch 😋! Ich vermute, dass es in Wahrheit Hamsterfleisch ist, und diese Tierchen will ich nicht essen. 😞

Leslie Mandoki: Ein Mann für alle KlängeFür die Deutschen wird Leslie Mandoki wohl immer der Mann in den bunten Hosen in 'Dschingis Khan' bleiben. Er komponierte aber auch das Fahrgeräusch der neuen Elektroautos von VW. Ein Besuch in seinem Studio am Starnberger See. IAA VW Der Mann tut alles für Erfolg. Seit mindestens 35 Jahren. Egal, welche Partei, egal, welcher Kunde. Und immer das Gejammere wg. Dschingis Khan.😏☹️

Genau isst mehr Wildschwein. Jedes erlegte Tier muss vor dem schlachten von einem Experten mit einem Geigerzähler gemessen werden. 2/3 der Tiere landet auf dem Sondermüll. Vielleicht haben die Angst vor dem “großen Hamster” 🥴 'Voll davon' bedeutet nicht, dass 83.019.213 Personen davon satt würden. Eine erhöhte Nachfrage würde den Preis in die Höhe treiben und das Fleisch nur der Oberschicht zugänglich machen. In der jetzigen Situation können sich auch Mittelständler Wildschweinschfleisch leisten.

Eigentlich verwunderlich. Gab es bis in die 90er noch Wild-Fachgeschäfte/-Metzgereien, verschwanden diese urplötzlich zugunsten standardisierter Nahrungszufuhr (Aldi & Co.). Wild lässt sich sehr vielfältig zubereiten und gerät langsam in Vergessenheit... Zu teuer😪😪😪 Die alten schmecken zu stark nach Wild. Sie dürfen noch nicht in der Brunst gewesen sein dann ist das lecker

Nur her damit! Auch mit den Innereien. nosetotail Wird nicht angeboten, weil es nicht in Masse - und so nicht zu Aldibilligrammschpreisen produziert werden kann. Gute Frage. Vegetarier? Machen wir doch.

Brandenburger CDU fit für Kenia-Koalition – Mehrheit für RedmannTag der Entscheidung für Brandenburgs CDU. Am Dienstag wählt die Landtagsfraktion ihren neuen Chef. Jan Redmann soll es werden. Der Wunsch der AfD-Wähler geht in Erfüllung Was für ein jämmerlicher Haufen! Die ganzen Altparteien bilden zusammen die neue Einheitspartei und VERARSCHEN den Wähler Schwarz blau gewählt, Kenia kommt. Demokratie in Merkel-Deutschland

Kotz Warum wohl, weil die Werte noch weit über der Zulassung für Lebensmittel sind. Die meisten geschossenen Wildschweine werden nicht der Nahrung zugeführt sondern entsorgt Schmeckt lecker Kadaverkult Hat uns Russland versaut😉 mit Tschernobyl! Verbietet die Religion ...

Zu tiefer Ausschnitt - Sylvie Meis darf den Opernball nicht moderieren - WELTSylvie Meis moderiert seit zwei Jahren den Semperopernball in Dresden, beim vergangenen Mal trug sie ein tief ausgeschnittenes Kleid. Dafür habe es viel Kritik gegeben, erklärte der Chef des Opernballs – und kündigte Meis. veronicainside Was sind die Klientel? Katholische Nonnenmumien? und wir schreiben das Jahr 2019, man möchte es kaum glauben....

Tipps für den Katastrophenfall: Schottische Polizei sorgt für Verunsicherung bei BürgernDie schottische Polizei weist im September daraufhin, wie sich Bürger auf Notfälle vorbereiten können. Damit hat sie in der Bevölkerung allerdings ... Früher gab's dafür Brandschränke. Wir haben eine griffbereite (wasserdichte) Box mit Dokumenten etc. Wohnungsbrand, Wasserschaden, Evakuierung, kennen die dort wohl nicht, oder warum reagieren die so über auf den nützlichen Hinweis? Die arme Polizei.

Netanjahu will große Teile der Westbank annektierenBei seiner Wiederwahl werde Israel seine Souveränität auf alle israelischen Siedlungen ausweiten, sagte Israels Ministerpräsident Benjamin Netanjahu. Was wohl passiert wenn die USA endgültig ihre Macht verlieren... Er verspricht seinen Wählern 'Tote Moslems ' Israel ist ein Terrorist Eine Annexion des Westjordanlandes MUSS die Rote Linie der Weltgemeinschaft sein! Israel ist die größte Terroristische Gefahr im Nahen Osten!

Manuela Schwesig: Brustkrebs! SPD-Politikerin legt Parteivorsitz niederMecklenburg-Vorpommerns Ministerpräsidentin Manuela Schwesig hat Brustkrebs und legt deswegen ihr Amt als kommissarische SPD-Chefin nieder. Nein, nicht alle. Mist! 😳 Ich hoffe dass sie diese Mist-Krankheit besiegen kann. Viel Kraft und viel Glück Frau Schwesig !!!! Manchmal sollte man BILD lesen: 'legt deswegen ihr Amt als kommissarische SPD-Chefin nieder' - Also lange nicht alle Ämter, was ich für dumm halte. Ansonsten gute Besserung, denn so etwas haben auch die Unfähigen nicht verdient!

Schreibe Kommentar

Thank you for your comment.
Please try again later.

Neuesten Nachrichten

Nachrichten

12 September 2019, Donnerstag Nachrichten

Vorherige nachrichten

Pharmakonzerne stoppen Entwicklung von Antibiotika

Nächste nachrichten

Jordantal: UN weist Annexionspläne Netanjahus als Völkerrechtsverstoß zurück